RSS Verzeichnis
GOURMET / WURST

Knackwurst - herzhafte Wissensbisse

Knackwurst - herzhafte Wissensbisse! Für natürliche Wurstliebhaber, die sich über Spannendes, Witziges und Interessantes rund ums Thema Wurst im Naturdarm informieren möchten. Mit Rezepten, Wurst-Events, Restauranttipps, knackigen Daten und Fakten über die Wurst und vielem mehr...

wurst auf rezept

köcheln mit bratwurst, weisswurst & co.
WURST

Wer isst nicht gerne Mal eine leckere Wurst, oder bereitet sich ein köstliches Menü mit und rund um die Wurst zu, zum Beispiel einen leckeren Wurstsalat, für den es verschiedene Rezepte gibt. Hier ein Rezept für einen bayerischen Wurstsalat. Zutaten für 4 Personen. 600 gr Regensburger Würste oder Lyoner Fleischwurst, enthäutet und in Scheiben geschnitten. 150 g Essiggurken in Scheiben geschnitten, 1-2 große Zwiebeln in Scheiben geschnitten, Salz, Pfeffer nach belieben. 2 EL Essig, 3 EL Öl Nun zur Zubereitung. Die Marinade aus Öl, Salz und Pfeffer mischen und die Zwiebeln darin einige Minuten marinieren. Wurstscheiben und Essiggurkenscheiben in eine Schüssel geben und die Marinade mit den Zwiebeln drüber geben. Das ganze lässt man einige Stunden im Kühlschrank gut durchziehen und je nach Geschmack mit Pfeffer und Salz nachwürzen.



Der Begriff Bratwurst beinhaltet unterschieldiche Wurstsorten. In den meisten Fällen ist Bratwurst eine aus Schweinefleisch hergestellte Wurst, die in Naturdarm abgefüllt und in der Pfanne gebraten oder auf dem Grill gegrillt wird, oder auch im rohen Zustand verzehrt wird wie die geräucherte Bratwurst. Der Begriff Bratwurst kommt allerdings nicht vom Braten sondern von der Herstellungsart der Wurst, die aus klein gehacktem Fleisch besteht. Je nach Regionen hat sich ein unterschiedliches Produktionsverfahren für Bratwurst entwickelt, das den verschiedenen Sorten ihren typischen Geschmack gibt. Die bekanntesten Bratwurstspezialitäten sind Kalbsbratwurst, Oberländer Bratwurst, Pfälzer Bratwurst, Thüriner Rostbratwurst ect.

wurstfriedhof

hier liegt die wurst begraben.