RSS Verzeichnis RSS FEED Low Carb Brot - Gutes Eiweissbrot
GOURMET / LOW CARB REZEPTE / Low Carb Brot - Gutes Eiweissbrot
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Low Carb Brot - Gutes Eiweissbrot hilft bei Diät
Feed Beschreibung:
Low Carb Brot, Eiweißbrot, Eiweissbrot, Brotbackmaschinen. Hier die besten Tipps und Rezepte und Zutaten sichten und günstig kaufen.
Anbieter Webseite:
http://low-carb-brot.blogspot.com/
RSS Feed abonnieren:
http://low-carb-brot.blogspot.de/feeds/posts/default?alt=rss

Test Brotbackautomaten 2016

Mithilfe eines Brotbackautomaten hat man die Möglichkeit deutlich einfacher leckeres Brot und Eiweissbrot selbst zu backen. Im Test der Brotbackautomaten möchten wir euch zwei der besten Modelle vorstellen. Sie verfügen über fertig gespeicherte Programme und sparen zudem Zeit. Das Brot Ergebnis ist deutlich besser als im Backofen, sodass ihr selbst gebackenes Brot fast wie beim Bäcker genießen könnt ohne Zusatzstoffe. Rezepte gibt es unzählige im Internet, auch wir geben des Öfteren Tipps und Party Ideen. Das JabuVit Protein Brot beispielsweise kommt in einer fertigen Backmischung daher und kann mithilfe einer Brotbackmaschine lecker zubereitet werden.Ohne großen Aufwand und Wissen kann man innerhalb kurzer Zeit die leckersten Brotkreationen backen. Man spart auf diese Weise Geld, Zeit und kann selbst entscheiden welche Inhaltsstoffe in den Brotlaib kommen. Im Internet beispielsweise kann man sehr günstig solche Produkte erwerben.Worauf beim Brotbackmaschine Test achten?Wir haben diverse Kriterien unter die Lupe genommen. Unter anderem natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Backgeschwindigkeit, die Benutzerfreundlichkeit ist auch nicht unerheblich und die verschiedenen Funktionen, welche eingebaut sind. Viele bieten beispielsweise eine automatische Warmhaltefunktion, welche ermöglich das Brot gleich nach dem Backen noch weiter warmzuhalten, falls man es erst später verzehren möchte. In unserem Vergleich stellen wir euch die zwei besten Brotbackautomaten 2016 vor, welche euch dabei helfen Brotsorten aller Art, natürlich auch Low Carb Brot zu Hause selbst zu backen.Lohnt der Kauf eines günstigen Modells?In vielen Fällen können Billigmodelle aus Tchibo, Lidl, Aldi & Co. lohnen. Dennoch ist hier Vorsicht geboten, denn bei der Frage der besten Hersteller sollte man auf renomierte Alternativen zurückgreifen, die ebenfalls den Geldbeutel schonen aber vor allem lange glücklich machen. Amazon.de Widgets Der Brotbackautomat Testsieger auch von Stiftung Warentest?Hier der beste: http://www.amazon.de/gp/product/B000P276O6/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B000P276O6&linkCode=as2&tag=httpwwwacai0c-21 Unold 8695 BrotbackautomatSelbst Stiftung Warentest hat einen Brotbackautomaten von Unold zum Testsieger für glutenfreies Brot gekrönt. Dieser hier hat...

