RSS Verzeichnis RSS FEED Katzenportal - Infos über Katze
TIERE / KATZEN / Katzenportal - Infos über Katze
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Katzenportal - Infos über Katze
Feed Beschreibung:
Informationen zum Thema Katzen
Anbieter Webseite:
http://portal.villa-maine-coon.de/
RSS Feed abonnieren:
http://portal.villa-maine-coon.de/feeds/index.rss2

Kratzbaum – alltägliche Krallenpflege

Katzen verwenden jeden Tag sehr viel Zeit, um sich zu pflegen. Bei der Fellpflege und bei der Pflege der Krallen können Sie Ihre Katze unterstützen. Eine gepflegte Katze Ein gepflegtes Fell schützt die Katze vor unangenehmen Witterungseinflüssen und ist ein Zeichen für Gesundheit. Die Katze besitzt eine raue Zungenoberfläche, die perfekt dafür geeignet ist, die Haare des Fells zu reinigen. Eventuell vorhandene Schmutzpartikel werden durch das stundenlange Lecken des Fells entfernt, die Haare werden gleichzeitig mit der Zunge so „gekämmt“, dass sie schön ausgerichtet werden und glänzen. Wer will, kann den Fellpflegeeffekt erhöhen, indem er das Fell seiner Katze regelmäßig mit einer Bürste oder einem entsprechenden Pflegehandschuh durcharbeitet. Besonders bei langhaarigen Perser- oder Birmakatzen wird dies notwendig sein. Lose Haare und Staub werden dadurch gezielt entfernt. Die Tiere genießen in der Regel die angenehme Massage durch das Bürsten. Verfilzungen der Haare sollten zunächst vorsichtig mit einem grobzinkigen Kamm gelöst werden. Durch diese regelmäßigen Pflegemaßnahmen glänzt nicht nur das Fell, es wird auch die Beziehung zwischen Mensch und Tier gestärkt. Die Pflege der Krallen Die Krallen der Katze, die sich nur in Wohnräumen aufhält, nutzen sich normalerweise kaum ab. Wenn Katzen sich viel im Freien bewegen, haben sie viele Möglichkeiten, ihre scharfen Krallen abzuwetzen. Katzen benagen ihre Krallen mitunter, um die abgestorbenen Hornschichten zu entfernen. Doch das reicht bei einer Wohnungskatze nicht aus, um die Krallen in Form zu halten. Sie wachsen und werden immer länger. Die Folge bei Wohnungskatzen ist, dass sie versuchen, sich an den vorhandenen Möbeln die Krallen abzuwetzen. Um dies zu vermeiden, ist es wichtig, der Katze ein Hilfsmittel anzubieten, damit sie ungestraft ihrem natürlichen Drang des Krallenwetzens nachgehen kann. Hier bietet sich ein Kratzbaum an, der zusätzlich zur Krallenpflege auch ein spielerisches...

Simon's Cat in Hidden Treasure

Heute mal wieder ein neues Video von Simon’s Cat. Simon’s Cat in ‘Hidden Treasure’ wurde heute am 16.06.2011 bei Youtube hochgeladen. Viel Spaß !!! Auf der Youtube-Seite von Simon`s Cat findet ihr alle Videos (etwa 15 Stück) und mittlerweile gibt es ja auch Bücher.

Warrior Cats - die Wildkatzen

[Trigami-Review] Über die Wildkatzen habe ich ja schon einmal ausführlich berichtet. Heute möchte ich mich dem Thema aber mal von einer ganz anderen Seite nähern. Sachbücher über Katzen gibt es sehr sehr viele, aber bei Fantasyroman fällt jedem bestimmt sofort die Romanreihe Warrior Cats ein. Angesiedelt ist die Romanreihe in einem tief verborgenem Wald, jenseits der Menschheit. Dort leben die wilden Katzen in Clans. Hier können die Katzen noch richtige Raubtiere sein. Wer mehr über dieses wilde Katzenleben wissen will, muss sich einfach die Bücher holen oder auf der Homepage der Warrior Cats stöbern, denn ich möchte heute über etwas anderes berichten. Wie in einem zersiedelten Land wie Deutschland nicht anders zu erwarten, haben es auch die Wildkatzen nicht so leicht. Man mag es kaum glauben, aber der Lebensraum der Wildkatzen in Europa ist derart bedroht, dass sie auf der Roten Liste der am stärksten gefährdeten Tierarten Europas stehen. Da ich persönlich aus einem Gebiet stamme, in dem die Wildkatze auch heute noch zu Hause ist, nämlich dem Nationalpark Hainich (Westthüringen), habe ich sehr persönliches Interesse am Schutz dieser Tiere. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland hat eine Rettungsaktion mit dem Ziel initiiert, die Waldlebensräume national und international langfristig miteinander zu vernetzen, um der Wildkatze ein dauerhaftes Überleben in unseren Wäldern zu ermöglichen. Viele Fans der Romanreihe Warrior Cats haben sich ebenfalls dem Schutz des natürlichen Lebensraums der Wildkatzen verschrieben und eine digitale Unterschriftenkampagne zur ihrer Rettung gestartet. Das “Rettungsnetz für die Wildkatze” wurde bereits 2004 ins Leben gerufen. Jeder Teilnehmer an der Unterschriftenaktion im Forum Warrior Cats kämpfen für Wildkatzen unterstützt damit das Rettungsnetz Wildkatze. Der Verlag der Warrior Cats (Beltz & Gelberg) übernimmt stellvertretend für die Teilnehmer an der Unterschriftenaktion Wildkatzen-Patenschaften im Wert von 2500,- (das entspricht 1000 Monatspatenschaften) beim...

