RSS Verzeichnis RSS FEED Honig-Naturkosmetik-Propolis
LIFESTYLE / NATURKOSMETIK / Honig-Naturkosmetik-Propolis
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Honig-Naturkosmetik-Propolis
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://propolis-honig.de
RSS Feed abonnieren:
http://propolis-honig.de/feed/

Honig-Buchteln mit Vanillesoße

Leckerei für Jung und Alt – Honig-Buchteln  Zutaten Teig:  500 g Weizenmehl oder Dinkelmehl 1 Prise Salz 250 ml Milch 1 Hefewürfel 2 Eigelb 1 Prise Vanille Schale ½ Bio-Zitrone 2 EL flüssigen Honig (Waldhonig, Blütenhonig, Orangenblütenhonig oder ein anderer Sortenhonig) Ca. 200 – 300 g Pflaumenmus 100 g Butter Zutaten Vanillesoße: 600 ml Milch 1 EL Honig 1 Päckchen Vanillepudding Zubereitung  Das Mehl mit Salz, Eigelb, Vanille und der abgeriebenen Zitronenschale in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Die Milch etwas erwärmen und den Hefewürfel darin auflösen. Den flüssigen Honig dazu geben und einrühren. Nun die Flüssigkeit zum Mehlgemisch geben und kräftig kneten, bis ein schmiegsamer Hefeteig entstanden ist. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 – 40 Minuten gehen lassen. Inzwischen die Butter schmelzen und eine Auflaufform einfetten. Nun mit einem Esslöffel Teigstücke abstechen und mit der Hand flach drücken. Jeweils einen kleinen Löffel Pflaumenmus darauf geben und zu einer geschlossenen Teigkugel formen. Die Teigkugel mit dem Verschluss nach unten in die flüssige Butter eintunken und in die Auflaufform setzen. So den gesamten Teig verbrauchen und die Form füllen. Von oben nochmals mit dem Rest der flüssigen Butter einstreichen. Nochmals ca. 15 Minuten [...] Der Beitrag Honig-Buchteln mit Vanillesoße erschien zuerst auf .

Rosen – Bienenweide im Sommer, Vogelnahrung in Herbst und Winter

Winter – wenn Rosen zu wertvoller Vogelnahrung werden Die Romantiker unter uns denken beim Stichwort Rosen an langstielige dunkelrote Prachtexemplare als Sinnbild für Liebe und Leidenschaft. Die Imker freuen sich an nicht oder zumindest nur halb gefüllten Rosen, die ausdauernd auch bis in den Spätsommer blühen und den Bienen Nahrung bieten. Und die Ornithologen danken den Gärtnern und Rosenzüchtern, wenn sie die Rosen nach der Blüte nicht schneiden, denn nur dann können sich die Fruchtstände, die Hagebutten, entwickeln. Gefüllte Rosenblüten sind für Insekten nutzlos! In den letzten Jahrenzehnten konzentrierten sich die Rosenzüchter auf üppigere Blüten und längere Blühdauer. Das geht nicht nur auf Kosten der Hagebuttenbildung, sondern gefüllte Blüten sind für Honigbienen, Hummeln und andere Insekten nutzlos. Der wertvolle Nektar und der eiweißreiche Pollen sind dann nämlich für die Bienen und Insekten nicht erreichbar. Das ist schade, denn dann summt und brummt um die Rosen nichts. Hagebutten bereichern den Speiseplan Es lohnt sich also, unter den Hunderten von Rosensorten die Rosen für den eigenen Garten oder den Balkon herauszusuchen, die gleichzeitig Bienenweide sind. Viele Wildrosen, die es in den unterschiedlichsten Farben gibt, sind sehr wuchsfreudig und brauchen nach einigen Jahren viel Platz. Man sollte sich also fachmännisch beraten lassen oder [...] Der Beitrag Rosen – Bienenweide im Sommer, Vogelnahrung in Herbst und Winter erschien zuerst auf .

Wärmt im Winter: Honig-Ingwermilch

Honig-Ingwermilch  Das wärmt so richtig von innen: Honig-Ingwermilch ist schnell zubereitet und ist perfekt zum Aufwärmen nach einem Spaziergang durch die Winterlandschaft, an der Schneebar oder einfach zum Abschluss des Tages vor einem erholsamen Schlaf. Zutaten pro Person:  250 ml Bio-Milch 20 g Ingwer 1 Prise Vanille 1 EL flüssigen Honig (Waldhonig, Blütenhonig, Orangenblütenhonig oder ein anderer Sortenhonig) Zubereitung:  Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. 200 ml Milch erhitzen, aber nicht kochen. Die Ingwerscheiben und die Vanille dazu geben. Zugedeckt ca. 8 – 10 Minuten ziehen lassen. Während der Wartezeit die restliche Milch aufschäumen. Erst zum Schluss den flüssigen Honig nach Geschmack zur warmen Ingwermilch geben. Ein paar Tropfen Honig zurück behalten. Nun die Milch durch ein Sieb direkt in das vorgewärmte Glas schütten und den Milchschaum darauf verteilen. Mit ein paar Tropfen flüssigem Honig verzieren. Der Beitrag Wärmt im Winter: Honig-Ingwermilch erschien zuerst auf .

