RSS Verzeichnis Kultur / Theater
Suche
KULTUR / THEATER
THEATER

Der Begriff Theater entstammt dem Wunsch der Menschen sich als jemand anderer darzustellen. Der Drang zeigt sich schon bei Kindern, in dem sie in eine andere Rolle schlüpfen, welche eine andere Gefühlswelt bietet als die Wirklichkeit. Auch erwachsene Menschen brechen oft aus ihrer Rolle in der realen Welt aus, in die sich sonst finden müssen, wie beispielsweise bei einem Kostümfest. Das Theater unterscheidet sich von solchen Spielen durch vorgegebene Handlungen und Wechselbeziehungen zwischen Darstellern und Publikum. Der Begriff Theater wird vom griechischen Wort theatron hergeleitet und stand ursprünglich für den Raum der Zuschauer. Heute versteht man unter Theater eine bestimmte Kunstform, bei der auf lebendige, unmittelbare Weise ein Geschehen vor Zuschauern mit Hilfe von theatralischen Künsten wie Mimik, Gestik, Pantomime, Sprache und Musik ect. aufgeführt wird.



Theaterschulen bieten eine 3-4jährige Vollzeitausbildung an, die dazu befähigen soll Aufgaben an Theatern, in Film und anderen darstellenden Kunstbereichen zu übernehmen und sie auf hohen Kunstlerischen Niveau auszufüllen. Meistens dient das letzte Jahr der Ausbildung öffentlichen Auftritten um den Eintritt ins Berufsleben zu erleichtern. Filmschulen sind eine Ausbildungseinrichtung zur beruflichen Ausbildungfür Drehbuchautoren, Kameraleute, Produzenten und Regisseure und sind in Deutschland staatlich anerkannte und eigentständige Institutionen mit dem Status einer Kunsthochschule. Die Studiendauer beträgt je nach Ausbildungsrichtung zwischen 8 u. 10 Semester und schließt mit einem Diplom ab.

Programm unterhaus Mainz

Das aktuelle Programm des Mainzer Forumtheaters unterhaus

Aktuelle Theatertermine in Köln

Termine der freien Theater und Theatergruppen in Köln, präsentiert von koeln.de und theaterszene-koeln.de