RSS Verzeichnis RSS FEED Sportclub ilsfeld e.V.
SPORT / TISCHTENNIS / Sportclub ilsfeld e.V.
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Sportclub ilsfeld e.V.
Feed Beschreibung:
Aktuelle Berichte
Anbieter Webseite:
http://www.sc-ilsfeld.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.sc-ilsfeld.de/rss/rss_berichte.php

Tischtennis: Herren 1 rutschen tiefer in den Abstiegskeller

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I VFL Obereisesheim 5:9 Samstag 19. November 2016 Beginn 17:00 Uhr Eine gute Leistung zeigte die erste Mannschaft gegen den Tabellenführer. Mit 2:1 ging man erstmals in der Saison nach den Eingangsdoppeln in Führung. Das wohl beste mittlere Paarkreuz in der Liga aus Obereisesheim tat sich bei kühlen Temperaturen in der Halle schwer und kam nicht in Fahrt. Marcus Ehret und Mathias Venth holten hier gleich drei Punkte.Es spielten Timo Jung, Frank Dreeßen, Marcus Ehret (2), Mathias Venth (1), Thomas Traub und Sascha Finzer Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SF Affaltrach SC Ilsfeld I 9:3 Sonntag 20. November 2016 Beginn 9:30 Uhr Tags darauf ging es zum Tabellenvorletzten und den punktgleichen Affaltrachern, die zum ersten Mal in dieser Saison in bester Besetzung antraten. Die beiden ersten Eingangsdoppel gingen jeweils knapp im fünften Satz mit 11:9 an die Hausherren, während Marcus Ehret und Johannes Dill einen klaren 3-Satz-Erfolg erzielen konnten. Auch im sechsten Punktspiel in Folge musste sich das vordere Paarkreuz geschlagen geben. Lediglich Marcus Ehret und Thomas Traub erzielten die Punkte, um eine höhere Niederlage im direkten Duell zu vermeiden.Es spielten Timo Jung, Frank Dreeßen, Marcus Ehret (1), Mathias Venth, Thomas Traub (1) und Johannes Dill Jungen Kreisliga HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I SC Oberes Zabergäu II 6:4 Samstag 19. November 2016 Beginn 13:00 Uhr Eine knappe Angelegenheit war das Spiel um Platz 2 in der Tabelle mit dem besseren Ende für Ilsfeld. Herausragend in den Einzeln waren Ali Kurnaz und Marlon Lauterwasser, die jeweils nur einen Satz abgaben.Es spielten Ali Kurnaz (2), Gina Härle, Jannis Armbruster und Marlon Lauterwasser (2)

Fussball - Damen: TSG Schwäbisch Hall - SGM Ilsfeld/Neckarwestheim 2:1 (2:1)

SGM Damen lassen unnötig Punkte liegen Außer Spesen nix gewesen! Dies ist das ernüchternde Fazit des Spiels gegen den Tabellenvorletzten. Nach eben dieser Tabelle reisten unsere Mädels als klarer Favorit nach Schwäbisch Hall. Die dort ansässige TSG hatte in dieser Saison noch keinen einzigen Punkt geholt und auch erst 2 Tore erzielt. Scheinbar ein leichter Gegner, nachdem wir doch schon 12 Punkte und 28 Treffer auf dem Konto hatten. Allerdings zeigte sich die Wahrheit mal wieder auf dem Platz, in diesem Fall einem Kunstrasen. Bei sehr moderaten Temperaturen ging die TSG bereits nach 4 Minuten nach einem Alleingang in Führung. Unsere Mädels zeigten sich nicht geschockt und glichen schnell durch Alessa aus. In den folgenden Minuten waren sie auch näher am Führungstreffer als die Gegnerinnen. Doch sukzessive ging der Spielfaden verloren. Gefahr erzeugten wir jetzt nur noch über Standards. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit übernahm dann Schwäbisch Hall endgültig die Kontrolle. Und traf kurz vor der Pause etwas glücklich zum 2:1. Für die Halbzeitpause spendierten die Gastgeberinnen eine Thermoskanne heißen Tee. Dafür an dieser Stelle ein dickes Dankeschön! Nebenbei nutzte Trainer Haci die Zeit um die Mädels noch einmal einzuschwören. Doch vergebens. In der zweiten Hälfte kamen wir zu keiner klaren Chance mehr. Die TSG dagegen blühte auf und kam mehrmals gefährlich vor unseren Kasten, konnte jedoch auch keinen Treffer mehr markieren. So ging der Sieg letztendlich vollauf in Ordnung. Für uns heißt es nun Konzentration, Ordnung und Einstellung wieder auf das Oktober-Level zu bringen, warten doch in den letzten zwei Hinrundenpartien keine leichten Gegner auf uns. So kommt am kommenden Samstag, den 19. November mit dem VfR Murrhardt der obere Tabellennachbar nach Ilsfeld. Anpfiff ist um 17 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung freuen sich die Damen. Für die SGM spielten: Vivian - Fabienne, Aline, Lisa P., Selina, Nina,...