Low carb Sauerteigbrot

Dass Low carb Produkte im Trend liegen, steht völlig außer Frage. Nicht nur Nudeln, sondern auch Low-Carb Brot schmeckt ganz besonders hervorragend, wenn es richtig gebacken wird. Kohlenhydrate sind bei der Low-Carb Diät nicht erwünscht, bzw. sollten möglichst reduziert werden. Mit einem Low-Carb Sauerteigbrot muss niemand mehr auf Brot verzichten. Dieses Brot schmeckt tatsächlich lecker wie ein Brot normalerweise auch. Normalerweise müssen sämtliche Quellen für Kohlenhydrate bei der Low-Carb Diät gekürzt werden. Wer nicht auf das Brot verzichten möchte, greift zur Low-Carb Sauerteigvariante.Insulinspiegel ist wichtigDer Insulinspiegel wird niedrig gehalten, wenn wenige Kohlenhydrate zugeführt werden. In so Ferne kommt es dann zu einer Steigerung der Verbrennung. Die Muskelmasse sollte aber nicht abbauen, deshalb sollte die Kost reich an Eiweißen und Proteinen sein. Kohlenhydrate in Form von Süßigkeiten, Säften, Früchten und Joghurt, Trockenfrüchten oder Bananen sind deshalb verboten. Trotzdem muss der Proband nicht Hunger leiden, denn Eiweiß kann auch sättigen und ein Energieträger sein, wie auch bei Low Carb Mandelbrot.ZusammensetzungEin richtig gutes Low carb Sauerteigbrot besteht normalerweise aus bis zu einem Viertel Eiweiß, bzw. Proteinen. Je höher der Eiweißanteil ist, umso besser. Der Anteil der Kohlenhydrate beträgt in einem Low-Carb Brot mit Sauerteig nur maximal 8 %, wenn es richtig gebacken wurde. Auch die Ballaststoffe sind hierbei ausschlaggebend, diese dürfen zu bis zu 10 % enthalten sein. Wer sich die Nährwert-Tabelle von einem Low-Carb Sauerteigbrot näher ansieht, erkennt, dass auch viele gesättigte Fettsäuren enthalten sind, nämlich bis zu 1,3 %. Ein Low carb Sauerteigbrot eignet sich auch für Diabetiker, denn 100 g Low-Carb Sauerteigbrot entsprechen nur 0,62 Broteinheiten. In so Ferne eignet sich das Low carb Sauerteigbrot hervorragend als Energiequelle, anstatt zu Kohlehydraten greifen zu müssen.Das beste BrotWer das erste Mal ein echtes Low carb Sauerteigbrot kostet, ist bestimmt überrascht. Dieses Lebensmittel schmeckt besonders lecker und ist in Hinsicht auf den Geschmack...

Low Carb Weißbrot / Toastbrot

Bekanntlich kann man ja mit Hilfe von Low Carb Lebensmitteln durchaus abnehmen. Die Eingewöhnungsphase ist oftmals am schwierigsten. Hat man diese erst einmal überstanden und der Körper akzeptiert, dass er weniger Kohlenhydrate bekommt, so kann man seinen Ernährungsplan durchweg umstellen. Wer nicht auf Weißbrot verzichten mag, der bekommt hier ein kleines Rezept für Low-Carb Weißbrot, beziehungsweise Toastbrot ohne Kohlenhydrate, zumindest fast mit an die Hand. Auch, wenn dies nicht ganz so wie das gewohnte Toastbrot daher kommt, so schmeckt es dennoch gut und kann wunderbar in einem Low-Carb Trainingsplan integriert werden. Denn fest steht, dass Brot eines der wichtigsten Lebensmittel ist. Weißbrot gehört jedoch nicht gerade zu den gesündesten Varianten.Das Rezept zum Low Carb Toastbrot / Weißbrot Achten sollte man hier natürlich auf einen höheren Eiweißanteil, um das Brot besser in eine Diät integrieren zu können. Das Brot schmeckt gut, wenn auch nicht 1 zu 1 mit gewohntem Weißbrot vergleichbar. Die Kohlenhydrate hier sind jedoch deutlich geringer und gesünder als beim klassischen Toastbrot. Man kann dies also mit gutem Gewissen genießen. Lasst uns dies leckere Basisspeise einmal selbst backen. Benötigt wird unter Umständen ein passender Backautomat und folgende Zutaten:- 80 g Quark und 50g Wasser, wahlweise mit Joghurt- 2 Eier (für den Eiweißgehalt)- 100 Gramm Weizenkleber- Wenn bevorzugt: Eine Hand voll Sonnenblumenkerne- 1 Prise Salz und eine Messerspitze Zucker- 1 Päckchen Hefe oder Backpulver- 150 Gramm Mandelmehl ( wie auch beim kohlenhydratarmen Mandelbrot)Man mischt nun die trockenen Ingredienzien in eine Schüssel und ergänzt diese dann mit den restlichen, oben genannten Zutaten. Am besten hat man eine Kastenform, wenn man das Low Carb Weißbrot in Toast Optik haben möchte.Nun nimmt man die Masse, nachdem man sie ordentlich mit einem Löffel durchgerührt hat heraus und knetet sie mit den Händen zu einer homogenen, nicht zu festen Masse weiter. Man kann auch ohne...

