RSS Verzeichnis RSS FEED PP Oberbayern Süd
INSTITUTIONEN / POLIZEI / PP Oberbayern Süd
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
PP Oberbayern Süd
Feed Beschreibung:
Neue Artikel von PP Oberbayern Süd
Anbieter Webseite:
http://www.polizei.bayern.de/oberbayern
RSS Feed abonnieren:
http://www.polizei.bayern.de/oberbayern/polizei.rss

Goldschmuck auf Autobahn A8 verteilt

IRSCHENBERG, Lkr. Miesbach. In der Nacht von Sonntag auf Montag stoppten die bayerischen Schleierfahnder der PI Fahndung Rosenheim im Bereich Irschenberg einen Pkw, Opel Zafira, mit rumänischem Kennzeichen. Im Fahrzeug saßen drei Rumänen im Alter von 24 bis 32 Jahren, die sich nach eigenen Angaben auf der Rückfahrt von der Schweiz in ihr Heimatland befanden.

Spezialeinsatzkommando sichert Mann in psychischem Ausnahmezustand

WALDKRAIBURG LKR. MÜHLDORF AM INN. Am frühen Montagmittag (23.01.2017) sollte auf Ersuchen des Landratsamtes Mühldorf am Inn ein 27-jähriger Mann in eine psychiatrische Fachklinik überstellt werden. Da sich dieser in einem Ausnahmezustand befand und sich gegen die Maßnahme verweigerte musste ein Spezialeinsatzkommando hinzugezogen werden.

Bewaffnet und maskiert – Unbekannter überfällt Tankstelle in Altenmarkt

ALTENMARKT, LKR. TRAUNSTEIN. Ein maskierter Mann forderte am Sonntagvormittag, 22. Januar 2017, von der Kassiererin einer Tankstelle in Altenmarkt unter Vorhalt einer Pistole Geld. Als der Täter das nicht bekam, verließ er die Tankstelle. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb leider ohne Erfolg. Jetzt ermittelt die Traunsteiner Kriminalpolizei in dem Fall und bittet auch um Hinweise.

Spind-Aufbrüche in den Chiemgauthermen geklärt - Bayernweite Serie - 39-Jähriger in U-Haft

BAD ENDORF, LKR. ROSENHEIM. Ein 39-Jähriger aus dem Raum Augsburg steht nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen unter dringendem Tatverdacht, nicht nur für Spind-Aufbrüche in den Chiemgauthermen im vergangenen Sommer, sondern auch für eine Serie gleichgelagerter Delikte in ganz Bayern und Baden-Württemberg verantwortlich zu sein. Der Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft - die staatsanwaltschaftlichen und polizeilichen Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Verkehrsunfall mit einem Personenzug

POLLING, Lkr. Weilheim-Schongau. Am Samstag, 21.01.17, ereignete sich auf dem Bahnübergang der Staatsstraße 2057 ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenzug der Deutschen Bahn und einem Pkw. Sowohl der Zugführer als auch der Pkw-Fahrer erlitten glücklicherweise nur einen leichten Schock. Im Zug befanden sich 42 Fahrgäste, die unverletzt blieben