RSS Verzeichnis
REISEN / TOURISMUS

Tourismusinformation Annaberg-Lungötz

Tourismusinformation Annaberg-Lungötz - Urlaub in Annaberg, Österreich. Genießen Sie die malerische Natur der Salzburger Bergwelt. Wandern und Mountainbiken im Sommer, Skifahren und Langlaufen im Geburts- und Heimatort von Marcel Hirscher im Winter. Die Annaberger Gastgeber freuen sich auf Sie in der Genussregion Tennengau.

Touristiker-Online - News

News und Pressemitteilungen von und für Touristiker. Airlines, Hotels, Reiseveranstalter und weitere Dienstleister aus der Tourismus Industrie finden bei uns Trends, Messenews und wichtige Pressemitteilungen. Eine weitere Jobbörse und PEP-Angebote ergänzen das Angebot. Der Schwerpunkt liegt beim Austausch zwischen deutschsprachigen Ländern: Deutschland, Schweiz, Liechtenstein und Österreich. Touristische Anbieter aus anderen Regionen wie Airlines, Tourismusverbänd...
TOURISMUS

Tourismus ist ein Überbegriff für Reisen, die Reisebranche sowie das Gastgewerbe mit Unternehmen wie z.B. Reiseveranstalter, Reisemitteler, Betriebe der Freizeitwirtschaft und des Kur- und Bäderwesens, Hotels und Gaststätten. Der alte Begriff für Tourismus, der bis in die 80er Jahre gebräuchlich war, heißt Fremdenverkehr. Tourismus zählt weltweit zu den größten Wirtschaftszweigen mit weltweit rund 100 Millionen Beschäftigten und ist für viele Länder und Regionen seit langem ein Motor für Wachstum und Beschäftigung und eine wichtige Einnahmequelle. Ein wichtiger Faktor für den Tourismus ist die Natur, deswegen gilt für die Zukunft auf Nachhaltigkeit zu setzen, denn Naturschutz und Tourismus gehören zusammen. Dies wiederum benötigt die Akzeptanz und das Verständnis der Menschen, denn der Tourismus it wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig von einer intakten Natur abhängig.



Tourismus ist ein Überbegriff für Reisen, Reisebranche sowie das Gastgewerbe. Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind werden allgemein als Touristikunternehmen bezeichnet. Touristikunternehmensind zum Beispiel Reiseveranstalter, Reisebüros, Tourismuskonzerne. Fluggesellschaften, Hotels aber auch Bootsverleihe, Anbieter von Tauchausrüstungen und anderen Reiseutensilien. Reiseveranstalter sind private Firmen, welche Gesamtpakete von Reisen anbieten, in denen sowohl eigene Angebote als auch solche von anderen Unternehmen enthalten sind, die dann als Pauschalreisen an den Endkunden verkauft werden. Reisebüros bieten im Gegensatz zu Reiseveranstaltern eine größe Anzahl von Angeboten, die auch nicht nur auf den Tourismus beschränkt sind, sondern zum Beispiel auch Geschäftsreisen enthalten. Tourismuskonzerne stellen entgegen Reisebüros und Reiseveranstaltern ein Gesamtpaket aus einer Hand, das heißt dass die Reise, Unterkunft etc. vom selben Anbieter stammt. Zu den größten Touristikunternehmen in Europa zählt TUI. Das Unternehmen umfasst heute alle Bereiche des Tourismus, von der eigenen Fluggesellschaft über eigene Hotelketten, Kreuzfahrtschiffe und viele mehr.



Tourism ist der englische Begriff für Tourismus, oder den bis 1980 dafür gebräuchlichen Begriff Fremdenverkehr. Dazu zählt die Reisebranche sowie das Gastgewerbe mit Unternehmungen wie Reiseveransatlter, Fluggesellschaften, Hotels, Gaststätten oder auch Einrichtungen wie Bäder, Kuren oder andere Betriebe der Freizeitwirtschaft. Tourism zählt weltweit zu den größten Wirtschaftszweigen, weswegen Nachhaltigkeit in diesem Wirtschaftszweig, der vor allem auf eine intakte Natur angewiesen ist, sehr wichtig ist. Naturschutz ist deshalb ein sehr wichtiger Faktor für einen nachhaltigen Tourismus, das wiederum setzt die Akzeptanz und das Verständnis der Menschen voraus. Für viele Länder und Regionen ist der Tourismus ein Motor für Wachstum und Beschäftigung und die wichtigste Einnahmequelle, vor allem auch für Länder der Dritten Welt.



Wenn man ein bestimmtes Land bereisen möchte, gilt es verschiedenes zu beachten. Wichtige Infos sind die Einreisebestimmungen und Zollbestimmungen des Urlaubslandes, welche Impfungen braucht man für die Einreise, wie sieht es mit der Kriminalitätsrate, der Hotellandschaft, der Sicherheit im Urlaubsland aus oder wie wird das Trinkgeld gehandhabt. Meist ist das Trinkgeld schon im Preis inbegriffen, in vielen Ländern ist es aber auch üblich Trinkgeld zu geben. Solche und Informationen wie über das Verkehrnetz, die Regelungen im Straßenverkehr, das Mietwagenangebot und andere Informationen werden von Touristikverbänden und anderen touristischen Einrichtungen wie zum Beispiel Reiseanbietern bereit gestellt. Außerdem kann sich jeder im Internet über sein Reiseland informieren und sich so bestmöglich auf seinen Urlaub vorbereiten um sich vor negativen Überraschungen schützen.



Ein Touristikblog ist ein Tagebuch für alle Reisebegeisterten. Themen sind hier die Reise an sich, Urlaubsländer, Hotels, Flüge und andere Möglichkeiten zu reisen wie mit dem Bike. Auf Touristikblogs können Sie beispielsweise Berichte über andere Länder lesen, Hotelbewertungen ansehen, Bilder und Videos von ihrem Urlaub hochladen oder sich die anderer User ansehen. Und natürlich gibt es immer wieder aktuelles aus den beliebtesten Urlaubsländern aber auch aus Ländern, in denen der Tourismus noch nicht so verbreitet ist. Also für alle die gerne Reisen sind Touristikblogsgenau das Richtige,denn hier finden sie nicht nur interessante Hintergrundinformationen zu Hotels und Länder sondern vielleicht auch günstige Reiseangebote.

Newsfeed Tourismusverein Wals-Siezenheim-Himmelreich

Tourismusverein Wals-Siezenheim - Urlaub in Österreich! Erholung im Land Salzburg! Unterkünfte, Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen preiswert! Sehenswürdigkeiten, Kultur, Alpen, Seen, Umland.

Tourismus Beratung

Beratung im Tourismus. Das Internet ist das perfekte Marketinginstrument für den Tourismus und die Reisebranche. Was vielen touristischen Unternehmern und Organisationen aber noch fehlt, ist die richtige Strategie.

Aktuelles aus der Tourismus-Marktforschung - Tourismuspartner Niedersachsen

Die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH bietet eine Übersicht aktueller Meldungen, Trends und Studien aus dem Bereich Marktforschung im Tourismus.