RSS Verzeichnis RSS FEED Piraten Thüringen
POLITIK / PIRATENPARTEI / Piraten Thüringen
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Piraten Thüringen
Feed Beschreibung:
mitmachen!
Anbieter Webseite:
http://piraten-thueringen.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.piraten-thueringen.de/feed/

Untergang verschoben: Thüringer Piraten begrüßen das erste Neumitglied 2017

Wir Piraten Thüringen freuen uns, ein neues Piratenmitglied ab dem Jahresbegin zu begrüssen. Hierbei handelt es sich um den 44 jährigen Rene Tanneberg aus Suhl. Bernhard Koim, Vorsitzender der Thüringer Piraten, freut sich sehr über das neue Mitglied: »Das Jahr 2017 fängt für uns Thüringer Piraten schon mal gut an: Gleich zu Jahresbeginn durfte ich unser erstes Neumitglied begrüßen! Dies zeigt, dass gerade in Zeiten, wo plötzlich Emotionen in die Politik einfließen und Fakten verdrängen, weiterhin Interesse an sachlicher politischer Arbeit und Auseinandersetzung besteht. Wir Piraten sind und bleiben Menschen die einen anderen Politikstil fordern, der auf Sachlichkeit und Fakten beruht und werden weiter einem einseitigen, oft von starken Lobbyinteressen geprägten Politikstil entgegentreten. So werden wir im Wahljahr 2017 den Wählern eine echte Alternative zur etablierten Politik bieten.« Warum bist du gerade jetzt, wo alle schon vom endgültigen Untergang der Piratenpartei schreiben, zu den Piraten gegangen? René: »Untergegangen sind die Piraten noch lange nicht: Wichtige Themen wie Datenschutz und Überwachung werden von der Piratenpartei besser beackert als von anderen Parteien. Und viele ihrer Ziele entsprechen auch auch meinen Überzeugungen: Piraten wollen die Zukunft gestalten und Lösungen erarbeiten. Sie wollen die Demokratie wieder vom Kopf auf die Füße stellen, mit größtmöglicher Transparenz. Das seh aber nicht nur ich so, denn in Island wurde die Piratenpartei Ende Oktober drittstärkste Kraft.« Welche Themen innerhalb der Piratenpartei liegen Dir besonders am Herzen? »Ich halte das BGE für die Antwort auf die gesellschaftlichen Veränderungen unserer Zeit. Der technische Fortschritt sorgt zunehmend dafür, dass Menschen ohne Arbeit sind. Das muss aber nicht zwangsläufig etwas Schlechtes bedeuten, wenn man für die grundlegenden Bedürfnisse dieser Menschen Sorge trägt. Eine Möglichkeit/Antwort für eine solche Zukunft wäre ein bedingungsloses Grundeinkommen und derzeit ist die Piratenpartei die einzige Partei, die so etwas im Programm hat. Aber nichts ist frischer und freier,...

Neujahrsgruß

Ahoi Thüringer Piraten,  ich wünsche euch u. Euren familiären Anhang für 2017 alles Gute, Beste und immer ne Handvoll Fahrwasser unter der Kogge.  Wir haben ein schwieriges Jahr vor uns,aber zusammen werden wir es schaffen. Piratige Grüße Bernhard Koim Vorsitzender der Piratenpartei Thüringen