Brotmesser Test

Die meisten Leute schon schneiden ihre Boote lieber frisch auf. In so Ferne sollte in jedem Haushalt ein gutes Brotmesser sein. Ein gutes Brotmesser muss scharf sein, nur so kann die Brotkruste durchtrennt werden. Durch die Schärfe des Brotmessers gleitet alles mühelos durch den Brotlaib. Ein weiteres Kriterium ist es, dass ein Brotmesser gut in der Hand liegen sollte, zudem sollte es nicht zu kurz angefertigt sein. Ansonsten ist es nicht möglich, den Brotlaib auf einmal ganz zu zerschneiden. Sägen ist hier nämlich nicht gefragt. Jetzt stellt sich allerdings für den Konsumenten die Frage, was ein gutes Brotmesser tatsächlich können muss und in welchen Preiskategorien man sich dafür umsehen sollte.Welche Kriterien ein Brotmesser erfüllen sollteBei einem Brotmesser ist es oft auch notwendig, Toastbrot und Gewürzbrot aufzuschneiden. Genauso wichtig ist es, harte Krusten, wie zum Beispiel von Roggenmischbrot zu durchtrennen. Alternativ kann es auch passieren, dass ein Brotmesser dafür verwendet werden kann, ein frisches Krustenbrot durch zu durchtrennen. Im Trend liegen zweifellos die Universal Brotmesser, die quasi alles können sollten. Der Schliff sollte mit feinen Zähnen versehen sein, diese dürfen aber nicht allzu klein sein. Wenn das Messer zu kurz oder zu leicht gefertigt ist, scheint das ein großer Nachteil zu sein.Es gibt auch Brotmesser, die das Handgelenk beim Schneiden entlasten und einen anderen Griff in einem anderen Winkel haben. Zudem ist es wichtig, dass ein Brotmesser auch einen Fingerschutz hat. Im Praxistest nimmt ein gutes Brotmesser nämlich alle Hürden. Die Schärfe des Messers selbst, sowie die Ergonomie das Brotmesser müssen überzeugen, damit es zu einem zufriedenstellenden Ergebnis kommt. Eine Brotschneidemaschine könnte das Brotschneiden noch angenehmer gestalten.Der Testsieger unter den Brotmessern 2016Eine ganz besonders lange Klinge bietet zum Beispiel das Brotmesser Edge von Fiskars. Diese Variante besteht aus rostfreiem, japanischem schwarzen Stahl und hat eine Klinge von einer Länge mit 23...

