RSS Verzeichnis RSS FEED Aktuelles
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Aktuelles
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://www.strafverteidiger-muenchen.eu
RSS Feed abonnieren:
http://www.strafverteidiger-muenchen.eu/aktuelles/feed/

Das Strafverfahren als hypothesengeleiteter Prozess

Das Gesetz geht von einem unbeeinflussten Richter aus, dessen Entscheidungen allein aufgrund der objektiven Tatsachen getroffen werden. Andere Beweggründe und Einflüsse sollen angeblich nicht relevant sein. So hat z.B. das BVerfG festgestellt: »Das Kernstück des Strafprozesses ist die Hauptverhandlung. In ihr wird nach dem mehr summarischen Vor- und Zwischenverfahren der Sachverhalt endgültig aufgeklärt und festgestellt,. Der Beitrag Das Strafverfahren als hypothesengeleiteter Prozess erschien zuerst bei www.strafverteidiger-muenchen.eu.

Strafverteidiger vs. Staatsanwalt | 22.10.2016 in Münster

Save the date – Seminarankündigung: Am 22.10.2016 halte ich zusammen mit dem Staatsanwalt Andreas Franck unseren Vortrag: Das Seminar richtet sich an Strafverteidiger und Fachanwälte für Strafrecht. Moderne Strafverteidigung erfordert neben fundierten Kenntnissen des Rechts zumindest die Grundzüge psychologischer Wechselwirkungen. Die Referenten, ein Verteidiger und ein Staatsanwalt (ehemaliger Richter), erörtern dialogisch und kontrovers klassische Spannungsfelder. Der Beitrag Strafverteidiger vs. Staatsanwalt | 22.10.2016 in Münster erschien zuerst bei www.strafverteidiger-muenchen.eu.

Sachverständige im Strafprozess – Herausforderung an die Strafverteidigung | 11. 11.2016 in Würzburg

Seminarankündigung: am 11.November in Würzburg für die DeutscheAnwaltAkademie Immer mehr Strafverfahren werden maßgeblich von Sachverständigengutachten geprägt, ja oft entschieden. Im Gerichtsalltag ist der Einfluss der Verteidiger auf diese Art der Beweiserhebung bislang leider gering. Auch wenn – oder gerade weil – die Gesetze dem Staatsanwalt und dem Gericht hier (zu) viel Freiraum lassen, ist kompetente. Der Beitrag Sachverständige im Strafprozess – Herausforderung an die Strafverteidigung | 11. 11.2016 in Würzburg erschien zuerst bei www.strafverteidiger-muenchen.eu.

Aktive Strafverteidigung mit der confront

Diesmal mit folgenden Schmankerl aus der Strafverteidigerküche: Dr. Bernd Wagner: „Der Erzählende Beweisantrag“ Prof. Dr. Ulrich Sommer: „Vorbemerkung zu EGMR Schaschatswilli mit Auszug aus der deutschen Entscheidungsübersetzung“ Hans Meyer-Mews: „Der Videobeweis im Strafverfahren – Voraussetzungen, Verwendungs- und Verwertungsverbote“ Horst Wesemann: „Widerspruch gegen Einführung und Verwertung aus verdeckten Ermittlungsmaßnahme“ und weiteren Beiträgen, u.A. zur vorsatzunabhängigen Haftentschädigung. Der Beitrag Aktive Strafverteidigung mit der confront erschien zuerst bei www.strafverteidiger-muenchen.eu.

confront 2016 Heft 1 ist fertig und wird nächste Woche verschickt

Nach monatelanger Arbeit hat die Redaktion die confront fertig gestellt und wird sie nächste Woche versenden. Wer sich jetzt noch anmeldet erhält für die Vorfreude den Notfallkoffer Strafverteidigung zum Akteneinsichtsrecht. http://www.confront-strafrecht.de/abo/ Der Beitrag confront 2016 Heft 1 ist fertig und wird nächste Woche verschickt erschien zuerst bei www.strafverteidiger-muenchen.eu.

Sommer in der confront zum Konfrontationsrecht

Eine Schwalbe macht vielleicht noch keinen Sommer; der Beitrag von Prof. Dr. Ulrich Sommer in der aktuellen confront macht uns aber glücklich. „Jeder Beschuldigte hat insbesondere das Recht, Fragen an Zeugen zu stellen und Entlastungs-zeugen laden und vernehmen zu lassen. Diese Idee geht weit über das menschenrechtlich verankerte subjektive Recht hinaus. Diese Idee ist getragen. Der Beitrag Sommer in der confront zum Konfrontationsrecht erschien zuerst bei www.strafverteidiger-muenchen.eu.