RSS Verzeichnis RSS FEED Strom-Kosten Vergleich, Tarif-Checks, Energie sparen, Heizung,
IMMOBILIEN / ENERGIESPARHAUS / Strom-Kosten Vergleich, Tarif-Checks, Energie sparen, Heizung,
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Strom-Kosten Vergleich, Tarif-Checks, Energie sparen, Heizung, Photovoltaik
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://energienutzer.de/
RSS Feed abonnieren:
http://feeds2.feedburner.com/energie-portal-energienutzer

Gestiegene Energiepreise kurbeln die Inflation an

Nicht nur gefühlt, auch nachweisbar leeren steigende Energiepreise den Geldbeutel der Verbraucher. Nach allgemein niedrigen Inflationsraten in der ersten Jahreshälfte 2016 zog zum Jahresende 2016 die Teuerungsrate an. So schnitten die Energiepreise dabei ab.

Stromanbieter Tricks bei Preiserhöhungen

Preiserhöhungen für den eigenen Stromtarif, das kann Verbraucher verschrecken. Dagegen scheinen zumindest eine Reihe von Stromanbietern eine neue Strategie entdeckt zu haben. Tarnen und verstecken statt klar zu informieren. Darauf sollten Sie achten, damit Sie Ihr Recht auf Sonderkündigung beim Stromversorger nicht verlieren.

Neu in 2017: Tausch alter Heizkessel + Heizungslabel

Das Jahr 2017 bringt neue Regeln für den Betrieb von Heizungen in Bestandsbauten. Das "Heizungslabel" wird für alte Heizkessel verpflichtend. Heizkessel, die vor über 30 Jahren eingebaut wurden, dürfen unter bestimmten Umständen nicht mehr betrieben werden.

Strompreise steigen 2017 - bei Gaspreisen geht es abwärts

Die Strompreise einzelner Anbieter zeigen Erhöhungen für 2017 in der Spitze um 14,9 Prozent, im Durchschnitt um 3,6 Prozent. Bei den Gaspreisen geht der Trend bisher in die andere Richtung.

Ökostrom-Kennzeichnung - Etikettenschwindel vermeiden

Die Verbraucherzentrale NRW fordert eine klarere Ökostrom-Kennzeichnung bei den Stromanbietern. Bisher seien die Angaben zu Anteilen von Ökostrom und den einzelnen Stromquellen in den Rechnungen der Anbieter unklar oder gar missverständlich.

Energie sparen im Winter - Heizkosten senken mit kleinem Budget

Wer als Mieter oder Hauseigentümer seine Heizkosten senken will, sollte am besten gleich zum Beginn der Heizsaison damit anfangen. Das Sparpotenzial ist fast überall vorhanden. Denn ca. 80 Prozent des gesamten Energieverbrauchs eines durchschnittlichen Haushalts entfallen auf die Heizung. Wer einige Tipps und Regeln beherzigt, kann jedoch im Winter deutlich Heizkosten sparen. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) hat deshalb einige Maßnahmen zusammengestellt, die Verbraucher nichts bzw. nur relativ wenig kosten und trotzdem Energie und Geld sparen helfen können.