Brotbackstein und Pizzastein Test

Brotbacksteine sind nicht nur beim Backen von Brot hilfreich, sondern auch eine Pizza wird auf diese Weise deutlich knuspriger und leckerer. Wer regelmäßig backt und sich damit auseinandersetzt die perfekte Pizza oder das perfekte Brot zu kreieren, der sollte sich unbedingt an einen solchen Stein probieren. Der Vorteil liegt klar auf der Hand. Wir werden zum einen klären, wie ein solcher Backstein funktioniert und einen Brotbackstein Test anstellen, der die besten Produkte auf dem Markt aufzeigen soll. Hochwertige Steine kommen vor allem von den Herstellern Forninj, Vesuvo und Rommelsbacher. Auch Dr. Oetker hat ein Set, bestehend aus einem eckigen Backstein und einem Holzschaber. Aufgrund der nicht ganz so großen Widerstandsfähigkeit würden wir diesen allerdings nicht an erster Stelle empfehlen.Wie funktioniert ein Brotbackstein?Bei höchster Temperatur wird der Brotbackstein in den Ofen gelegt und mindestens 35-40 Minuten lang aufgeheizt, bis er so viel Wärme gespeichert hat, dass man mit dem backen loslegen kann. Im Prinzip wird hier ein professioneller Steinbackofen nachgeahmt. Dort wird ein großer Anteil der Hitze am Boden gespeichert, der den Teig von unten hochgehen lässt und so einen knusprigen Pizzaboden schafft. Zudem wird der Belag nicht zu trocken, da die Pizza auf diese Weise deutlich schneller durch ist. Für eine perfekt knusprige Pizza mit geschmolzenem Käse oder aber lecker knuspriges Brot auf italienischer Art sollte ein Backstein nicht fehlen.Unsere Brotbackstein und Pizzastein Testsieger 2015Vesuvo V38301 Pizzastein Set mit PizzaschaufelBacksteine für Brot unterscheiden sich von Pizzabacksteinen höchstens in der Größe, von Material und Funktion her kann man einen solchen Backstein jedoch für allerlei Backwaren einsetzen. Das Modell Vesuvo mit der Kennzeichnung V38301 überzeugt beim Test vor allem durch eine gute Beständigkeit und optimale Speicherung der Hitze. Zudem wird eine Backschaufel und ein Pizza Probierpaket mitgesendet. Der Backstein ist hochwertig verarbeitet , viereckig geformt und eignet sich für Backöfen aller Art,...

Gewürzbrot

Soll es dieses Mal ein etwas würzigeres Brot am Abendtisch sein? Am besten schmeckt es doch, wenn man es selbst backt. Ein Gewürzbrot aus dem Alpenland beispielsweise ist eine sehr schöne Variante, die nicht nur Brotgenießer zufrieden stellen dürfte. Neben dem alpenländischen Gewürzbrot, welches sehr beliebt es gibt es auch noch das Gewürzbrot aus Mulgore, welches in der WOW Welt großen Anklang findet. Doch, da wir nicht in der virtuellen Welt leben möchten wir euch vor allem ein Rezept mit an die Hand geben, mithilfe dessen ihr ein Gewürzbrot Low-Carb backen könnt und auch mit etwas mehr Kohlenhydraten in der Sauerteig Variante. Freunde und Verwandte werden sich sicherlich köstlich amüsieren.Gewürzbrot selber backenZutaten:-1 Tl Fenchel-1 Tl Kümmel-1Tl Anis-1/4 TL Schabzigerklee-1 Tl Salz-200g Roggenmehl-300g 1050 Mehl-1 Päckchen Hefe-Je nach Wunsch diverse Kerne (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne etc.)-2EL fruchtiger Essig-350m warmes WasserDieses Brotrezept ähnelt vom Geschmack her sehr stark einem klassischen Sauerteig. Zuerst werden alle Gewürze gemahlen und miteinander vermischt. Währenddessen, beziehungsweise 10 Minuten, bevor der Teig in den Ofen kommt heizt man den Backofen auf 200° vor. Alle trockenen Zutaten werden nun gut miteinander vermischt, der Essig wird unter das Wasser berührt und hinzugefügt. Die Hefe sollte kurz bevor das Wasser hinzukommt im Teig landen. Nun wird alles sehr gut durchgeknetet und der Klumpen auf einer bemehlten Unterlage ausgerollt. Der Brotlaib wird jetzt zu einer Kugel geformt, zudem mit Wasser und etwas von dem Vollkornmehl bestrichen. Danach 40-60 Minuten gehen lassen. Ab dafür in den vorgeheizten Backofen und 30 Minuten warten, bis er das gewünschte Aussehen hat.Low-Carb Gewürzbrot selber machenZutaten:-1 Tl Salz-1Tl Fenchel-1Tl Anis-1Tl Kümmel-1/2 Tl Kreuzkümmel-350 ml warmes Wasser-500 g Mandelmehl oder Vollkornmehl-1/2 Tl Walnussöl-Sonnenblumenkerne und/oder Kürbiskerne (erhöht den Proteingehalt)-1 Hefe Würfel-2 Tl ObstessigDieses Rezept gilt dem Gewürzbrot als Low Carb Brot Version. Dadurch, dass es weniger Kohlenhydrate und Kalorien hat, kann man...