RSS Verzeichnis Gesundheit / Infektionskrankheiten
Suche
GESUNDHEIT / INFEKTIONSKRANKHEITEN
INFEKTIONSKRANKHEITEN

Infektionskrankheiten werden wie der Name schon sagt durch eine Infektion hervorgerufen. Auslöser für Infektionskrankheiten sind Bakterien, Viren, Pilze oder Prionen. Wie gefährlich eine Infektionskrankheit ist hängt von der so genannten Virulenz des Erregers ab, womit die krankmachende Fähigkeit des Erregers schon bei niedriger Konzentration beschrieben wird. Oft wird eine Infektionskrankheit auch einfach Infekt oder Infektion genannt, was allerdings nicht ganz korrekt ist, da nicht jede Infektion notwendigerweise zu einer Erkrankung führt. Infektionskrankheiten sind beispielsweise Gelbsucht, Grippe, Masern, AIDS, Borreliose ect. Eine vorbeugende Maßnahme gegen Infektionskrankheiten ist die Schutzimpfung, auch Vakazination oder Immunisierung.

Salmonellen Symptome

Der Zeitraum von der Ansteckung bis zu dem Ausbruch einer Erkrankung wird als Inkubationszeit bezeichnet. Bei einer Salmonellen-Infektion liegt die Salmonellen Inkubationszeit bei etwa 5 bis 72 Stunden. In seltenen Fällen kann diese Zeit auch bis zu sieben Tage dauern. Die Salmonellen Inkubationszeit ist von der Erregeranzahl abhängig, welche in den Körper gelangt. Salmonellen, die bei Menschen und vielen Tieren Krankheiten verursachen können, sind stäbchenförmige Bakterien. Weltweit kommen Salmonellen, benannt im Jahr 1900 durch ihren Entdecker dem US-amerikanischen Bakteriologen Daniel Elmer Salmon in Menschen, wechsel- und gleichwarmen Tieren und Lebensräumen außerhalb von Lebewesen vor. Die Salmonellen Symptome dauern zwei bis drei Tage an. In der Regel helfen eine vermehrte Flüssigkeitszufuhr und viel körperliche Ruhe. Elektrolytische Lösungen aus der Apotheke und eine ausreichende Zufuhr von Salz gleichen den Verlust der Mineralstoffe aus.

Candida Pilz Infoportal

Bei Candida (Candida albicans) handelt es sich um einen Hefepilz, der bei den meisten Menschen im oder auch auf dem Körper vorhanden ist. Bei ca. 75% aller Menschen stellen Candida-Pilze dabei einen normalen darüber hinaus natürlichen Bestandteil der Darmflora dar. Normalerweise führen Hefepilze bei guter Gesundheit zu keinerlei Beschwerden.

Hefepilzinfektion, Pilzinfektion und Candida

Die Hefepilzinfektion, aber auch andere Pilzinfektionen sind längst nicht mehr auf mangelnde Hygiene zurückzuführen. Sie sind meist auf ein geschwächtes Immunsystem zurückzuführen. Deshalb ist es enorm wichtig , die Ursachen, Symptome und Therapiemöglichkeiten der Hefepilzinfektion zu kennen.

Chlamydien - Symptome, Test, Übertragung, Infektion und Behandlung

Infos und Tipps zu Chlamydien