RSS Verzeichnis RSS FEED Lola Victoria Abco
KULTUR / LITERATUR / Lola Victoria Abco
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Lola Victoria Abco
Feed Beschreibung:
Literatur + Kunst im Fokus
Anbieter Webseite:
http://lola-victoria-abco.blogspot.com/
RSS Feed abonnieren:
http://lola-victoria-abco.blogspot.com/feeds/posts/default?alt=rss

Den Tag lächelnd beginnen

Literatur plus Kikeriki ergibt Literiki. Statt vom Wecker schrill aus dem Traum gerissen zu werden, ermöglicht es die Smartphone App „Literiki“ sanft durch eine Lesung einer Geschichte aufzuwachen. „Ein Lächeln am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen“, dachte sich wohl Isabella Hoegger, die Frau hinter Literiki, und wählte fröhliche, humorvolle Texte. Wie diese pfiffige Literaturanwendung funktioniert, gibt es hier zu lesen. Das Literaturcafé widmete Literiki einen Artikel - lesen. Übrigens, drei meiner Erzählungen werden im Laufe von 2016 (30.6., 18.07., 9.08.) bei Literiki zu hören sein.

Mach´ eine Reise mit mir!

"Nicht vom Schreibtisch loseisen können. Nach Hause gehetzt. Auf den Dachboden gerast. Koffer geholt. Kleider von der Leine gerissen. Mit dem Fön nachgetrocknet. Geglättet, gefaltet und eingepackt. Gedrückt, gepresst, draufgesetzt, der Koffer lässt sich doch noch schließen. Pass, Portmonee, Kreditkarten gesucht, in die Handtasche geworfen (...)." So beginnt meine Erzählung "Urlaub". Ganz schön hektisch oder ganz normal? Wie begann euer Urlaub? Wann kam dieser Moment, an dem ihr euch zurücklehnen und die Seele baumeln lassen konntet? Meine Erzählung „Urlaub“ ist in der Literaturzeitschrift „Bierglaslyrik“ erschienen. Ihr könnt sie euch hier herunterladen, mit mir eine Reise machen und an euren Urlaub denken. Weitere Erzählungen gibt es in meinem Buch „Am Ende vom Horizont“. Bon voyage! Lola Victoria

Eine Rezensentin: Beeindruckend

"Wieviel Lüge steckt in Vivis Geschichten und Taten, die wie Hilferufe erscheinen, wieviel Moral liegt in Julias Handeln, als sie gewisse Informationen von und über Vivi für sich nutzt? ... Lola Victoria Abcos Story hat mich in ihren Bann gezogen. Sehr empfehlenswert!" Diese Rezension zu "Der Tag, an dem ich David B. ermorde" wurde von einer Leserin bei Amazon eingestellt. :-) Ich lese sie mit einem Strahlen in den Augen - da hat jemand sehr genau hingeschaut! Die ganze Rezension lesen

Lesung - Eine tödliche Lawine

Meine Lesung des ersten Kapitels von "Der Tag, an dem ich David B. ermorde" steht als Podcast zur Verfügung. Jetzt hören „Der Tag, an dem ich David B. ermorde“, sagt eine erfolglose Krimiautorin in meinem gleichnamigen Thriller voraus, „wird der Tag sein, an dem ich einem Millionenpublikum bekannt werde." Ihre Prophezeiung bewahrheitet sich. Doch hat sie geahnt, welchen Preis sie selber zahlen muss? Ich lese vor wie dieser ruchlose Gedanke Gestalt annimmt und eine tödliche Lawine auslöst. Ein mörderisches Vergnügen wünscht Lola Victoria

Der allentscheidende Kick

„Ohne das Für und Wider abzuwägen, folgte ich einem Impuls und gab in Sekundenschnelle meiner Karriere den allentscheidenden Kick.“ Zitat aus: "Der Tag, an dem ich David B. ermorde" (Lola Victoria Abco) Mehr erfahren Lesen

Rezensionen: Mein Herz macht einen Purzelbaum

Vor Kurzem ist mein Roman "Der Tag, an dem ich David B. ermorde" erschienen. Erste Rezensionen zu dem Thriller sind veröffentlicht worden. Beim Lesen macht mein Herz einen Purzelbaum: "Genüsslich aufgebaute Spannung" meint eine Leserin. "Von Seite zu Seite entwickelte ich eine Affinität zu Julia, der Schriftstellerin und das Ende... Nun, das darf ich ja nicht verraten. Nur so viel: Ich spreche hiermit die Empfehlung aus "Der Tag, an dem ich David B. ermorde" von Lola Victoria Abco zu lesen. Sie werden es nicht bereuen." Link zur Rezension "Spannender Plot" tituliert eine andere Leserin ihre Rezension. Weiter schreibt sie: "Die lebhafte und ausdrucksvolle Art und Weise, und der flotte Schreibstil der Autorin, Lola Victoria Abco gefällt mir. „Der Tag, an dem ich David B. ermorde“ hat mir eine spannende Lesezeit beschert und ich empfehle ihn gerne weiter." Link zur Rezension Ein herzliches Dankeschön an die Leserinnen, dass sie sich die Zeit genommen haben, ihre Rezensionen zu schreiben.