RSS Verzeichnis RSS FEED www.bmwi.de - Kompakt
INSTITUTIONEN / BUNDESMINISTERIUM / www.bmwi.de - Kompakt
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
www.bmwi.de - Kompakt
Feed Beschreibung:
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie informiert
Anbieter Webseite:
http://www.bmwi.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Service/Rss/bmwi.html

Energiepolitische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten

S.E. Rainer Baake, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie der Bundesrepublik Deutschland, und S.E. Suhail Mohamed Faraj Al Mazrouei, Minister für Energie der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), haben eine Gemeinsame Absichtserklärung über die Zusammenarbeit im Energiebereich zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten unterzeichnet.

Staatssekretär Baake reist zur IRENA-Versammlung nach Abu Dhabi

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Rainer Baake, reist am Wochenende zur 7. Versammlung der Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA) nach Abu Dhabi. Energieminister und hochrangige Delegationen aus den insgesamt 149 Mitgliedsländern kommen dort zusammen, um eine Beschleunigung des weltweiten Ausbaus der erneuerbaren Energien zu konkretisieren.

Presseöffentliche Termine

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel hat in der Zeit vom 14.01. bis 20.01.2017 folgende öffentliche Termine: Datum

Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Januar 2017

Die deutsche Wirtschaft ist im Jahr 2016 um 1,9 % gewachsen.Die Konjunktur hat sich zum Jahresende hin belebt.Eine leicht anziehende globale Konjunktur lässt die Exporte wieder steigen.Die Produktion im Produzierenden Gewerbe dürfte im Jahresschlussquartal insgesamt spürbar zugenommen haben. Auftragseingänge und Stimmungsindikatoren sprechen für einen guten Start in das Jahr 2017.Der Arbeitsmarkt entwickelte sich 2016 erfreulich. Der private Konsum erhält weiterhin zuverlässige Impulse vom Arbeitsmarkt.

Bundeswirtschaftsministerium und OECD geben Startschuss für G20-Digitalministerprozess mit Konferenz "Key Issues for Digital Transformation in the G20"

Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Matthias Machnig, hat heute die von der deutschen G20-Präsidentschaft und der OECD gemeinsam veranstaltete Digital-Konferenz mit dem Titel "Key Issues for Digital Transformation in the G20" eröffnet. Die Konferenz gibt den Startschuss für den durch Bundeswirtschaftsminister Gabriel angestoßenen G20-Digitalministerprozess, der mit einem Treffen der Digitalminister am 6./7. April in Düsseldorf seinen Höhepunkt finden wird.

Politik 4.0 - Die Menschen in einer digitalen Welt ins Boot holen

Die digitale Revolution schreitet rasch voran. Sie hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht. Die Digitalisierung hält überall Einzug - in der Arbeitswelt wie im Privatleben. Smartphones sind in allen Lebensbereichen zu unseren Helfern geworden. Digitale 'clouds' ermöglichen den Zugang zu Daten von fast überall. Digitalisierte Fertigung wird in Zukunft der modus operandi in der Industrie sein. Man muss kein Prophet sein um vorherzusagen, dass die Zukunft digital sein wird - mit Herausforderungen, aber auch mit Chancen.