Fussball - Damen: SGM Ilsfeld/Neckarwestheim II – SG Fürfeld/Bonfeld 0:1 (0:0)

Im letzten Spiel der Kreisliga-Vorrunde verloren wir etwas unglücklich mit 0:1. Die erste Möglichkeit hatte der Gast in der 10. Spielminute. Danach erspielte sich die Heimelf gute Torchancen, die aber entweder knapp am Tor vorbei gingen oder die Gästetorhüterin diese parierte. Kurz vor der Halbzeit stand Lea, durch einen Pass von Jana, frei vor der Torhüterin. Der Schuss ging aber knapp über das Tor. Gleich am Anfang der 2. Halbzeit setzte sich Elly auf rechts durch und schoss den Ball an die Querlatte. Auch die Gäste hatten durch Konter die eine oder andere Chance. In der 80. Minuten ging Elly alleine auf die Torhüterin zu. Diese könnte aber noch mit dem Fuss klären. Danach hatten noch Paula und Marisa gute Torchancen, die aber wiederum von der Gästetorhüterin entschärft wurden. In der 90. Spielminute bekam der Gast einen Freistoß aus ca. 25 Meter, der unhaltbar für Torhüterin Jaci im Winkel zum 0:1 Endstand, einschlug. Die Mannschaft zeigte heute eine gute Leistung, die leider nicht belohnt wurde.   Für die SGM spielten: Jaci - Bianca, Lari, Annika, Lea, Franzi, Natalie, Steffi, Jacky, Paula, Jana, Katja, Elli.

Fussball - Aktive: Ilsfeld II verliert unglücklich in Beilstein

TGV Beilstein – SC Ilsfeld II 1:0 (0:0) Auf dem gewohnt engen Kunstrasen in Beilstein zeigte sich der Gast aus Ilsfeld, nach kurzer Eingewöhnungsphase, kompakt und konzentriert. Die Gastgeber taten sich sichtbar schwer gegen gut gestaffelte Ilsfelder. Auf der anderen Seite konnte der SC durch schnelles Umschaltspiel immer wieder Nadelstiche setzen. Allerdings blieben die Gäste im Abschluss inkonsequent und unglücklich.Nach dem Seitenwechsel hatte Ilsfeld etwas mehr von der Partie, konnte dies allerdings weiterhin nicht in Tore ummünzen. Eine einzige Unachtsamkeit am heutigen Tage nutzte der Tabellenzweite aus Beilstein eiskalt aus und ging rund 15 Minuten vor Schluss etwas überraschend mit 1:0 in Führung. Im Anschluss wehrte sich Ilsfeld nochmals mit allen Mitteln gegen die Niederlage. Doch selbst in der Schlusssekunde wollte die Kugel nach Einschussmöglichkeit aus 2 Metern partout nicht hinter die Linie und so verliert Ilsfeld mehr als unglücklich nach einer aufopferungsvollen Partie.Trotz der Niederlage zeigte die Truppe heute die richtige Einstellung, nach zuletzt zwei sehr schwachen Partien. Daran gilt es in kommenden Wochen anzuknüpfen um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld nicht zu verlieren. Es spielten: Nico Pfeiffer, Yannik Schramm, Christian Neher, Swen Lauterwasser, Yannik Sacchi, Markus Brecht, Max Meszner, Patrick Mössner, Felix Ramsch, Tim Reinthaler, Florin Fischar, Stefan Schmidt, Marius Maier, Nico Wildenhayn, Philipp Bauer

