RSS Verzeichnis Gourmet / Vietnamesische Küche
Suche
GOURMET / VIETNAMESISCHE KüCHE
VIETNAMESISCHE KüCHE

Weltweit ist die Küche Vietnams sehr beliebt, sie wird nicht nur von der chinesischen Küche beeinflusst, sondern auch von der indischen und französischen Küche, was sich mitunter durch gewissen Zutaten bemerkbar macht. Die Einflüsse der französischen Küche auf die vietnamesische Küche ist vor allem der langen Kolonialzeit unter französischer Herrschaft zuzuschreiben. Aus China wurde vor allem das Kochen mit dem Wok, sowie das Essen mit Stäbchen übernommen. Ein Nationalgericht der Vietnamesischen Küche ist die Frühlingsrolle, die mit verschiedenen Füllungen zubereitet wird, so dass von süss bis scharf alles dabei ist. Daneben werden viel und gern Suppen gegessen, die Einlagen wie Fleisch und Nudeln enthalten und fast rohes Gemüse, dass gerade mal bissfest in der Suppe serviert wird.



Dadurch sollen die Vitamineerhalten bleiben. Im Norden Vietnams werden beim Kochen nur wenig Kräuter verwendet, da sich die auch schlecht anbauen lassen, dafür wird aber reichlich schwarzer Pfeffer verwendet. Im Süden Vietnams wird wesentlich schärfer gekocht, weil auch viel Chili verwendet wird. Niemals fehlen wird ein einer vietnamesischen Küche die Fischsauce, die zum Würzen für fast alle Speisen verwendet wird, sogar für Salate. Grundnahrungsmittel der vietnamesischen Küche sind Reis, Reisnudeln und vielerlei Arten von Gemüse. Fleisch spielt dagegen keine so große Rolle.

Vietnamesisches Kochbuch

Vietnamesische Küche, Zutaten, Rezepte und Tipps.