Webkatalog zum Thema Katzen

Heute möchte ich in eigener Sache eine Website vorstellen. Ich habe mir die Mühe gemacht und meinen in die Jahre gekommenen Webkatalog aufgepeppt. Unter der URL webkatalog.villa-maine-coon.de ist dieser nun in neuem Gewand zu finden. Angeschlossen am Webkatalog ist auch ein Katzenblog mit ein paar Artikeln rund ums Thema Katze. Wer also eine gute Website mit Thema Katze betreibt oder auch nur kennt, dass diese gern im Katzenkatalog eintragen. Mit ein wenig Geduld kommt so vielleicht ein gute Linksammlung zusammen, in der man auch immer mal wieder nachschauen kann, wenn man etwas bestimmtes sucht. So werden die Tierärzte nach Postleitzahlen sortiert, aber mit der Suchfunktion kommt man natürlich auch zum Ziel. So dann hoffe ich sehr, dass sich viele finden und sich der Webkatalog schnell füllt.

Formel-Z - Unterstützung gegn Zecken

[Trigami-Review] Die kalte Jahreszeit ist nun endlich vorbei und nach diesem strengen Winter sind nun auch die Zecken wieder aktiv. Welcher Katzenbesitzer, der Freiläufer hat, kennt das Problem nicht. Was tun gegen die Plagegeister. Jeden Tag die Katze absuchen stellt sich oft als schwierig heraus. Ansonsten gibt es ziemlich viel Chemie um die Plagegeister von der Katze fern zu halten, ob als Halsbänder mit Insektizidbeschichtung oder Aufbringen von Insektiziden auf den Körper. Nicht jede Katze verträgt es und muss es wirklich immer Chemie sein ? Aber auch bei den homöopathische bzw. Naturheilmittel ist es nicht so einfach das passende zu finden. Aromaöle, die Zecken abhalten vertragen viele Katzen nämlich auch nicht. Deshalb möchte ich heute eine weitere sehr natürliche Methode vorstellen, sozusagen ein natürliches Zeckenschutzmittel. Formel-Z der Firma Biokanol Pharma GmbH ist ein Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen und bietet einen natürlichen Zeckenschutz für Hunde und Katzen. Jetzt fragt sich natürlich jeder, wie soll das funktionieren. Im Grunde ist das Prinzip ganz einfach. Mit Formel-Z wird dem Tier gezielt B-Vitamine zugeführt. Diese besitzen viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Eine dieser positiven Eigenschaften wirkt sich auf den Hautstoffwechsel aus. Und um es kurz zu fassen, die Veränderung des Hautmilieus, führt dazu, dass Zecken dieses nicht mögen und so von der Katze ferngehalten wird. Nun habe ich das Produkt nur ein paar Tage getestet und kann noch nicht wirklich behaupten, es wirkt. Da unsere Katzen eh wenig Zecken mitbringen, wird es vielleicht immer schwer sein, eine 100% Wirksamkeit festzustellen. Aber glücklicherweise hat Formel-Z bei unseren Katzen schon einen positiven Nebeneffekt erzielt. Sein ein paar Wochen plagt unsere Angel Katzenakne und in Verbindung mit verdünntem Wasserstoffperoxid zur Desinfektion und Formel-Z ist seit ein paar Tagen endlich eine spürbare Besserung zu Erkennen. Es scheint sich also wirklich auf Haut und Fell...

Tierheime - Erfahrungen

Heute möchte ich einmal direkt alle auffordern, hier viele viele Kommentare zu schreiben und zwar zum Thema. Welche Erfahrungen habt ihr mit Tierheimen gemacht. Ich komme auf dieses Thema leider nicht einfach so, denn wir haben leider nun schlechte Erfahrungen mit dem Tierheim in Rüsselsheim machen dürfen. Die ganze Geschichte könnt ihr hier nachlesen. Nur soviel, wir haben zwei Katzen aus dem Tierheim geholt, mitlerweile stellte sich heraus, dass es ein Kater und eine Katze ist, was nicht unproblematisch ist, da beide noch nicht kastriert sind. Dann haben sie Giardien aus dem Tierheim mitgebracht und unsere beiden großen Katzen gleich mit angesteckt. Ärgerlich an der Sache, dass das Tierheim in keinster Weise darauf reagiert und uns im Regen stehen lässt. Mich würde einfach mal interessieren, welche Erfahrungen andere so mit Tierheimen gemacht haben, denn nur schlechte Tierheime kann es ja schließlich auch nicht geben und ich hätte gern wieder ein etwas positiveres Bild vom Tierschutz.