RSS Verzeichnis Institutionen / Vereine
INSTITUTIONEN / VEREINE
VEREINE

Vereine gibt es aus fast allen Lebensbereichen wie öffentliches Leben, Kultur, Freizeit, Sport, Beruf, Gewerbe und Online Business. Der Begriff Heimatverein beschreibt einen Verein, dessen Besonderheit darin besteht, dass er aus Mitgliedern besteht, die sich ihrer Heimat besonders verbunden fühlen. Heimatvereine sind mit der Heimatbewegung des späten 19. Jahrhunderts entstanden und führen oft den Namen einer Ortschaft um ihren Status als heimatverbundene Gemeinschaft zu unterstützen. Heimatvereine treten meistens in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins auf und sind in Aufgaben der Pflege des lokalen Brauchtums tätig. Ein Bürgerverein ist eine Lobby für Bürger, die meist in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins auftritt und gegründet wurde um Interessen von Bürgern zu vertreten und sie gegenüber Parteien, Dienststellenund anderen Einrichtungen zu vertreten. Bürgervereine in der Politik wollen beispielsweise die Anteilnahme von Bürgerinnen und Bürgern am politischen Leben fördern und das schwindende Interesse an der Politik in der Bevölkerung, hauptsächlich bei jungen Menschen, bekämpfen in dem Sie gerade jungen Menschen die Politik näher bringen. Bürgervereine verstehen sich als Bindeglied zwischen Politik, Gesellschaft und auch wirtschaftlichen Institutionen. Bei einem Förderverein handelt es sich um einen Verein, der meistens als Vermittler zwischen eiem potentiellen Geldgeber und einem unterfinanzierten gemeinnützigen Verein auftritt. Vom klassischen Verein unterscheidet sich der Förderverein dahingehend, dass es bei ihm hauptsächlich um Beziehungspflege geht und nicht um Sport treiben und dergleichen. Viele Schulen erhalten Unterstützung durch einen Förderverein, dessen Mitglieder oft ehemalige Schüler sind. Freizeitvereine sind Gemeinschaften, die meist in der Rechtsform eines eingetragenes Vereins agieren und zum Ziel haben die Freizeitgestaltung ihrer Mitglieder zu verschönern. Das erreichen sie mit gemeinsamen Wanderveranstaltungen, Radtouren, Busfahrten, aber auch mit Veranstaltungen für Kinder wie Theaterspiele, Sandspiele ect. Freizeitvereine bieten für Jung und Alt Freizeitveranstaltungen und Tipps zu Freizeitgestaltung und vieles mehr zum Thema Freizeit. Kulturvereine sind meist private Zusammenschlüsse, die in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins auftreten und sich zur Aufgabe gesetzt haben das kulturelle Leben in einer Stadt oder auf einem bestimmten Gebiet interessanter und aktiver zu gestalten. Diese Aufgaben nehmen sie wahr, in dem sie Interessen der Bevölkerung sammeln und gemäß der Ergebnisse dieser Interessenssammlung ein Programm anbieten wie z.B. Theaterveranstaltungen, Sportveranstaltungen, Konzerte ect. Kulturvereine finanzieren sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Kunstvereine haben sich zur Aufgabe gemacht für zeitgenössische Kunst zu werben. Dies geschieht durch Führungen,Bildungssreisen sowie Ausstellungen, also durch Information über die aktuelle Entwicklung. Kunstvereine werden in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins geführt. In Deutschland gibt es ca. 120000 Mitglieder, die in Kunstvereinen organisiert sind. Auch Kunstvereine finanzieren sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Ein Gesangsverein ist ein Zusammenschluss von Menschen, der sich der Pflege des Gesanges widmet. Gesangsvereine sind meistens nicht im professionellen Bereich angesiedelt, sondern Zusammenschlüsse von Menschen, die in ihrer Freizeit gerne singen. Die Geschichte von Gesangsvereinen geht auf das 19. Jahrhundert zurück. Damals, in einer Zeit der Romantik, begeisterte man sich für das Singen, besonders für das Vortragen von Volksmusik. Gleichzeitig entstanden auch neue Formen der Geselligkeit wie zum Beispiel Vereine. Im Laufe der Jahre folgte ein Mangel an Sängern, dem man mit der Aufnahme von Frauen und gemischten Chören entgegenwirken wollte, was aber nicht lange Früchte trug. Heute finden zwar junge Menschen immer noch Gefallen am Singen und schließen sich zu Chorgruppen zusammen, die auch oft Erfolge feiern, weil sie sich mit moderner, schwungvoller und internationaler Musik beschäftigen. Traditionelle Gesangsvereine sind