RSS Verzeichnis RSS FEED lebensmittelzeitung.net
NACHRICHTEN / NACHRICHTENDIENST / lebensmittelzeitung.net
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
lebensmittelzeitung.net
Feed Beschreibung:
Lebensmittel Zeitung - Nachrichten aus Handel und Konsumgüter-Industrie
Anbieter Webseite:
http://www.lebensmittelzeitung.net/
RSS Feed abonnieren:
http://www.lebensmittelzeitung.net/rss/rss.all.php

Ende der Geschäftsbeziehung: Keine Einigung zwischen Bitburger und Kaufland

Die Bitburger Braugruppe und der Großflächendiscounter Kaufland können sich nicht über die Konditionen für das gerade angelaufene Jahr einigen. Das bestätigt der Eifler Brauer.

Woolworths: Australischer Händler holt Tesco-Managerin

Mit Claire Peters hat der größte australische Supermarktbetreiber Woolworths eine langjährige Handels-Managerin als Managing Director an Bord geholt. Peters kommt von Tesco, wo sie vor über zwei Jahrzehnten ihre Karriere begann.

Pfandverordnung: Deutsche Umwelthilfe fordert regelmäßige Kontrollen

In einem Test der Deutschen Umwelthilfe ist die überwiegende Mehrheit der Imbisse und Kioske in Großstädten wie Berlin, Hamburg und Köln durchgefallen: Die Läden haben demnach Dosen und Flaschen ordnungswidrig ohne Pfand verkauft. Diese Praxis schädigt der Organisation zufolge insbesondere das umweltfreundliche Mehrweg-Getränkesystem.

Umweltschutz: Hendricks will Agrarsubventionen umverteilen

Die Landwirtschaft steckt in der Krise, findet Umweltministerin Barbara Hendricks - wirtschaftlich, aber auch was das Image anbelangt. Sie wünscht sich einen "neuen Gesellschaftsvertrag" mit den Bauern. Nur: Zuständig ist die SPD-Politikerin dafür nicht.

Haniel: Metro-Hauptaktionär beruft Vorstand

Thomas Schmidt rückt in den Vorstand der Haniel-Holding, wo er bei der Führung der Geschäftsbereiche und der Weiterentwicklung des Beteiligungsportfolios mitwirken wird.

Geschäftsjahr 2016: Veltins übertrifft den Gesamtmarkt

Die Brauerei Veltins wächst 2016 mit einem Absatzplus von 2,4 Prozent deutlich stärker als der deutsche Biermarkt. Der Umsatz legt um 1,9 Prozent auf 315 Mio. Euro zu. Die regionale Neueinführung Grevensteiner Original wächst weiter kräftig, aber auch die Stamm-Marke kann zulegen.