RSS Verzeichnis
KULTUR / KUNSTAUSSTELLUNGEN
KUNSTAUSSTELLUNGEN

Auf Kunstausstellungen werden Kunstwerke aller Art, wie Gemälde, Grafiken, Skulpturen einzelner Künstler, Künstlergruppen oder einer ganzen Epoche der Öffentlichkeit in Museen, Hallen, Kunstvereinen oder in privaten Galerien dauerhaft oder temporär vorgestellt. Die Eröffnung einer Kunstausstellung findet oft im engen Freundeskreis statt und wird Vernissage genannt. Ihren Ursprung haben Kunstausstellungen der Moderne im Frankreich des 19. Jahrhundert. Zwei bedeutende Kunstausstellungen der Gegenwartskunst sind die Biennale in Venedig oder die in Kassel stattfindende documenta, die alle 5 Jahre stattfindet. Kunstausstellungen werden meist von aufwändigen Katalogen begleitet, in denen die präsentierten Werke bildlich aufgelistet sind.



Maler oder Bildhauer präsentieren ihre Werke meistens über Ausstellungen in dafür geeigneten Räumlichkeiten wie Galerien einer breiten Öffentlichkeit. Der Arbeitsplatz eines Künstlers wird Atelier genannt. Ateliers gibt es in den verschiedensten Kunstsparten wie Filmateliers, Modeateliers etc. Bei einem Atelier eines Malers oder Fotografen ist eine gute Beleuchtung mit Tageslicht von ausschlaggebender Bedeutung. Künstler sind Menschen, die in der bildenden, angewandten, darstellenden Kunst, sowie musikalisch oder literarisch tätig sind und Kunstwerke schaffen. Die Abgrenzung künstlerischer Tätigkeit zu Handwerk und Kunsthandwerk ist fließend, ausschlaggebend kann hier die Originalität der künstlerischen Idee, einer Ausführung oder Darstellung sein.



Als Kunstgalerie werden hauptsächlich die Räumlichkeiten bezeichnet, die für die Ausstellung von Kunstwerken genutzt werden. In den meisten Fällen handelt es sich bei den Kunstwerken um Gemäldesammlungen. Kunstgalerien unterscheidet man nach ihrer Funktion in nichtkommerzielle und kommerzielle Galerien, außerdem werden sie nach ihren Exponaten in beispielsweise Gemäldegalerien, Fotogalerien etc. unterschieden. Mit der Verbreitung des kommerziellen Kunstmarktes verstehen sich heute auch insbesondere privatwirtschaftliche Unternehmen, die Kunstwerke ausstellen und verkaufen als Kunstgalerien. Seit dem Siegeszug des Internets hat sich der Begriff auch im Internet für dort abrufbare Bilddateien, die auch Bildgalerien oder Online-Galerien genannt werden, etabliert.

Ralph Ueltzhoeffer

Text / Photoblog - Ralph Ueltzhoeffer

Kunstgalerie Barbara

Expressionistische Malerei von Barbara Wenzel-Winter - jetzt auch als Blog

project: TEXTPORTRAIT

net-art-project TEXT PORTRAIT - Ralph Ueltzhoeffer / Laura May