RSS Verzeichnis RSS FEED Systemkameras - eine Alternative zu Spiegelreflex-
KULTUR / DIGITALKAMERA / Systemkameras - eine Alternative zu Spiegelreflex-
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Systemkameras - eine Alternative zu Spiegelreflex- und Kompaktkameras
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://systemkameras.blogspot.com/feeds/posts/default

Spiegellose Systemkameras – eine Alternative zu Spiegelreflex- und Kompaktkameras

Die neuen spiegellosen Systemkameras bieten sich als ideale Zwischenlösung zu den bisherigen beiden Kameratypen an - der digitalen Spiegelreflexkamera auf der einen und den handlich Kompakten Kameras auf der anderen Seite an. Sie sind günstiger als eine digitale Spiegelreflexkamera (DSLR - engl. digital single-lens reflex) und dabei klein und leicht wie eine Kompakte. Dabei liefern sie aber eine Bildqualität, die mit Profi-DSLRs mithalten kann. Grundsätzlich gilt: Je größer das Sensorformat, desto besser im Allgemeinen die Bildqualität. Direkt zur KaufberatungDie Vorteile auf einen Blick: worauf Sie beim Kauf achten sollten Canon, Fujifilm, Leica, Nikon, Olympus, Panasonic, Ricoh, Samsung und Sony bieten Neueinsteigern in die Fotografie viele Gründe für den Kauf einer spiegellosen Systemkamera. Das System füllt die Lücke zwischen den beiden bisher etablierten Standards. Der Vorteil des spiegellosen Systems gegenüber den digitalen Spiegelreflexkameras liegt zum Einen in der kompakteren Bauweise: Durch das Fehlen des Spiegels ist kein optischer Sucher vorhanden. Je nach Hersteller gehört daher entweder ein fest verbauter, elektronischer Sucher zur Kamera, oder es werden zukaufbare Aufstecksucher. Ein weiterer Vorteil gegenüber den klassischen digitalen Kameras liegt zum anderen in der elektronischen Bauweise, die Funktionen ermöglicht, die den klassischen digitalen Systemkameras fehlen. Dies macht sich auch beim Videobetrieb der Systemkameras bemerkbar. Der Vergleichstest: Sony A7 II und Fujifilm X-T1 (Tabelle unten)Die Sony A 7 II jetzt ansehenDie Fujitjifilm X-T1Obwohl die digitaslen Systemkameras Wegen ihrer Robustheit und der guten Bildqualität gerne von Amateuren bevorzugt wird, so liegt ihr Nachteil darin, dass sie relativ schwer sind und die Objektive mitgeschleppt werden müssen. Die Kompaktkameras hingegen, bei denen das Objektiv fest eingebaut ist, sind leichter zu händeln. Sie lassen sich leicht verstauen und sind so immer für einen Schnappschuss griffbereit. Ihr größter Nachteil liegt, dank des kleinesren Sensors in der geringeren Bildqualität. Die Verbindung der Vorteile beider...