RSS Verzeichnis Institutionen / Kommunion, Konfirmation
Suche
INSTITUTIONEN / KOMMUNION, KONFIRMATION
KOMMUNION, KONFIRMATION

Unter der Kommunion oder Konfirmation versteht man im Christentum den vollständigen Eintritt in die Kirchengemeinschaft. Konfirmation und Kommunion haben den gleichen Charakter und die gleiche Symbolwirkung, es sind zwei kirchliche Feste, die allerdings zwei unterschiedlichen Kirchen des Christentums zugehören. Das Fest für den Eintritt in die katholischen Kirche nennt man Kommunion, das für den Eintritt in die evangelische Kirsche Konfirmation. Die Kommunion findet statt, wenn das Kind das Kind das neunte Lebensjahr vollendet hat und wird traditionsgemäß am ersten Sonntag nach Ostern gefeiert.



Nachdem das Kind das 14. Lebensjahr vollendet hat, wird der Eintritt in die katholische Kirche mit der Firmung vollendet, um dann vollständig der katholischen Kirche anzugehören. Die Konfirmation für den Eintritt in die evangelische Kirche findet in der Regel statt, wenn das Kind das 14. Lebensjahr vollendet hat. Ein Jahr vor dieser Feierlichkeit geht der Jugendliche in den Konfirmationsunterricht. Voraussetzung für die Aufnahme in die Kirche ist in beiden Fällen, dass man getauft ist. Wer bis zu seiner Kommunion oder Konfirmation nicht getauft ist, kann das nachholen.



Die Konfirmation ist eine feierliche Segenshandlung in den meisten evangelischen Kirchen sowie in der Neuapostolischen Kirche, die den Übertritt ins kirchliche Erwachsenenalter einleiten soll. Das Wort Konfirmation leitet sich vom lateinischen confirmatio für Befestigung ab, ebenso wie das Sakrament der Firmung in der römisch-katholischen, der anglikanischen, orthodoxen oder alt-katholischen Kirche. Der Konfirmanden-Unterricht, also die Vorbereitung auf die Konfirmation dauert je nach Kirche zwischen neun Monaten und mehreren Jahren. Traditionellfindet der Konfirmanden-Unterricht einmal in der Woche statt und wird von einem Pfarrer abgehalten.



Seit einigen Jahrzehnten werden in vielen Landeskirchen andere Formen des Konfirmanden-Unterricht wie etwa Kursunterricht oder Blockunterricht praktiziert. Oftmals beginnt der Unterricht schon ab der 3. Klasse, dem sich eine Phase der Jugendarbeit anschließt, bis mit 14 Jahren die Konfirmation stattfindet. Im Konfirmanden-Unterricht werden Glaubensinhalte behandelt, wobei das Auswendiglernen von Bibelinhalten wie es früher üblich war, seit den 70er Jahren immer mehr in den Hintergrund gerät, denn die jungen Menschen sollen die Kirche und ihre Glaubensinhalte verstehen lernen.

Kommunion und Konfirmation

Info Blog über Kommunion, Konfirmation, Firmung, Erstkommunion, hl. Kommunion mit vielen Gedichten.

Konfirmanden in Wehingen

Willkommen auf den KonfirmandInnen-Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde Wehingen. Sie finden Sie Bilder der vergangenen und laufenden Konfirmandenjahrgänge, Informationen und Berichte.

Konfirmanden- und Jugendarbeit

ka-ja.info (Evang. Landeskirche in Württemberg)