RSS Verzeichnis RSS FEED netheweb.de
INTERNET / WEBMASTER / netheweb.de
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
netheweb.de
Feed Beschreibung:
Der Blog für deutsche Webmaster
Anbieter Webseite:
http://netheweb.de
RSS Feed abonnieren:
http://feeds2.feedburner.com/Netheweb

Netheweb.de startet mit neuen Shop

Auch wenn es in den letzten Monaten deutlich ruhiger bei Netheweb.de geworden ist, habe ich euch natürlich nicht vergessen. Doch es ist nicht alle Zeit für andere Projekte drauf gegangen, sondern auch die Idee entstanden einen eigenen Shop an Netheweb.de zu koppeln, in dem ihr Alltagsartikel zu fairen Preisen mit guter Qualität erwerben könnt. Die erste Produktidee entstand dann relativ spontan, da ich mal wieder die Kopfhörer/ das Headset für mein iPhone verloren hatte. Da das auf Dauer ganz schön teuer werden kann, habe ich mich auf die Suche nach einem Headset gemacht, dass meinen Anspruch an Tonqualität und Funktionen weiterlesen »

WordPress: Login Redirect Problem beheben

Egal welche WordPress Version ihr bei euch installiert habt, kann es immer wieder zu Problemen mit dem Login kommen. In diesem Artikel will ich allerdings nicht die offensichtlichen Fälle der Login-Probleme behandeln, bei denen WordPress direkt eine Fehlermeldung ausgibt, sondern den Fall, in dem kein Fehler gezeigt wird. Die Ausgangssituation Was machen, wenn man zwar das richtige Passwort und den korrekten Benutzernamen zum Login verwendet, WordPress nach dem Klick auf Anmelden aber wieder auf die Login-Seite leitet? Natürlich versucht man es einfach nochmal, in der Hoffnung, dass es klappt, oder eine Fehlermeldung angezeigt wird. In der Hälfte der Fälle ist weiterlesen »

Einen bootfähigen Mac OS X 10.9 Mavericks USB Stick erstellen

Erst vor ein paar Tagen hat Apple mit Mac OS X 10.9 Mavericks den Nachfolger für Mountain Lion veröffentlicht. Wie seit Lion üblich wird Mavericks vor allem über den AppStore angeboten (auch da der Download für Kunden mit Mountain Lion kostenfrei ist). Es gibt natürlich aber weiterhin gute Gründe um Mac OS X Mavericks auf einem externen Device zu installieren. So lassen sich beschädigte Festplatten nur reparieren, wenn das System von einem anderen Laufwerk gestartet wird. Nachfolgend findet ihr eine Anleitung zum Erstellen eines bootfähigen USB-Sticks mit Mac OS X 10.9 Mavericks: Was benötige ich? Grundvoraussetzung neben einem Mac Rechner weiterlesen »

Mac OS X 10.9 Mavericks mehrmals herunterladen

Wie auch bei den vergangenen Mac OS X Versionen habe ich auch für OS X Mavericks wieder eine Anleitung für euch erstellt, wie man Mavericks mehrfach herunterladen kann, um damit anschließend z.B. einen bootfähigen USB-Stick mit Mac OS X Mavericks zu erstellen. Glücklicher Weise stellt Apple uns OS X Mavericks kostenlos zum Download zur Verfügung, auch wenn weiterhin die Installationsdateien nach der ersten Installation gelöscht werden. Um Mac OS X Maverick noch einmal herunter zu laden öffnet ihr den AppStore und geht auf eure Einkäufe. Hier könnt ihr direkt auf den „Laden“-Button klicken und müsst anschließend nur noch die Warnmeldung weiterlesen »

Ungewünschte Links für Google entfernen

Mit den letzten Updates sind Links insgesamt immer unwichtiger geworden, können allerdings immer noch zu Problemen für die eigenen Sites führen, wenn es sich um schlechte Links z.B. aus Linkspamming handelt. In diesem Fall gehe ich einfach davon aus, dass ihr alle klug genug seid, selber auf solche Strategien zu verzichten und euch nur durch die „freundliche Unterstützung“ von Vorbesitzern oder auch Konkurrenten mit dem Thema beschäftigen dürft. Wie erkenne ich aus Linkspamming resultierende Penatlies? Glücklicher Weise ist Google hier sehr hilfsbereit und stellt diese Informationen direkt in den Webmaster Tools unter dem Punkt Manuelle Maßnahmen zur Verfügung. Der nächste weiterlesen »

Ein Selbsttest – Serverguard24.de

Vor einiger Zeit habe ich euch bereits Serverstate zum überwachen von Servern und Websites vorgestellt. Heute ist dafür serverguard24.de an der Reihe zu zeigen was es kann. Was mir allerdings auf der Website als erstes aufgefallen ist, ist die einfache Struktur, soll heißen, hier könnte man sich noch verbessern, indem ich die Kernprodukte klarer in den Fokus stelle und weitere Informationen auf Unterseiten einbinde. Allerdings interessiert den Kunden am Ende ja der Service. Für den Test habe ich mich für das Serverguard24.de Premium Paket entschlossen, dass jeder für 14 Tage kostenlos testen kann. Details zu der Kündigung gibt es dann weiterlesen »