RSS Verzeichnis RSS FEED Blog Ferienwohnungen - FewoBusiness - Ferienwohnungen
REISEN / FERIENWOHNUNGEN / Blog Ferienwohnungen - FewoBusiness - Ferienwohnungen
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Blog Ferienwohnungen - FewoBusiness - Ferienwohnungen erfolgreich vermarkten - Webdesign für Ferienwohnungen
Feed Beschreibung:
FewoBusiness - Informationen für Vermieter von Ferienhäusern und Ferienwohnungen. Tipps rund um eine erfolgreiche Vermietung von Ferienwohnungen. Webdesign und Vermarktung von Ferienwohnungen.
Anbieter Webseite:
http://www.fewobusiness.de/ferienwohnungen-blog.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.fewobusiness.de/ferienwohnungen-blog.feed?type=rss

Rechtliches zum Thema Ferienwohnungen vermieten

Gewerbeanmeldung bei Vermietung von Ferienwohnungen & Fremdenzimmer Ob bei der Vermietung von Privatzimmern oder einer Ferienwohnung eine gewerbliche Tätigkeit vorliegt, hängt von zusätzlichen Serviceleistungen wie z.B. einem Frühstücksservie, Hol- und Bringdienste oder das Bereitstellen von Speisen und Getränken ab. Bei der Vermietung von Ferienwohnungen und Fremdenzimmern gibt es ordnungsrechtliche sowie steuerrechtliche Fragen zu beachten. Das Ordnungsrecht in Deutschland besteht auf die Anzeige der Tätigkeit beim örtlichen Gewerbeamt. Diese Meldung hat lediglich den Zweck, das Rechtsverhältnis klarzustellen und ist von keinerlei Voraussetzungen abhängig. Das Gewerbeamt leitet die Meldung an das Finanzamt weiter. Dieses stellt wiederum fest, wie der Vermieter steuerlich veranlagt wird.

Fahrräder für die Gäste

Ferienwohnung inklusive Fahrräder Feriengäste bewegen sich im Urlaub vermehrt und erkunden die nähere Umgebung gerne auf dem Fahrrad. Bieten Sie Ihren Gästen doch einfach einen zusätzlichen Service an. Kalkulieren Sie die Anschaffung der Fahrräder am besten in den Mietpreis der Ferienwohnung oder des Fremdenzimmers ein. Ein "All Inklusive Angebot" für Hausgäste macht sich als Werbung sehr gut. Gäste sprechen über diese kostenfreien Zusatzangebote zu Hause mit Freunden und Familien und machen indirekt gute Mund zu Mund Werbung für Ihre Ferienunterkunft.

Buchungsauslastung durch Arrangements steigern

Umsatzschwache Monate mit speziellen Angeboten ausgleichen Es gibt viele Möglichkeiten um die Buchungsauslastung von Ferienwohnungen und Fremdenzimmern zu steigern. Gerade in buchungsschwachen Zeiten können zielgruppengerichtete Angebote (Arrangements) für Abhilfe schaffen. Denken Sie z.B. an Valentinstag im Februar. Bieten Sie verliebten Pärchen einfach ein "Romantik Arrangement" an. Oder Karneval! In den Hochburgen gibt es genügend Menschen, die dem jecken Treiben entfliehen möchten. Bieten Sie ein "Verwöhnpaket" abseits des karnevalistischen Treibens an. In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige Arrangements näherbringen.

Beherbergungsvertrag bei Ferienwohnungen

Auf den Inhalt kommt es an Vermieter von Ferienwohnungen schließen im Allgemeinen mit Ihren Gästen einen Beherbergungsvertrag ab. Dieser regelt während des Aufenthalts das Mietverhältnis. Genaugenommen beinhaltet der Beherbergungsvertrag mehrere Punkte aus Miet-, Dienst-, Werk- und Kaufvertrag, wie u.a. die Konditionen der Vermietung sowie die Stornierungsbedingungen. In diesem Beitrag erfahren Sie Wissenswertes zum Beherbergungsvertrag bei Ferienwohnungen.

Werbung & Corporate Design für die Ferienwohnung

Einheitliches Erscheinungsbild für hohen Wiedererkennungswert nutzen Für große Unternehmen gehört die Aussendarstellung zu den wichtigsten Faktoren um von der Umwelt wahrgenommen zu werden. Ein einheitliches Erscheinungsbild wird aber auch für Anbieter von Ferienwohnungen und Gästezimmern immer wichtiger. Die Vielzahl an Ferienwohnungen einer Region tragen dazu bei, dass Gäste auch in dieser Branche unterscheiden müssen. Oft gibt es in einem Ort gleich mehrere Pensionen mit gleichem Namen. Ein einheitlicher Auftritt nach Aussen sorgt für eine dauerhafte Wiedererkennung Ihrer Ferienwohnung oder Pension. Achten Sie bei der Werbung für Ihre Ferienwohnung also auf ein einheitliches Bild. Also gleiches Logo und gleicher Schriftzug auf allen Geschäftspapieren wie Briefpapier, Briefumschlägen, Postkarten, Visitenkarten sowie im Internetauftritt oder bei Werbeanzeigen in Zeitschriften.

Zimmerausstattung von komfortabel bis luxuriös

Fühlen sich die Gäste wie zu Hause, bleibt die Ferienunterkunft in guter Erinnerung Gäste verbringen den Urlaub gerne wegen der Umgebung, der guten Luft oder den kulturellen Höhepunkten in einer bestimmten Region. Feriengäste haben sich dabei an einen bestimmten Komfort gewöhnt, den sie von zu Hause aus kennen. Wird dieser gar übertroffen, bleibt die Unterkunft in bester Erinnerung und wird dementsprechend auch weiterempfohlen (ganz wichtig!). In puncto Einrichtung der Gästezimmer sollten daher keine Fehler gemacht werden. Möbel und Einrichtungsgegenstände die in der eigenen Wohnung ausgedient haben, haben auch nichts in den Ferienzimmern der Gäste zu suchen.