RSS Verzeichnis RSS FEED Die kalte Sonne
WISSENSCHAFT / KLIMASCHUTZ / Die kalte Sonne
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Die kalte Sonne
Feed Beschreibung:
Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet
Anbieter Webseite:
http://www.kaltesonne.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.kaltesonne.de/?feed=rss2

Fehlschlag: Klimamodelle können beobachtete Dürremuster im westlichen Nordamerika nicht reproduzieren

Eigentlich, liebe Leser, hatten wir Ihnen versprochen, mal wieder beim Bildungswiki Klimawandel vorbeizuschauen, um nach dem rechten zu sehen. Man erinnere sich, der Betreiber verbat sich eine weitere Kommentierung seiner Inhalte. Trotz einigem Stöberns fand sich jedoch kein richtig spannendes Thema. Konkrete Kommentierungswünsche gerne an die Kalte-Sonne-Redaktion. Einzige aufgepickte Kuriosität ist das Unterkapitel “Das Klima [...]

Jetzt herrscht endlich Einigkeit: Ozeanzyklen zeichnen für fehlende Erwärmung seit 2000 verantwortlich

Es stand 2012 in “Die kalte Sonne” und erntete heftige Kritik. Heute ist er akzeptiert, der systematische Einfluss der Ozeanzyklen auf das Klimageschehen. Neuestes Beispiel: Meehl et al. aus dem August 2016 in Nature Climate Change: Contribution of the Interdecadal Pacific Oscillation to twentieth-century global surface temperature trends Longer-term externally forced trends in global mean surface temperatures (GMSTs) are [...]

Studie in Nature Climate Change: Malaria in Westafrika vom Klimawandel unbeeinflusst

Klimainteressierte sollten sich diese Ausstellung in Braunschweig nicht entgehen lassen, die noch bis zum 29. Januar 2017 geöffnet hat: Die grüne Sahara – Felsbilder erzählen vom Klimawandel Vom 26. November 2016 bis 29. Januar 2017 präsentiert das Staatliche Naturhistorische Museum Braunschweig die Sonderausstellung „Die grüne Sahara – Felsbilder erzählen vom Klimawandel“ mit Fotografien von Edgar Sommer. In abgelegenen [...]

Vortrag von Jochem Marotzke am 8. Dezember 2016 beim Kolloquium der Uni Bremen: “Vorhersagen sind schwierig: … Möglichkeiten und Grenzen von Klimamodellen”

[ 8. Dezember 2016; 16:00 bis 18:00. ] Am 8. Dezember 2016 hält Jochem Marotzke (MPI für Meteorologie, Hamburg) im Rahmen des Physikalisches Kolloquium der Universität Bremen einen Vortrag zu Möglichkeiten Grenzen von Klimamodellen: "Vorhersagen sind schwierig: ..." Möglichkeiten und Grenzen von Klimamodellen Besonders schwierig sind Vorhersagen über eine Zukunft jenseits des menschlichen Erfahrungshorizonts, und um solche handelt es sich, wenn wir den Klimawandel bis [...]

UNICEF fordert, dass sich Klimakonferenzen auch mit akuten Luftverschmutzungsproblemen beschäftigen

Der Filz geht weiter: Politiker, Forscher und Versicherungskonzerne machen beim Klimawandel gemeinsame Sache und schüren zur Freude der Versicherungsbosse kräftig den Klimaalarm. So geschehen beispielsweise im Oktober 2016 als sich der frühere deutsche Bundesumweltministers Klaus Töpfer von der Österreichischen Hagelversicherung in Wien zum 4. Nachhaltigkeitsfrühstück einladen ließ.  Nach getaner Arbeit (“Der Klimawandel ist die größte [...]

Ulli Kulke: Jetzt soll ein Landgericht über den Klimawandel richten

[ 12. Dezember 2016; 18:00 bis 20:00. ] Am 2. Dezember 2016 hielt Sebastian Lüning einen Vortrag zur Mittelalterlichen Wärmeperiode auf der Contre-COP22 in Paris. Interessierte Leser können die Vortragsfolien (auf französisch und englisch hier anfordern). Einen Tagungsbericht gibt es auf contrepoints.org. Mehrere Medien berichteten über die Veranstaltung (z.B. francetvinfo.fr und liberation.fr). Das Vortragsprogramm war abwechslungsreich und niveauvoll. Eine verstärkte Zusammenarbeit der einzelnen [...]