RSS Verzeichnis RSS FEED DRK Presseinformationen
INSTITUTIONEN / ROTES KREUZ / DRK Presseinformationen
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
DRK Presseinformationen
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
https://www.drk.de

Erste Maßnahmen nach Erdbeben in Indonesien

In Indonesien hat zum wiederholten Male die Erde gebebt. Mindestens 90 Menschen sollen dabei ums leben gekommen sein. Mit einer Stärke von 6,4 kam es vielerorts zu schweren Verwüstungen. Besonders die Region Aceh auf der Insel Sumatra soll schwer getroffen sein.

Blog: Mission Griechenland - Als Hebamme im Flüchtlingscamps

Ariane Schürmann ist als freiberufliche Hebamme gelegentlich auch für das DRK unterwegs, um Schwangeren zu helfen. Ende Mai 2016 half sie in griechischen Flüchtlingslagern.

DRK-Präsident: Bedingungen für Ehrenamtliche weiter verbessern

Das Deutsche Rote Kreuz wird auch im nächsten Jahr wieder Tausende Helfer qualifizieren und weiterbilden, um sie bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zu unterstützen. „Besonders wichtig ist das gegenwärtig in der Flüchtlingshilfe, wo das DRK in rund 320 Unterkünften mehr als 40.000 Flüchtlinge betreut. Diese Projekte leben vom Engagement ehrenamtlicher Helfer. Darunter sind auch viele, die bisher noch nie etwas mit dem DRK zu tun hatten.“ sagte DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember.

DRK kooperiert mit Lufthansa Cargo für schnelle Hilfe

Schnell, flexibel und effektiv muss die Hilfe in Krisensituationen geleistet werden. Um ihre Zusammenarbeit bei weltweiten Hilfsgütertransporten künftig noch effizienter zu gestalten, haben die Frachtfluggesellschaft Lufthansa Cargo und die humanitäre Hilfsorganisation Deutsches Rotes Kreuz eine Kooperation vereinbart.

Seiters: Lage in Aleppo immer verzweifelter - Tausende auf der Flucht

Mit der Intensivierung der Kampfhandlungen wird die Lage der Zivilbevölkerung in Aleppo immer verzweifelter. In einer neuerlichen Fluchtwelle flohen tausende Menschen in den vergangenen Tagen vor allem aus dem Ostteil der Stadt vor Gewalt, Chaos, Zerstörung und Hunger. "Das Deutsche Rote Kreuz ruft alle Konfliktparteien dazu auf, sichere Fluchtwege zu garantieren sowie eine grundlegende Versorgung der Menschen mit Nahrung, Obdach, sauberem Trinkwasser und medizinischer Versorgung zuzulassen", sagt DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters. "Ganz gleich, ob Zivilisten bleiben oder fliehen, sie müssen von Angriffen verschont bleiben", fügte er hinzu.

Bundesversammlung: DRK-Präsident Seiters lobt Einsatz der 25.000 Rotkreuz-Schwestern

DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters hat sich bei den zehntausenden freiwilligen und hauptamtlichen Helfern für "den großartigen Einsatz" in der Flüchtlingshilfe bedankt. Die vergangenen zwölf Monate seien geprägt gewesen von der größten humanitären Herausforderung für das DRK seit Jahrzehnten mit dem Zustrom von hunderttausenden von Flüchtlingen, sagte Seiters am Freitag bei der 66. Ordentlichen Bundesversammlung des Deutschen Roten Kreuzes in Berlin. Der DRK-Präsident hob dabei auch das humanitäre Engagement der bundesweit 25.000 Rotkreuz-Schwestern für das Gesundheits-, Pflege- und Sozialsystem der Bundesrepublik hervor. Er richtete einen dringenden Appell an die Politik, diesen Einsatz "zum Wohle der heute und zukünftig in unserem Land lebenden Menschen" durch eine Ausnahmeregelung im künftigen Arbeitnehmerüberlassungsgesetz zu verankern.