Natur-Wellness für reifere Haut: Avocado-Maske mit Honig

Reichhaltige Pflege mit natürlichen Zutaten Im Winter muss die Haut ganz schön viel aushalten: Trockene Heizungsluft in oft überheizten Räumen wechseln sich mit eisigen Außentemperaturen ab. Dazu kommen die kleinen Ernährungssünden im Winter, die die Hautstruktur auch nicht gerade verbessern. Eine schnell zubereitete Gesichtsmaske mit ganz natürlichen Zutaten bietet Entspannung, erfrischt und pflegt die Gesichtshaut. Reife Haut braucht ganz besonders hochwertige Pflege. Die wertvollen Bestandteile von Honig und Avocado ergänzen sich perfekt. Schnell ist die Avocado-Maske mit Honig zubereitet. Zutaten:  ½ weiche Avocado 1 TL Zitronensaft 1 EL Quark ½ EL flüssigen Honig (Waldhonig, Blütenhonig, Orangenblütenhonig oder ein anderer Sortenhonig) Zubereitung und Anwendung: Das Avocado-Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschälen. In einem Mixbecher mit dem Zitronensaft, dem Quark und dem flüssigen Honig (Waldhonig, Blütenhonig, Orangenblütenhonig oder ein anderer Sortenhonig) pürieren und reichlich auftragen. Die Honig-Avocado-Maske ist nicht nur für das Gesicht geeignet, sondern kann auch für das Dekolleté verwendet werden, einfach die doppelte Menge der Zutaten nehmen. Während einer Einwirkzeit von 20 – 30 Minuten können Sie in der Badewanne oder auf dem Sofa wunderbar entspannen. Die Maske danach mit lauwarmem Wasser abspülen.     Der Beitrag Natur-Wellness für reifere Haut: Avocado-Maske mit Honig erschien zuerst auf .

Festlicher Prosecco-Punsch mit Honig

Ein leckerer Punsch (nicht nur) für festliche Anlässe Zutaten: 0,7 l Prosecco ¼ l frisch gepresster Orangensaft mit Fruchtfleisch 1 EL flüssiger Honig (Orangenblütenhonig, Waldhonig, Blütenhonig, Tannenhonig oder ein anderer Sortenhonig) 20 ml Holunderblütensirup 50 ml Cointreau 1 Zimtstange 1 Vanillestange 6 – 8 Nelken Geriebene Schale einer Bio-Orange Papier-Teefilter   Zusätzlich zum Dekorieren: Ein bisschen Cointreau, Zucker, Orangenscheibe   Zubereitung: Den Prosecco in einem Topf bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Orangensaft, Holunderblütensirup und Cointreau dazu geben. Die Gewürze (Nelken, Zimtstange, Vanillestange und die Orangenschale) in einen Teefilter aus Papier geben und gut verschließen. Die Flüssigkeit soll nicht kochen, sondern nur sehr heiß sein. Nun den Teefilter mit den Gewürzen in den Topf hängen und ca. 12 – 15 Minuten ziehen lassen, danach herausnehmen. Ganz zum Schluss mit dem flüssigen Honig süßen. Am besten passt der Orangenblütenhonig zu diesem Rezept. Während der Wartezeit Zucker auf einen flachen Teller schütten, ebenso ein wenig Cointreau auf einen zweiten Teller geben. Den Rand der Gläser zuerst in den Alkohol tauchen und dann sofort in den Zucker. Ein wenig antrocknen lassen, dass ein schöner Zuckerrand entsteht. Den Honig-Prosecco-Punsch auf die bereitgestellten Gläser verteilen und mit einer Orangenscheibe dekorieren. Dieses Rezept ist für einen [...] Der Beitrag Festlicher Prosecco-Punsch mit Honig erschien zuerst auf .

Wohlfühl-Geschenk – Pflegebutter mit Bienenwachs

Zutaten und sonst Benötigtes für die Pflegebutter mit Bienenwachs : Diese Pflegebutter ist eine wahre Duftkreation mit lauter hautpflegenden Bestandteilen. Trockene Hautstellen, raue Hände oder Ellenbogen oder rissige Hornhaut an den Füssen lassen sich mit diesem Mix an wohltuenden Inhaltsstoffen weicher und geschmeidiger machen 70 g Kokosöl 50 g Mangobutter 50 g Mandelöl 50 g Kakaobutter 1 g Karottenöl 20 Tropfen Bio-Aromaöl (nach Geschmack z. B. Blutorange, Grapefruit, Mango) 25 g Bienenwachs Außerdem: Verschiedene Salbenbehälter, kleine Gläser, Dekoration Zubereitung der Pflegebutter : Kokosöl, Mangobutter, Mandelöl und Kakaobutter in eine kleine Schüssel geben und im Wasserbad schmelzen. Dann das Bienenwachs zugeben und unter Rühren auflösen. Ganz zum Schluss Bio-Aromaöl und das Karottenöl, welches der Farbgebung dient, eintropfen lassen und gut verrühren. Die noch flüssige Masse in die vorbereiteten Döschen oder Gläser füllen und für einige Zeit in den Kühlschrank stellen. Tipp: Aus diesem Grundrezept kann man auch eine Wellness-Bodybutter zum Duschen herstellen. Hierfür nimmt man einfach die doppelte Menge an Bienenwachs, also insgesamt 50 g. Die Herstellung ist genau gleich. Um sehr hübsche Formen zu bekommen eignen sich Silikon-Eiswürfelformen besonders gut. Die flüssige Masse direkt in die Eiswürfelbehälter gießen und gut erkalten lassen. Sie lassen sich in gut gekühltem Zustand problemlos [...] Der Beitrag Wohlfühl-Geschenk – Pflegebutter mit Bienenwachs erschien zuerst auf .