RSS Verzeichnis RSS FEED Der Newsburger
NACHRICHTEN / NACHRICHTENDIENST / Der Newsburger
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Der Newsburger
Feed Beschreibung:
Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt.
Anbieter Webseite:
https://newsburger.de
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/newsburger

Oppermann: Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische Antrittsrede des neuen Präsidenten abstoßend", sagte Oppermann dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe).

Oppermann: Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des SPD-Kanzlerkandidaten sagte Oppermann dem Berliner "Tagesspiegel" (Sonntagausgabe): "Sigmar Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer."

Schulz: „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. "Seit Freitag haben wir mit Donald Trump einen neuen US-Präsidenten und eine neue Regierung, mit der wir gut, professionell und unaufgeregt zusammenarbeiten werden", sagte Schulz der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe).

Göring-Eckardt: „Trump ist unberechenbar“

Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat den neuen US-Präsidenten Donald Trump als unberechenbar bezeichnet und an die Zusammenarbeit der Europäer appelliert. "Für ihn gilt nur eins: America first", sagte Göring-Eckardt der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe).

SPD: Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen Deal der USA mit Russland kommen könnte.

Asselborn: Briten denken an ihre Zukunft, nicht an Europa

Der luxemburgische Außenminister, Jean Asselborn, kritisiert im phoenix-Interview den Kurswechsel Großbritanniens in der Nahostpolitik. Nach der Nahost-Konferenz in Paris am vergangenen Wochenende hätten sich die Briten von einer zuvor noch mitgetragenen Zweistaatenlösung distanziert.