RSS Verzeichnis RSS FEED Fairness Blog
INSTITUTIONEN / BENEFIZ / Fairness Blog
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Fairness Blog
Feed Beschreibung:
Blog der Fairness-Stiftung
Anbieter Webseite:
http://www.fairness-stiftung.de/FSBlog.aspx
RSS Feed abonnieren:
http://www.fairness-stiftung.de/FSBlogRss.aspx

Was Trump versprach, wird Unfairness fördern

"Donald Trump versprach im Wahlkampf gewaltige Investitionen, Millionen neuer Jobs, eine knallharte Einwanderungspolitik", schreibt Spiegel Online. Und geht davon aus: "An diesen Aussagen werden ihn seine Wähler messen...

Aktion gegen Hass und für Fairness

Hass, Hassmails und Hassreden sind das glatte Gegenteil von Fairness. Nur den Hass zu hassen und nicht den oder die Hasser, ist gerade noch fair. Mit 1 € pro Hass-Kommentar in den Social Media trägt die Aktion "Hass hilft" mit ihrer Website www.hasshilft.de dazu bei, dass mit jeder Hassäußerung eine Spende ausgelöst wird...

Cyber-Grooming: Wie Missbrauch online beginnt

Cyber-Grooming betrifft nicht nur Kinder. Doch sie sind dieser Internet-Masche und Online–Falle besonders aufgeliefert. Daher bringt die ARD über Cyber-Grooming am Mittwoch (28.9.) einen Themenabend mit Spielfilm – währenddessen läuft ein Live-Chat - und anschließend eine Diskussion. Cyber-Grooming heißt die onlinebasierte Anbahnung des sexuellen Missbrauchs oder finanzieller Ausbeutung. Erwachsene tarnen sich mit falschen Identitäten und erschleichen sich das Vertrauen ihrer Opfer. Das Tatmotiv: Geld oder Sex. So werden Kinder, die in vermeintlich harmlosen Chatrooms Kontakte suchen, Opfer sexuellen Missbrauchs. Kriminalisten nennen es Cyber-Grooming. Oder es trifft Singles, die in sozialen Netzwerken oder Dating-Portalen nach Partnern suchen. Sie werden von Betrügern ausgenommen, die ihnen Liebe oder Sex versprechen, aber am Ende nur auf Geld aus sind...

Fairer Handel 2016: da geht noch mehr. Muss.

Fair gehandelte Produkte – fairer Handel: da geht noch mehr. Vom 16. bis 30. September 2016 findet die 15. Faire Woche statt. Doch angesichts der Vielzahl der Siegel und Zertifikate für bio-, öko- und fairproduzierte und gehandelte Produkte sind die Verbraucher verwirrt. Und für die Produzenten und Arbeiter sowie Arbeiterinnen ist das teuer. Denn: wem nutzen diese Standards wirklich? Dieser Frage geht eine neue Studie der Entwicklungsexperten Rudolf Buntzel und Francisco Marí nach. Gefördert wurde sie von "Brot für die Welt"...

Reinhard Selten: Nobelpreisträger für Wirtschaft gestorben

Der einzige deutsche Nobelpreisträger für Wirtschaft, Prof. Dr. Reinhard Selten, ist mit 85 Jahren verstorben. Er war 2006 zusammen mit Prof. Dr. Gerald Hüther und Prof. Dr. Dieter Frey Haupt-Redner beim Internationalen Fairness-Forum der Fairness-Stiftung in Frankfurt am Main gewesen. Die 250 Zuhörer waren von seinen Ausführungen und von zentralen Gedanken tief beeindruckt....

Bundesregierung unterstützt indirekt Raubbau an Regenwald und Klima

Die Bundesregierung will nicht gegen den Import von klimaschädlichem Palmöl vorgehen. Obwohl ihr die klima- und naturschädliche Produktion von Palmöl bekannt ist. Zudem hat sich die Beimischung von Palmöl in Biosprit zwischen 2010 und 2014 versiebenfacht: von 456 000 auf 3,2 Millionen Tonnen. Also keinen Biosprit mehr kaufen: man weiß nicht, woher es kommt. Und in der Verletzung von Sozialstandards sieht die CDU/CSU/SPD-Koalitionsregierung überhaupt keinen Grund für handelsbeschränkende Maßnahmen. In der Frankfurter Rundschau schreibt die Expertin Kathrin Hartmann – Autorin des Buches „Aus kontrolliertem Raubbau“ – dazu...