Fussball - Aktive: Ilsfeld II mit nur einem Punkt aus dem langen Wochenende

TSV Talheim – SC Ilsfeld II 3:0 (1:0) Auf schwierigen Geläuf war von Anfang an klar, dass über spielerische Mittel das Spiel nicht entschieden werden kann. Die richtige Einstellung, Laufbereitschaft und Kampfgeist waren gefragt. All diese Eigenschaften ließen die Gäste aus Ilsfeld an diesem Sonntag missen und gingen somit zurecht als klarer Verlierer vom Feld. Es spielten: Nico Pfeiffer, Markus Brecht, Christian Neher, Swen Lauterwasser, Philipp Bauer, Stefan Schmidt, Max Meszner, Patrick Mössner, Marius Maier, Tim Reinthaler, Florin Fischar, Yannik Sacchi, Yannik Schramm, Felix Ramsch, Nico Wildenhayn Ilsfeld II – SSV Auenstein 1:1 (1:0) Im Derby gegen Auenstein galt es nun den schlechten Eindruck vom Sonntagspiel wieder wett zu machen. Auenstein zog sich von Beginn an sehr tief in die eigene Hälfte zurück. Ilsfeld fand über die gesamten 90 Minuten kein Mittel. Einfallslos und zu unpräziese waren die Angriffsbemühungen. Mit dem Halbzeitpfiff gelang trotzdem der Führungstreffer für die Gastgeber durch Brecht. Durch den Führungstreffer versprach man sich in der zweiten Hälfte mehr Räume, doch die Gäste blieben ihrer Spielweise treu. Dies zahlte sich schlussendlich aus. Nach verunglückter Faustabwehr glich Auenstein zehn Minuten nach Wiederanpfiff aus. Auch in der Folgezeit gelang es Ilsfeld nur selten die Gästeabwehr zu knacken und Torchancen zu kreieren. Somit blieb es beim gerechten 1:1 unentschieden. Es spielten: Nico Pfeiffer, Yannik Schramm, Christian Neher, Swen Lauterwasser, Philipp Bauer, Yannik Sacchi, Max Meszner, Manuel Peter, Markus Brecht, Tim Reinthaler, Marius Maier, Flrorin Fischar, Stefan Schmidt, Nico Wildenhayn, Felix Ramsch

Fussball - Damen: SGM Damen II noch nicht auf Kurs

SGM Ilsfeld/Neckarwestheim II – TSV Untereisesheim 0:3 (0:2) Unser Team 2 der Damen lag leider bereits, nach Unstimmigkeiten in der Abwehr, 12 Minuten nach Spielbeginn 0:1 zurück. In der 19. Spielminute erhöhte Untereisesheim mit einem Sonntagsschuss auf 0:2. Dies war ebenso der Halbzeitstand. In Runde zwei der Partie versuchten unsere Mädels nochmal alles. Wir agierten mutiger und wollten auch an diesem Sonntag mitspielen. Leider fingen wir uns so in der 69. Spielminute einen Konter ein und mussten das 0:3 hinnehmen. Weitere Tore fielen nicht mehr, sodass dies gleichzeitig der Endstand war. Das neu formierte Team mit jungen Nachwuchsspielerinnen und erfahrenen Spielerinnen muss noch richtig zusammenfinden. Hervorzuheben ist am heutigen Spieltag die Leistung von unserer Torspielerin Jaci. Am kommenden Wochenende können wir durchatmen, denn Team 2 ist spielfrei. Weiter geht es am 30.10.16 mit dem Lokalderby in Auenstein. Für die SGM spielten: Jaci, Jenny, Annika, Larissa, Bianca, Lea, Salome,  Franzi, Katja, Nessi, Marisa, Jana, Steffi, Natalie, Lorena