RSS Verzeichnis
GESUNDHEIT / GEHöRLOSE UND SCHWERHöRIGE
GEHöRLOSE UND SCHWERHöRIGE

Schwerhörig sind Personen die hörbehindert sind und vorwiegend in Gebärdensprache kommunizieren. Wegen der Hörbehinderung können diese Personen auch nur bedingt auf natürlichem Wege sprechen lernen, deswegen kann es sein, dass für Menschen ohne Behinderung ihre Sprache etwas fremd klingt und schwer zu verstehen ist. Die Hörschädigung wird nach dem Grad des Hörverlustes eingeordnet. Zu unterscheiden gilt es Taubheit ist gleich Gehörlos, hochgradige Schwerhörigkeit, mittelgradige Schwerhörigkeit und leichtgradige Schwerhörigkeit. Das sogenannte Mundablesen von Schwerhörigen führt oft zu Missverständnissen, denn nur 30% kann abgelesen werden, der Rest muss erraten werden. Untereinander verständigen Gehörlose sich in der Regel in der Deutschen Gebärdensprache, einer visuellen Sprache mit eigener Grammatik. Die Gebärdensprache ermöglicht Gehörlosen nicht nur eine verlässliche Kommunikation untereinander, sie bildet die Grundlage für eine eigene Kultur, zu der sich auch Hörende, welche diese Sprache beherrschen, zugehörig fühlen.



Unter Gehörschutz verstehen sich alle Maßnahmen oder Geräte sowie Hilfsmittel, die das Gehör vor Schaden schützen, hauptsächlich vor Schäden durch zu großen Lärm. Hierzu gehören Ohrenstöpsel, Ohrschutz bei lauten Tätigkeiten im Beruf wie Straßenbauarbeiten, Musizieren mit lauten Instrumenten wie Trommeln, Gehörschutz beim Schießsport ect. Das Tragen eines Gehörschutzes in der Arbeit ist ab 80 dB vorgeschrieben. Daneben ist auch darauf zu achten, dass z.B. bei lauten öffentlichen Tätigkeiten die zulässigen Lautstärken im Sinne der in der Umgebung wohnenden Menschen nicht überschritten werden. Wer Hörverluste hat sollte zum Arzt gehen und sich zum Ausgleich seiner Schwerhörigkeit ein geeignetes Hörgerät verschreiben lassen, denn Hörverlust kann unter anderem zur sozialen Ausgliederung beitragen. Hörgeräte werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst und durch den HNO-Arzt verordnet, die dann der Hörgeräteakustiker an das jeweilige Hörvermögen angepasst. Auch im Internet finden sich viele Anlaufstellen bezüglich Hörgeräte und Gehörschutz.

Gehörlosblog.de

Mit den Augen sehen und hören

Taubenschlag-Nachrichten

Portal für Hörgeschädigte