RSS Verzeichnis RSS FEED Bundesliga-Expertentreff
SPORT / FUSSBALL-BUNDESLIGA / Bundesliga-Expertentreff
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Bundesliga-Expertentreff
Feed Beschreibung:
Blog-Thema ist die Fußball-Bundesliga und besonders der Verein Hannover 96. Hier darf in Kommentaren gefachsimpelt aber auch kritisiert werden. Der Fußball und die Bundesliga bekommen seit der "Heim-WM" 2006 eine riesige Anerkennung, oder in anderen Worten: "Die Bundesliga boomt." Dadurch hoffe ich, dass eine große Leserschaft meine Artikel interessiert verfolgen und kommentieren wird. Viel Spaß!
Anbieter Webseite:
http://96-bundesliga.blogspot.com/
RSS Feed abonnieren:
http://96-bundesliga.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

Stuttgart entlässt Christian Gross

Der VfB Stuttgart hat sich von seinem Trainer Christian Gross getrennt. Der bisherige Co-Trainer Jens Keller übernimmt seine Aufgaben vorübergehend.Liebe Stuttgarter, was soll denn das? Christian Gross holt euch aus dem größten Scheiß raus, ihm habt ihr diese super Rückrunde zu verdanken und dann wird er rausgeschmissen? Das zeigt leider mal wieder, wie schnelllebig der Fußball ist. Abgesehen von Thomas Schaaf in Bremen wird scheinbar keinem Trainer die Möglichkeit gegeben, etwas Langfristiges aufzubauen. Schon mal daran gedacht, dass die Schuld vielleicht im Vorstand/Management liegt? Heldt, der bis dato einen recht guten Job gemacht hat, lässt man ziehen um dann als grandiosen Nachfolger Fredi Bobic vorzustellen, der als ehemaliger "Sky-, Premiere-, Sat1-, DSF- (Entschuldigung: sport1-) und und und-Experte" natürlich schon massenhaft Erfahrungen im Management sammeln konnte. Ja ne ist klar.Gross will Neuzugänge, er kriegt sie nicht. Gross kündigt quasi schon an, dass es eine schwere Saison mit dem Kader werden kann, doch keiner reagiert. Leute, Leute, der Trainer ist neben dem Torwart echt die ärmste Sau im Fußball, während die zum Teil unbekannten Vorstands-Schnösel immer leicht davon kommen. Traurig, aber wahr.Alles Gute für die Zukunft, Christian Gross!PS: Noch ein Verein, der alles dafür tut, nach 34 Spieltagen hinter H96 zu stehen. Mir solls recht sein. ;)

Löst Deutschland das Polen-Ticket?

Morgen um 19:00 Uhr wollen Jogis Jungs in Kasachstan ihren 4. Sieg im 4. Spiel einfahren. Gelingt dies, hätte man 12 Punkte auf dem Konto und somit das EM-Ticket praktisch sicher. Ohne unsere Gruppengegner erniedrigen zu wollen, aber wer will denn mit unseren Deutschen mithalten können? Wenn es drauf ankommt, sind Konditionswunder-Müller, Tormaschine-Miro und der auftrumphende Zwergen-Lahm immer zur Stelle. Wer die Türken im heimischen Auswärtsspiel so abschießt, der braucht um die EM-Qualifikation nicht zu bangen.Auf gehts, Jungs!

Deutschland im Jugendwahn?

Die WM 2010 hat es gezeigt: Deutschland mit dem zweitjüngsten Kader der Fußball-Weltmeisterschaft setzt vorrangig auf junge, talentierte Spieler. Auf Erfahrung wird größtenteils nicht mehr viel Wert gelegt. Frings wurde gnadenlos aussortiert und Ballack hat es heute schwer, wieder zurückzukommen.Hat dieser Jugendwahn Zukunft? Spieler wie Holtby (Mainz), Schürrle (Mainz), Götze (Dortmund) werden von den Medien quasi in die Nationalmannschaft berufen. Doch wer muss dafür weichen? Friedrich, Lahm, Schweinsteiger gehören schon zu den "Alten" im Team. Führt das ganze so weit, dass Profis ihre Karriere früher als erwartet beenden (müssen)? Auf einen erfahrenen Ballack kann man heute nach der Meinung der meisten Deutschen verzichten, doch wer soll das Team zusammen halten? Natürlich haben Spieler wie Schweinsteiger das Potenzial dazu, aber was passieren kann, wenn das Team schwach spielt wie im Finale gegen Spanien hat man gesehen. Keiner war in der Lage Akzente zu setzen und das Heft in die Hand zu nehmen. Ein Spieler wie Christian Schulz wird nie mehr zum Stammpersonal der Nationalmannschaft gehören, möge er noch so gut spielen, bei einem noch so guten Verein. Mit seinen 27 Jahren und wenigen Länderspielerfahrungen wird er nicht die Aufmerksamkeit und Anerkennung bekommen wie ein Holtby schon mit 20 Jahren. Dass dieser sich aber bei Schalke und auch bei Bochum nicht durchsetzen konnte, wird nicht beachtet. 7 gute bis sehr gute Spiele in der Bundesliga reichen also aus, um in den Kreis der Nationalmannschaft zu kommen. Ein Spieler wie Frings der praktisch konstant seine Leistung bringt wird hingegen völlig missachtet.Bei der WM 2010 ging das System mit jungen hungrigen Spielern auf, aber ist es tatsächlich das System der Zukunft?

Neuer Blog - Neue Leser?

Hallo Leserschaft!Der Umzug (wenn man ihn so nennen darf) ist perfekt.Meine ersten Blogversuche geschahen bei overblog.de wo ich über die Bundesliga, "meinem" Verein Hannover 96, und über Fußball allgemein berichtete. Mit Freude habe ich dies ausgeübt. Doch die Tragödie Robert Enkes war der Grund für die lange "Blogauszeit". Nun, ein knappes Jahr später, fange ich erneut an. Thema wird auch hier die Bundesliga sein. Wer sich übrigens meine alten Berichte durchlesen möchte, kann dies auf http://bundesliga-96.over-blog.de/ tun. Bis bald und viel Spaß, euer "Ninetysix"