Schöne Feiertag und guten Rutsch


Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2017

Wir laden hiermit zur Aufstellungsversammlung der Liste der Piratenpartei Deutschland, Landesverband Thüringen zur Bundestagswahl 2017 ein. Die Aufstellungsversammlung beginnt am 18 Februar 2017 um 11.30 Uhr und endet voraussichtlich um 19:00 Uhr . Veranstaltungsort: Alte Parteischule / Hörsaal 2 Werner-Seelenbinder-Straße 14, Weiterführende Informationen findest du hier: http://wiki.piraten-thueringen.de/TH:AV_2017.1 Akkreditiert wird jedes  Mitglied, das im Land Thüringen am Tag der Aufstellungsversammlung  das aktive Wahlrecht zum Deutschen Bundestag hat. Insbesondere bedeutet  dies,  dass die Person die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen muss,  am Wahltag volljährig sein muss,  in der Vergangenheit einmal mindestens 3 Monate in der Bundesrepublik gewohnt haben muss,  seinen  aktuellen Wohnsitz im Land Thüringen (oder, falls er  keinen  Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, seinen letzten Wohnsitz)  haben  muss  nicht Mitglied einer anderen Partei als der Piratenpartei sein darf  nicht wegen Richterspruchs das Wahlrecht aberkannt bekommen haben darf  nicht einen Betreuer für alle seine Angelegenheiten bestellt bekommen haben darf   nicht in dauernder strafrechtlich-psychatrischer Unterbringung ist  Wenn Du Amt für Liste kandidieren möchtest, so sende bitte eine E-Mail ein vorstand@piraten-thueringen.de   Vorläufige Tagesordnung 1) Eröffnung der Versammlung  1.1) Wahl der Versammlungsleiter  1.2) Abstimmung über Zulassung von Presse/Ton und Bildaufnahmen  1.3) Wahl der Protokollanten  1.4) Wahl des Wahlleiters  1.5) Abstimmung über die Geschäftsordnung  1.6) Abstimmung über die Tagesordnung  1.7) Abstimmung über die Wahlordnung 2) Wahl der Zeugen  3) Vorstellung der Kandidaten  4) Befragung der Kandidaten  5) Wahl der Listenkandidaten gemäß beschlossenem Wahlverfahren  6) Wahl der Vertrauensperson und Stellvertreter   7) Schließung der Versammlung  Hinweis: Auf der Aufstellungsversammlung zur Bundestagswahl 2017 sind nur solche Parteimitglieder wahlberechtigt, die zum Zeitpunkt der Aufstellungsversammlung auch bei der Bundestagswahl selbst wahlberechtigt wären. Häufige Missverständnisse: Vollkommen unerheblich ist, ob  die Person Ihre Mitgliedsbeiträge bezahlt hat, Mitglied in der  Gebietsgliederung ist, Ordnungsmaßnahmen gegen das Mitglied verhängt  wurden oder andere, nicht explizit oben aufgeführten Gründe.  Falls Du noch Anregungen für die Tagesordnung hast, wende Dich...

Superwahljahr 2017

Hallo Piraten, das Jahr 2017 wird ein wichtiges und richtungweisendes Jahr für die Piratenpartei Deutschland und die Piratenpartei Thüringen. Zurzeit sind wir Piraten in 3 Landtagen vertreten: Im Saarland, in Schleswig-Holstein und in NRW. Bliebe es so, würde es für die Piraten Thüringen bedeuten, wir müssten nur eine Aufstellungsversammlung machen und könnten zur Bundestagswahl antreten. Leider kann sich das durch die in den nächsten Monaten noch bevorstehenden Landtagswahlen ändern. Fallen wir aus allen drei Landtagen raus - wonach es nach derzeitigem Stand leider aussieht - dann fallen wir automatisch unter die in § 18 Abs. 2 Bundeswahlgesetz genannten Parteien. Damit würden die Voraussetzungen für eine Unterschriftenbefreiung entfallen und der Zeitraum für das Sammeln der notwendigen Unterstützungsunterschriften wäre voraussichtlich nicht mehr ausreichend Daher sollte die Piratenpartei Thüringen bereits vorsorglich mit dem Sammeln von Unterstützungsunterschriften beginnen, sobald Wahlvorschläge aufgestellt sind. Wir als Vorstand bitten euch deshalb, unverzüglich nach der Aufstellungsversammlung am 18.02.2017 mit den Sammeln der Unterstützungsunterschriften zu beginnen. Sprecht eure Familie, Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen an, ob diese ihre Unterschrift leisten würden, um den Piraten Thüringen das Antreten zur Bundestagswahl 2017 zu ermöglichen. Dafür benötigen wir landesweit 2000 plus einen Puffer von ca. 200 Unterschriften. Auch Direktkandidaten benötigen pro Wahlkreis 200 Unterschriften. Wir alle zusammen sollten das in den vorgeschriebenen Zeitraum schaffen, um zur Bundestagswahl 2017 mit einer Landesliste und Direktkandidaten an den Start zu gehen. Vielleicht ist es für uns alle auch eine gute Motivation, wieder auf die Straße zu gehen, Leute anzusprechen und Präsenz zu zeigen. Gemeinsam werden wir das schaffen - packen wir es an! Bernhard Koim 1V Piraten Thüringen

PIRATEN Thüringen laden ein zur Demo für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit

Die Thüringen Piraten laden am 9.November 2016 ab 18:00 Uhr auf den Domplatz in Erfurt zur Demo für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit alle Mitmenschen ein. »Der 1. Vorsitzende der Thüringer Piraten Bernhard Koim zitiert hierzu den Thüringer Ministerpräsident anlässlich der Vorstellung der Ausstellung der Ahmaydiyya-Gemeinde im Thüringer Landtag und sagt Sinngemäß „Früher brannten Synagogen, wir müssen gemeinsam verhindern das heute Flüchtlingsunterkünfte und Moscheen brennen und hierür tritt die Piratenpartei Thüringen ein und gibt u.a. der Ahmaydiyya-Gemeinde auf der Veranstaltung die Gelegenheit mit einem Infostand interresierte Bürger zu Informieren.« Gastredner auf der Freiheitsveranstaltung sind Suleman Malik als Vertreter der Gemeinde und Kristos Thingilouthis Politischer Geschäftsführer der Piratenpartei