RSS Verzeichnis RSS FEED PSO aktuell - Der Ratgeber bei
GESUNDHEIT / HAUTARZT / PSO aktuell - Der Ratgeber bei
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
PSO aktuell - Der Ratgeber bei Schuppenflechte (Psoriasis)
Feed Beschreibung:
PSOaktuell ist eine Zeitschrift für Betroffene der Schuppenflechte (Psoriasis), die über neueste Informationen und Behandlungsmöglichkeiten der Schuppenflechte berichtet.
Anbieter Webseite:
http://www.psoaktuell.com/
RSS Feed abonnieren:
http://www.psoaktuell.com/feed.xml

Was Eltern bei Psoriasis ihrer Kinder wissen sollten

Alle Formen der Schuppenflechte können sich bereits früh bemerkbar machen. Ihre Diagnostik und Therapie überfordert oft die deswegen um Rat gefragten Kinderärzte. Besser aufgehoben sind die kleinen Patienten bei Dermatologen. Viele der von ihnen verordneten Medikamente wurden jedoch gar nicht zugelassen für diese Altersgruppe, die allgemein bei klinischen Studien vernachlässigt wird...

Pressemitteilung: Wenn die Schuppenflechte schon die Kleinsten plagt

Wertingen / PSOaktuell – Babyzarte Haut – die wünscht sich mancher Erwachsene. Doch selbst die Kleinsten können schon von der Schuppenflechte betroffen sein. Die Diagnose ist in diesem Alter ungewöhnlich und zudem nicht immer eindeutig: Ärzte denken bei jungen Patienten eher an eine Neurodermitis als an eine Psoriasis. Etwa die Hälfte der früh Erkrankten hat betroffene Verwandte, die dann schneller auf die Idee kommen, was mit der Haut des Nachwuchses los ist. Den Kindern bleiben dabei auch die Begleiterkrankungen nicht erspart, die ihre erwachsenen Leidensgenossen aufweisen: Einige entwickeln eine Fettleibigkeit oder ein metabolisches Syndrom. Auch Nagelerkrankungen, Bluthochdruck, Asthma und allergischer Schnupfen kommen bei Kindern mit Psoriasis deutlich häufiger vor. Wie die Schuppenflechte bei jungen Patienten behandelt wird und wie Angehörige dem Kind helfen können, ist im aktuellen Heft der Patientenzeitschrift PSOaktuell 03/2016 nachzulesen. Außerdem ist im Heft zu erfahren, • was rund um das Medikament Cosentyx® noch wichtig ist • wie Arzt und Patient gemeinsam mehr erreichen als jeder allein • warum die Transparenz bei der Pharmaindustrie noch nicht optimal ist • was Patienten über Biosmiliars wissen sollten • wie Haarausfall bei Psoriasis-Therapien behandelt werden sollte Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

Neues Heft PSOaktuell Nr. 3 | September 2016 erschienen

Themen sind: JUVENILE PSORIASIS: Was Eltern bei Psoriasis ihrer Kinder wissen sollten • Fumarate bei Kindern und Jugendlichen • Angemerkt: Lücken der pädiatrischen Forschung • PSORIASIS AUF DEM KOPF: Vorübergehend oder dauerhaft Haarausfall? • Info: Haargenau • GESUNDHEITSINFORMATIONEN ÜBER PSORIASIS: Wo Dr. Internet den Arztbesuch sinnvoll ergänzen kann • Empfohlene Links • BIOSIMILARS BEI SCHUPPENFLECHTE: Ähnlich gutes Geschäft? • Info: Nicht das Gleiche, doch gleichwertig • ARZNEIMITTEL: Freiwillige Transparenz: Was weiter undurchsichtig ist • Übersicht: Biologika zur Psoriasis-Behandlung • Nur neuer Wein in alten Schläuchen? • BEHANDLUNGSQUALITÄT BEI SCHUPPENFLECHTE: Arzt und Patient – nur gemeinsam so gut, wie es menschenmöglich ist • Tipp: Allzeit bereit: Die Dokumentenmappe • KURZ NOTIERT: Kortison bei Kopfhaut- Psoriasis oft ausreichend • Schaum-Kombination zur schnellen Abheilung • Bei Schuppenflechte regelmäßig in den Mund schauen lassen • Klinik-Entlassung: Mangelnde Aufklärung über Medikamente • Riskanter Hautschmuck • IL-17A-Blocker nicht bei entzündlichen Darmerkrankungen • Verbesserte Arztsuche im Netz • UMSCHAU: Cosentyx®: Kein Zusatznutzen bei Psoriasis arthritis • Marktforschung mit auftragsgemäßen Antworten • Krebsmittel können Psoriasis auslösen • Alles eine Frage der Nerven • MTX: Preisgünstiger Oldtimer gespritzt wirksamer • Der informierte Patient ist anstrengend • So unterschiedlich sehen Arzt und Patient eine Schuppenflechte • LESERBRIEFE: Hepatitis B: Warum Säuglinge impfen? • Können eingerissene Mundwinkel von der Psoriasis kommen? ...

Impfen bei Schuppenflechte: Auch bei Psoriasis schaden Infektionen mehr als Schutzimpfungen

Infektionskrankheiten vorbeugen durch künstlich erzeugte Unempfänglichkeit – das gilt seit dem 19. Jahrhundert als medizinische Erfolgsgeschichte. Doch Kritiker dieser Maßnahmen meinen, sie seien schädlicher als das, was damit verhindert werden soll. Bedenken gibt es besonders im Hinblick auf Autoimmunkrankheiten wie Psoriasis...

Abgestimmte Therapie-Empfehlungen bei Psoriasis arthritis

Eine gemeinnützige („non-profit“) Organisation, die nach eigenen Angaben inzwischen international rund 700 Mitglieder umfasst, richtet ihr Augenmerk besonders auf Schuppenflechte mit Gelenkbeteiligung. Die zur Behandlung verfügbaren Medikamente wurden nun im Hinblick auf die verschiedenen Erscheinungsformen bewertet...

Intervallfasten bei Schuppenflechte: warum und wie?

Streng geregelte Diäten mit verminderter Energieaufnahme verlangen Disziplin, die viele im Alltag nicht lange durchhalten. Eine Alternative sind eingeschobene Fastentage. Und weil Menschen mit Schuppenflechte besonders auf übermäßige Pfunde achten sollten, lohnt es sich, das Thema auch unter diesem Aspekt zu betrachten...