RSS Verzeichnis RSS FEED Moorbad, Moorseife, Moorkissen und Moorsalbe
GESUNDHEIT / NATURHEILKUNDE / Moorbad, Moorseife, Moorkissen und Moorsalbe
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Moorbad, Moorseife, Moorkissen und Moorsalbe
Feed Beschreibung:
Moor macht schön. Moor führt Ihrer Haut die notwendige Feuchtigkeit zu. Wenn Sie aus einer Wanne mit einem Moorbad steigen, dann werden Sie einen bemerkenswerten Effekt bemerken. Ihre Haut wird wie ein Pfirsich. Ein Moorbad ist genau das richtige für Ihre Schönheit und Gesundheit. Nebenbei kann es noch bei Unterleibsbeschwerden, Frauenleiden, Gicht, Rheuma, Gelenkerkrankungen, Hautentzündungen und Hautunreinheiten, Kinderlosigkeit, Wechseljahre, Verspannungen und Schmerzen wie Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Gelenkschmerzen helfen. Das ist eine lange List, versuchen Sie es doch mal. Nur ist etwas Vorsicht geboten bei stark erhöhtem Blutdruck, Herzerkrankungen, offenen Wunden, Schwangerschaft, schweren Kreislaufproblemen und Tumoren. Da fragen Sie doch erst Ihren Arzt oder Apotheker. Begleitend bei Beschwerden können Sie noch Moorsalbe oder ein Moorkissen anwenden. Oder haben Sie schon mal Moorseife ausprobiert? Moorseife ist besonders hautverträglich, erzeugt einen angenehmen Schaum und erreicht durch ihren Mooranteil einen leichten Peeling-Effekt. Da Moorseife frei von Parfüm- und Duftstoffen ist, ist sie besonders für Allergiker und Menschen mit sensibler Haut geeignet.
Anbieter Webseite:
http://www.blogigo.de/Moor_Informationen
RSS Feed abonnieren:
http://www.blogigo.de/Moor_Informationen/rss

Moorbad, Moorkissen und Moorpackung

Auch Moor gehört zur Naturkosmetik! Denn Moor kann mit einem Moorbad auch schön machen. Moor führt Ihrer Haut weiterhin die notwendige Feuchtigkeit zu. Weitere Informationen und Onlineshop für günstige, frische Moorprodukte Wenn Sie aus einer Wanne mit einem Moorbad steigen, dann werden Sie einen bemerkenswerten Effekt bemerken. Ihre Haut wird sich zart anfühlen. Moorbad ist ideal für Ihre Schönheit. Nebenbei kann es noch bei Unterleibsbeschwerden, Frauenleiden, Gicht, Rheuma, Gelenkerkrankungen, Hautentzündungen und Hautunreinheiten, Kinderlosigkeit, Wechseljahre, Verspannungen und Schmerzen wie Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Gelenkschmerzen helfen. Das ist eine lange Liste. Aber fragen Sie vor einem Moorbad erst Ihren Arzt oder Apotheker. Begleitend bei Beschwerden können Sie noch Moorsalbe oder ein Moorkissen anwenden. Oder haben Sie bei einer Allergie schon Moorseife ausprobiert? Moorseife Vorteile: hautverträglich...