RSS Verzeichnis RSS FEED Sicher-segeln.com: Alle News auf einen Blick
SPORT / BOOTSSPORT / Sicher-segeln.com: Alle News auf einen Blick
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Sicher-segeln.com: Alle News auf einen Blick
Feed Beschreibung:
Neuigkeiten für Yachtskipper von www.sicher-segeln.de. Alles zum Thema "sicher segeln mit Yachten". Aktuelle Seenotfälle, News aus der Yachtszene.
Anbieter Webseite:
http://sailpress.com/
RSS Feed abonnieren:
http://www.sailpress.com/assets/rss/news.xml

Niederlande: Drei Deutsche von Mast erschlagen

Harlingen (SP) Drei deutsche Touristen sind am Sonntag, 21. August 2016, im Hafen von Harlingen ums Leben gekommen, als ein Schiffsmast in der Hafeneinfahrt von Harlingen brach und herabstürzte. Nach Medienberichten handelt es sich um den gecharterten historischen Zweimaster Amicitia (Harlingen) aus dem Jahre 1889.

Mader/Geurtz: Mediterrane Bordküche

Düsseldorf (SP) Und noch'n Kochbuch für Segler: Aber was für Eins! Wolfgang Mader und Johannes Maria Geurtz segeln seit vielen Jahren mit einer eingefleischten Männercrew durchs Mittelmeer. Alle lassen es sich auch ohne Frauen richtig gutgehen dank excellenter Küche. Soeben (Juli 2015) haben beide ihr erstes Fotokochbuch veröffentlicht: "Mediterrane Bordküche - Die besten Rezepte aus der Pantry". Es sind 40, um genau zu sein, allesamt für zwei Personen (aber einfach hochzurechnen für größerer Crews) und stammmen von den Küsten, die sie gemeinsam ansteuern.

Politik hält nichts von Sicherheit auf See

Köln (SP) Ein bitteres Resümee zog der Vorstand des Fachverband Seenot-Rettungsmittel (FSR) seiner im April gestarteten Initiative für die Beibehaltung der Präventionsreihe „Skippers Sicherheitstipps“ der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein (wir berichteten). Der FSR hatte nach eigenen Angaben jedem einzelnen Abgeordneten und jeder Abgeordneten sowie das Innenministerium und die Staatskanzlei angeschrieben und gegen den Plan des Landes Schleswig-Holstein argumentiert, sämtliche Präventionsaktivitäten der Wasserschutzpolizei zum Bereich „Sicherheit auf See“ komplett einzustellen.

Waschpo SH stellt Sicherheitsschulungen ein

Köln (SP) Der Fachverband Seenot-Rettungsmittel e.V. (FSR) kritisiert den Wegfalll aller Präventionsaktivitäten der Wasserschutzpolizei Schleswig-Holstein zum Thema Sicherheit auf See. "Diese Entscheidung halten wir für grob fahrlässigund unverantwortlich. Es ist ein Tiefschlag gegen alle, die sich um mehr Sicherheit auf dem Wasser bemühen“, so der FSR-Vorstand, zu dem Michael Dibowski (Vorsitzender), Jan-Ulrich-Bernhardt (2. Vorsitzender) und Holger Mügge (Finanzvorstand) zählen.

Deutsche Seenotretter aus der Luft in Not

Hamburg (SP) Die Bundesrepublik Deutschland kann die Seenotrettung auf Nord- und Ostsee aus der Luft kaum noch gewährleisten. Das legen vertrauliche Dokumente aus dem zuständigen Bundesverkehrsministerium nahe, die dem NDR Politikmagazin "Panorama 3" vorliegen. Bei Unglücken verlässt sich das Ministerium bislang auf die Such- und Rettungshubschrauber der Marine. Die betreffenden Helikopter vom Typ "Sea King" sind jedoch bereits 40 Jahre alt. In dem vertraulichen Bericht wird explizit vor einem "Ausfallrisiko" der Hubschrauber gewarnt. Der Bericht stellt "eine z.T. kritische Verfügbarkeit der Helikopter bis hin zu einer vollständigen Stilllegung der Sea-King-Flotte" fest. Nach NDR Informationen waren zuletzt von den insgesamt 21 "Sea King"-Hubschraubern regelmäßig nur noch vier oder weniger Maschinen einsetzbar. Manchmal war sogar nicht ein einziger Hubschrauber einsatzfähig. Dies hat erhebliche Auswirkungen auf die Rettungskette, die in Notfällen greift. Laut internem Bericht war zum Beispiel im Jahr 2013 "überwiegend nur eine von zwei SAR-Außenstellen mit einem einsatzklaren Helikopter besetzt".

Nordsee: Skipper fällt bei Ankermanöver über Bord

Cuxhaven (SP) Am Donnerstag, 29. Oktober, gegen 8.20 Uhr, wurde das Einsatzschiff Bayreuth der Bundespolizeiinspektion See Cuxhaven durch die Seenotleitung Bremen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) über eine offensichtlich orientierungslose Segelyacht im Bereich der Jade-Weser-Mündung informiert.