RSS Verzeichnis RSS FEED Sparen Tipps
KOSTENLOS / GELD SPAREN / Sparen Tipps
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Sparen Tipps
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://sparen-tipps.blogspot.com/feeds/posts/default

Geld anlegen und Sparen

An dieser Stelle möchte ich auf einige brandneue Blogs und Seiten verweisen, die sich mit dem Thema Geldanlage und Sparen befassen. Einen sichere Geldanlage gewinnt in der heutigen Zeit eine besondere Bedeutung. Bei wie Geldsparen erfahren sie die Grundlagen zum erfolgreichen Geldmanagement. Die Seiten wo-geld-sparen.de und wie-geldanlegen.de zeigen die erfolgreiche Strategie zur Geldanlage. Weitere Sparmöglichkeiten ergeben sich wenn man Gutscheine und Kupons ausnutzt. Hier läßt sich eine Menge Geld sparen. Bei Billigflugtip setzen sie auf eine knallhart kalkulierte Preisgrundlage.

Tagesgeld mit 2,7 Prozent Zinsen

Die Stiftung Warentest bescheinigt der Bank of Scotland erneut ein vorbildliches Angebot. Das 5-jährige Festgeldangebot wurde im Test von 94 Banken als Testsieger ausgezeichnet. Das Tagesgeldangebot wurde im Test mit dem Qualitätsmerkmal „dauerhaft gut“ versehen. Die Bank of Scotland ist bei den Zinssätzen für Sparer dauernd in der Spitzengruppe vertreten. Bei Finanzen Geld können sie das aktuelle Angebot mit 2,7 Prozent Zinsen abschliessen. Ebenso lassen sich hier alle Tagesgeld- und Festgeldkonditionen vergleichen.

Schnell 25 Euro erhalten

Bei Finanzen-Geld.com können sie jetzt ganz einfach 25 € erhalten wenn sie einen Kunden für die Postbank werben. Dabei ist es egal, ob Sie bereits Postbank-Kunde sind oder nicht, machen Sie einfach mit! Das Girokonto plus erfolgreich an einen Neukunden empfehlen und Sie erhalten die 25 €. Auch der neue Kunde hat Grund zur Freude. Er bekommt ebenfalls 25 € Prämie. Klicken sie bei Finanzen-Geld.com einfach auf den Prämien Button auf der rechten Seite. So einfach können sie nicht so schnell 25 Euro verdienen.

Versicherungen überprüfen

Meist lohnt es sich auch seine bestehenden Versicherungen zu überprüfen. Sie haben schon vor Jahren eine günstige und für sie passende Versicherung abgeschlossen ? Das war klug so. Im Zuge des Wettbewerbs ändern jedoch viele Versicherungen aber ihre Bedingungen und meist auch ihre Preise. Das bedeutet oft, daß ihre Versicherung mit den gleichen Bedingungen jetzt deutlich billiger zu haben wäre. Altkunden werden leider nicht über diese günstigeren Konditionen informiert. Da hilft nur eins - selber kontrollieren! Vergleichen und prüfen sie ihre bestehenden Vesicherungen bei Sparen-Tipps - ein Wechsel kann ihnen oft viel Geld sparen.

Sparen beim Stromanbieter Wechsel

Bei einem Wechsel des Stromanbieters läßt sich eine Menge Geld sparen. Bevor sie dem Strom- oder Gasanbieter wechseln, sollten sie sich über die Bonität des neuen Anbieters jedoch ein Bild machen. SO macht zur Zeit gerade der Billiganbieter Teldafax von sich reden. Wie das Handelsblatt schon wiederholt mitteilte zahlt das Unternehmen seine Rechnungen an die Netzbetreiber nicht. Deswegen kommt es in vielen Liefergebieten bereits zu Abschaltungen. Verbraucherportale wie Sparen-tipps oder Wechseln-strom-gas zeigen diesen Anbieter deshalb beim Strrompreisvergleich und Gaspreisvergleich nicht mehr mit an. Die Verbraucherzentrale empfiehlt zu beobachten, ob Teldafax einen Insolvenzantrag gestellt hat (www.insolvenzbekanntmachungen.de)

Stromkosten senken durch Enegiesparlampen

Beim Thema Licht kann man eine Menge sparen indem man seine Lampen einmal kontrolliert. Man kann durch den Einsatz von mehr Energiesparlampen einen Großteil der Stromkosten verringern. Heute gibt es schon eine Vielzahl an guten Energiesparlampen, die sowohl ein helles, als auch recht gemütliches Licht verbreiten. Eine generelle Faustformel besagt, daß durch Energiesparlampen etwa 80 Prozent gegenüber der üblichen Glühlampe an Stromkosten eingespart werden könnte. Rechnet man das hoch auf alle deutschen Haushalte, so könnten in einem Jahr etwa 10 Terawattstunden eingespart werden, was in etwa der Stromproduktion eines Atomkraftwerkes entspricht.