RSS Verzeichnis RSS FEED www.bmwi.de - Kompakt
INSTITUTIONEN / BUNDESMINISTERIUM / www.bmwi.de - Kompakt
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
www.bmwi.de - Kompakt
Feed Beschreibung:
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie informiert
Anbieter Webseite:
http://www.bmwi.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Service/Rss/bmwi.html

Geschichtskommission übergibt Minister Gabriel Abschlussbericht zu Geschichte des Bundeswirtschaftsministeriums und seiner Vorgängerinstitutionen

Die Geschichtskommission beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie übergibt heute ihren Abschlussbericht zur Geschichte des BMWi und seiner Vorgängerinstitutionen an Bundeswirtschaftsminister Gabriel. Die 2011 vom Bundeswirtschaftsministerium ins Leben gerufene unabhängige Kommission hat die Geschichte des Ministeriums und der Wirtschaftspolitik in Deutschland in der Zeit von 1917 bis 1990 umfassend aufgearbeitet. Der vorgelegte Bericht umfasst die Gründungsgeschichte des Ministeriums ab 1917, seine Rolle im Dritten Reich und auch die Neuausrichtung im geteilten Deutschland nach 1945. Damit ist dieses Projekt eines der ersten Forschungsvorhaben der Bundesbehörden, das besonders breit, aus einer gesamtdeutschen Perspektive heraus auch die Strukturen in der ehemaligen DDR untersucht hat.

Entwicklung der Produktion im Produzierenden Gewerbe im Berichtsmonat Oktober 2016

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes [1] erhöhte sich die Produktion im Produzierenden Gewerbe im Oktober im Vergleich zum Vormonat leicht um 0,3 %. [2] Die Industrieproduktion stagnierte annähernd mit +0,1 % und die Produktion im Baugewerbe nahm im Vergleich zum Vormonat um 1,7 % deutlich zu.

Baake: "Wir starten in 5 Schaufenster-Regionen den Praxistest für die Energieversorgung der Zukunft"

Staatssekretär Rainer Baake hat heute den Startschuss für fünf ausgewählte Modellregionen gegeben, in denen innovative Technologien und Verfahren für die Energieversorgung der Zukunft untersucht werden. Ziel des Förderprogramms "Schaufenster intelligente Energie - Digitale Agenda für die Energiewende" (SINTEG) (PDF: 40KB) sind Musterlösungen für eine klimafreundliche, sichere und effiziente Energieversorgung bei hohen Anteilen erneuerbarer Energien. Im Zentrum stehen dabei die intelligente Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch durch Einsatz innovativer Netztechnologien und -betriebskonzepte. Die fünf Schaufenster werden in den nächsten vier Jahren mit über 200 Millionen Euro vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert. Zusammen mit zusätzlichen privaten Investitionen werden so über 500 Mio. Euro in die Digitalisierung des Energiesektors investiert.

Gleicke: Klare Schwerpunkte für Tourismus

Unter dem Vorsitz der Beauftragten der Bundesregierung für Tourismus, Iris Gleicke, findet heute im BMWi die fünfte Tagung des Beirats für Fragen des Tourismus zum Thema Incoming-Tourismus und Tourismusförderung statt.

Entwicklung der Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe im Berichtsmonat Oktober 2016

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes [1] sind die Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe im Oktober um 4,9 % gestiegen. [2] Dabei war der Anteil von Großaufträgen geringer als in einem Oktober üblich. Es gingen vor allem mehr Bestellungen für Investitionsgüter ein (+7,2 %). Dabei erhöhten sich die Bestellungen im Wirtschaftsbereich Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen um 10,5 %. Die Bestellungen für Vorleistungs- und Konsumgüter nahmen ebenfalls zu (+1,8 % bzw. +0,5 %). Die Mehrnachfrage kam vor allem aus dem Inland, aber auch aus dem Ausland außerhalb des Eurowährungsgebiets (jeweils +6,3 %). Die Bestellungen aus dem Euroraum stagnierten (+0,0 %).

Gleicke verleiht den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis

Die Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke, verleiht heute den SCHULEWIRTSCHAFT-Preis "Das hat Potenzial!" an Unternehmen, Schulen und Verlage.