dieser Musik nicht aufgeschlossen und werden wohl in Zukunft ganz verschwinden. Ein Musikverein ist eine freiwillige und auf Dauer angelegte Vereinigung von Menschen, die den Zweck der Pflege meist einer bestimmten Stilrichtung der Musik verfolgen. Dazu zählen beispielsweise Chöre, Folkvereine, Country- und Westernmusik-Vereine, Heavy-Metal-Vereine, Jazz-Organisationen, Schlagerclubs, Oldie-Vereine, Rockmusik-Vereine, Kirchenmusik-Vereine. Musikvereine in ihrer Nähe, deutschlandweit oder auch weltweit finden sie im Internet, so gibt es in fast allen Städten Deutschlands mindestens einen Musikverein. Der Allgemeine Deutsche Musikverein, kurz (ADMV) hat es sich zur Aufgabe gemacht neuere sowie ältere größere Tonwerke aufzuführen und so gewissermaßen lebenden Komponisten ein Ohr zu geben. Ein Fußball-Verein ist eine Gemeinschaft von an Fußballinteressierten Menschen, die meist in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins auftritt=Fußball e.V., für den die Grundsätze der Sportvereine gelten, die da sind Gemeinnützigkeit, sportliche Fairness und Anerkennung der Regeln des Sports, auftritt. Bekannte Fußball Vereine in Deutschland sind beispielsweise Borussia Dortmund, FC Schalke 04, FC Bayern und weitere. Fußballvereine sind meist in Verbänden organisiert, wie in Deutschland in der Deutsche Fußballliga oder dem Deutschen Fußball Bund=DFB. Während die Nationalmannschaft eines Landes aus Spielern des jeweiligen Landes besteht können in Fußball Vereinen Spieler unterschiedlicher Nationalitäten spielen. Reitvereine sind Zusammenschlüsse von am Reitsport interessierten und Pferdebegeisterten Menschen in der Rechtsform eines eingetragenen Vereines, die ihren Mitgliedern Reitsportunterricht, Ponyreiten, Kutschfahrten, Reitlehrgänge, Ablegen von Prüfungen, Pferdeausbildung, Freizeitreiten ect. anbieten. Reitvereine oder Pferdevereine finanzieren sich aus den Einnahmen ihrer Veranstaltungen, Mitgliedsbeiträgen oder Spendengeldern. Handels und Gewerbevereine treten meist rechtlich als eingetragener Verein auf und sind Vereine, die sich als Ziel gesetzt haben, wirtschaftliche Interessen ihrer Mitglieder zu fördern. Gewerbevereinehaben meist Mitglieder aus unterschiedlichen Branchen und sind regionale organisiert, was sie hauptsächlich von Innungen unterscheidet. Oft führen sie als Namen oder Namensbestandteil den Ort oder die Region, in der sie ansässig sind. Schwerpunkt der Aktionen solcher Vereine sind neben gemeinschaftlichen Werbeaktionen und lokalem Lobbying auch der Austausch unter den Mitgliedern. Dachorganisation der Deutschen Gewerbevereine ist der Deutsche Gewerbeverband. Die Geschichte des Mieterbundes geht auf die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts zurück, in der sich bereits Mieter örtlich organisiert hatten. Bis dahin waren Mieter weitestgehend rechtlos gegenüber Vermietern. 1860 entstand der erste Mietbewohnerverein. Erst 1900 schließlich gründeten 25 Mietervereine den Bund der Mietervereine, später Bund deutscherMietervereine in Leipzig und legten damit den Grundstein für die Mieterbewegung in Deutschland, die ihren Tiefpunkt während der Zeit des Nationalsozialismus hatte, als eine Gleichschaltung mit dem Reichsbund der Haus- und Grundbesitzer sowie dem Siedlerbund stattfand. Der Deutsche Mieterbund wurde kurz nach dem 2. Weltkrieg als Zusammenschluss der jeweiligen Dachverbände der amerikanischen und englischen Besatzungsmächte in Köln gegründet. Er ist heute die höchste Interessensvertretung von Mieterinnen und Mietern in Deutschland, Dachverband der 15 Mietervereine auf Länderebene und deren untergeordneten örtlichen Mietervereinen. Allerdings sind nicht alle örtlichen Mietervereine Mitglied eines dem DMB angehörenden Landesverbands. Die Beratungsangebote der örtlichen Mietervereine sind deshalb sehr unterschiedlich, auch weil der Deutsche Mieterbund nicht die Möglichkeit hat auf die Arbeit der örtlichen Mietervereine einzuwirken.

RSS Feed von Vereinsverzeichnis

DAS Vereinsverzeichnis für Deutschland mit vielen Tausend Vereinen aus jeder Sportart. Beinhaltet derzeit 22.000 Vereine und täglich werden es mehr. Denn jeder kann Vereine hinzufügen und erhält dafür sogar einen kleinen Geldbonus. Das Feed informiert über alle wichtigen Neuigkeiten rund um VereinsVerzeichnis.de