RSS Verzeichnis Sport / Tauchen
Suche
SPORT / TAUCHEN
TAUCHEN

Im Gegensatz zum Schwimmen und Schnorcheln ist beim Tauchen der gesamte Körper unter der Wasseroberfläche. Tauchen wird berufsmäßig ausgeführt aber auch als Hobby oder im sportlichen Bereich. Berufsmäßige Taucher finden sich bei den Rettungskräften sowie der Feuerwehr und dem Katastrophenschutz, bei der Bundeswehr, Zoll und Polizei aber auch wissenschaftliche Institute oder Industriebereiche beschäftigen Taucher. Unter die Bezeichnung Sporttauchen fällt z.B. das Eistauchen, Wracktauchen, Höhlentauchen und Orientierungstauchen. In Zeiten von Tauchcomputern ist die klassische Taucheruhr eher ein modisches Accessoire und Luxusobjekt, als sie zum Tauchen verwendet wird.



Eine Taucheruhr darf in Deutschland nur so genannt werden, wenn sie die Kriterien nach DIN 8306 erfüllt, welche da geprüfte Wasserdichtigkeit, Gute Sichtbarkeit der Uhrzeitanzeige, der Tauchzeit aus mindestens 25cm Entfernung und das auch bei Dunkelheit sowie Möglichkeit zur Vorwahl einer Zeitspanne dem Timer sind. Taucheruhren sind bis mindestens 200 m Wassertiefe wasserdichte und druckfeste Armbanduhren, die zur Messung der Tauchzeit dienen und dafür mit einer drehbaren Lünette ausgestattet sind, mit der man die Startzeit beim Tauchen markiert. Der Sinn einer Taucheruhr lag hauptsächlich darin Dekompressionszeiten einhalten zu können, wofür heute Tauchcomputer eingesetzt werden.

AbenteuerSchnorcheln

Willkommen auf Abenteuer Schnorcheln! Deine Quelle für Informationen rund ums Schnorcheln. Erfahre wie du schnorcheln lernst, welche Schnorchel Ausrüstung du benötigst und wo die schönsten Schnorchelziele sind.

RONIC-News-Blog

Tauchen-News von RONIC Tauchsport am Edersee

Tauchers Pinnwand - alle Annoncen

Kleinanzeigen zum Thema Tauchen, Tauchsport und Tauchausrüstung

Bildergalerien

Bildergalerien der Tauch- und Schwimmschule Schulz