RSS Verzeichnis RSS FEED Aktuelle Meldungen
INSTITUTIONEN / BUNDESWEHR / Aktuelle Meldungen
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Aktuelle Meldungen
Feed Beschreibung:
Angriff auf die Seele - Psychosoziale Hilfe für Angehörige der Bundeswehr e.V. - PTBS-Hilfe - Informationen zum Thema Postraumatische Belastungsstörung (PTBS) bei Soldaten, Reservisten und ehemalige Soldaten nach Auslandseinsätzen der Bundeswehr
Anbieter Webseite:
https://www.angriff-auf-die-seele.de/ptbs/informationen/aktuelles.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.angriff-auf-die-seele.de/ptbs/informationen/aktuelles.feed?type=rss

Online-Behandlungsangebot für Soldatinnen und Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung (PTBS)

Soldatinnen und Soldaten mit Posttraumatischer Belastungsstörung können ab sofort an einer Onlinebehandlung teilnehmen. Es handelt sich um eine Schreibtherapie, die etwa fünf bis sechs Wochen dauert. In dieser Zeit schreiben die Patienten entsprechend bestimmter Schreibaufträge wöchentlich zwei Texte. Sie erhalten auf ihre Texte innerhalb von 24 Stunden individuelle Rückmeldungen von ihrer persönlichen Therapeutin, und eine Anleitung für das weitere Vorgehen. Die Zeiten wann sie schreiben legen die Patienten selbst fest. Das Vorgehen in der Behandlung basiert auf geprüften und gut bewährten verhaltenstherapeutischen Therapieansätzen.

#22PushUpChallenge: 803 Soldaten aus 20 Nationen machen in Afghanistan 22 Push Ups für einen guten Zweck

Am 23. September 2016 traten 803 der derzeit im Camp Marmal in Mazar-e Sharif (Afghanistan) stationierten Soldaten erfolgreich zur 22 Push Up Challenge an. Gleichzeitig sammelten Sie eine Spende in Höhe von 2.415,96 EUR, die dem Verein „Angriff auf die Seele“ und seinen Projekten für einsatzgeschädigte Soldaten und deren Angehörigen zugutekommen soll.

Termin: Selbsthilfegruppe für Angehörige psychisch erkrankter Soldatinnen und Soldaten in Berlin und Umgebung

In Berlin findet ein regelmäßiges monatliches Angebot für Angehörige psychisch erkrankter Soldatinnen und Soldaten, Patientinnen und Patienten. Die Selbsthilfegruppe soll eine Vernetzung und ein Erfahrungsaustausch der Angehörigen psychisch erkrankter Soldatinnen und Soldaten ermöglichen. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, den 12. Oktober 2016 statt.

Smartphone App „CoachPTBS“ bietet erste Hilfe bei psychischen Problemen für Soldaten und deren Angehörige

Das Psychotraumazentrum der Bundeswehr stellt ab sofort aktiven und ehemaligen Soldaten die App „PTBS-Coach” zur Verfügung. Die Smartphone-App hilft Betroffenen beim Umgang mit Posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS) und anderen einsatzbezogenen psychischen Erkrankungen. Vor allem Soldaten, die bisher aus Angst vor Zurückweisung keine Hilfe in Anspruch genommen haben, sollen damit erreicht werden.

Einsatzbedingte psychische Erkrankungen in der Bundeswehr im Jahr 2015

Im ersten Quartal eines neuen Jahres gibt das Verteidigungsministerium die Zahlen der einsatzbedingten psychischen Erkrankungen heraus. Laut offizieller Angaben sind demnach im Jahr 2015 insgesamt 235 Soldatinnen und Soldaten an einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) neu erkrankt. Das ist ein Anstieg von +31 Fälle (+15%) im Vergleich zum Vorjahr.

Erzähle uns Deine Geschichte – Das Veteranen-Projekt

Die Charité und das Psychotraumazentrum der Bundeswehr in Berlin haben das Veteranen-Projekt gestartet. Das Forschungsprojekt sucht Teilnehmer. Gesucht werden ehemalige Soldaten/innen (Veteranen), die schon einmal im Auslandseinsatz waren. Die Studie soll ein besseres Verständnis für die Inanspruchnahme psychosozialer Hilfe für Veteranen aufzeigen.