RSS Verzeichnis RSS FEED SCHACH – TICKER
SPORT / SCHACH / SCHACH – TICKER
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
SCHACH – TICKER
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://www.chess-international.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.chess-international.de/?feed=rss2

Samstag in Wijk aan Zee: Reise- und Fotobericht

Das rein schachliche Geschehen lasse ich weitgehend aussen vor – das kommt dann im üblichen Zwischenbericht zum ersten Ruhetag. Ich kann nicht völlig ignorieren, dass Partien, die gespielt und zum Teil im Pressebereich analysiert wurden, Ergebnisse hatten, aber es wird vor allem ein Reisebericht. Neu ist, dass ich diesmal vor allem eigene Fotos verwende. Die haben wohl nicht die sonst übliche professionelle Qualität – fotografiert habe ich mit meinem neuen Handy, das ich seit etwa einer Woche besitze und noch nicht gut kenne. Dafür stammen sie von insgesamt sieben Schauplätzen – fünf im Gebäude De Moriaan (nicht nur Haupt-Spielsaal undWeiterlesen...

Schachtage im Stern-Center Lüdenscheid

16.-21.01.2017 – Bereits über 14.000 Kinder kamen, um die „Faszination Schach“ von Großmeister Sebastian Siebrecht als Erlebnisschachprogramm zu rocken. Bürgermeister Dieter Dzewas hat die Schirmherrschaft übernommen und wird zusammen mit Centermanger Torsten Schulze den Eröffnungszug am Montag, den 16.Januar 2017 um 10.00 Uhr ausführen. Täglich wird von 10.00 bis 20.00 Uhr ein reichhaltiges Programm angeboten. Im Mittelpunkt des Events stehen Kinder und Jugendliche. Mehr als 15 Kinder-, und Schulgruppen aus ganz Lüdenscheid und dem Umland des Landkreises werden einen bunten Parcours im Erlebnisschach durchlaufen. Von 10.00 bis 15.00 Uhr wird das Einkaufszentrum in einen lebendigen Schachunterricht verwandelt. Nach der EinführungWeiterlesen...

Schachturnier auf See 2017

Es ist wieder so weit. Die See und GM Jörg Hickl rufen zu einem seiner beliebten Reisen. In diesem Fall geht es um das Schachturnier auf See. Auf der Norwegian Breakaway veranstaltet Hickl ein DWZ- und Elo-ausgewertetes Turnier. Beim letzten Mal war es noch die Überquerung des Atlantiks von Southampton nach Miami, die 20 Spieler + Begleitpersonen als Teil der Schachreisengruppe aufs Schiff lockten. Dieses Mal ist der Startpunkt am 2. Januar die amerikanische Metropole New York. Von dort aus stach das Schiff in See und macht sich gerade auf in die Karibik wo insgesamt 7 Inseln angelaufen werden. LandgangWeiterlesen...

Vorschau zu Wijk aan Zee

Samstag ist es wieder soweit: Das Schachjahr beginnt – was Superturniere/absolute Weltklasse betrifft – mit Tata Steel Chess an der niederländischen Nordseeküste. Zehn Tage später startet dann die Mittelmeer-Konkurrenz in Gibraltar, die wird hier erwähnt da sie das Teilnehmerfeld in Wijk aan Zee eventuell beeinflusste – zumal beides, das eine tun und das andere nicht lassen, diesmal nicht geht, die Turniere sind teilweise parallel. Ich beginne mit dem Teilnehmerfeld der „Masters“ – generell schreibe ich immer noch „A-Gruppe“ und „B-Gruppe“: Carlsen, So, Karjakin, Aronian, Giri, Nepomniachtchi, Harikrishna, Eljanov, Wojtaszek, Andreikin, Wei Yi, Rapport, van Wely, Adhiban. Das Titelbild gebe ichWeiterlesen...

Online-Kombiecke mit Uwe Kersten [142]

Eine Trainingsserie des Schach-Tickers in Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach „Auf dem Schachbrett der Meister gilt Lüge und Heuchelei nicht lange. Sie werden vom Wetterstrahl der schöpferischen Kombination getroffen, irgendwann einmal, und können die Tatsache nicht wegdeuteln, wenigstens nicht für lange, und die Sonne der Gerechtigkeit leuchtet hell in den Kämpfen der Schachmeister.“ (Emanuel Lasker) Wir setzen daher unser regelmäßiges Trainingsangebot mit der 142. Ausgabe fort. Dank der Kooperation mit der Zeitschrift JugendSchach [www.jugendschach.com] erscheint jeden Freitag eine neue Taktikaufgabe sowie die Lösung für die Aufgabe der vorherigen Woche. Beachtens Sie bitte unsere Trainingshinweise! Mit UWE KERSTENWeiterlesen...

Verhüllte Frauen – WM im Iran (Update)

Vom 11. und 27. Februar findet die nächste Frauen Weltmeisterschaft in Teheran (Iran)  statt. In der Vergangenheit hat es Diskussionen gegeben, ob es gerechtfertigt ist, dass die Frauen mit Kopftüchern antreten.  Auch dürfen die Spielerinnen mit ihren Trainern nicht alleine in einem Zimmer sein, was eine gute Vorbereitung natürlich erheblich erschwert. Im Gegensatz zu den Herren wird bei den Frauen der Titel jedes zweite Mal im World Cup, einem K.O.-Turnier vergeben. Qualifiziert sind 64 Spielerinnen. 11 davon sind über den vergangenen Zyklus, die Juniorinnen WM oder die Elozahl qualifziert. Weitere 28 Spielerinnen kommen aus Europa, 8 aus Amerika (Nord undWeiterlesen...