RSS Verzeichnis Gesundheit / Burnout
Suche
GESUNDHEIT / BURNOUT
BURNOUT

Was ist ein Burnout ? Ein Burnout bezeichnet den Zustand geistiger und emotionaler Erschöpfung über einen längeren Zeitraum hinweg. Wie das Wort schon signalisiert, fühlt man sich „ausgebrannt“. Infolge negativen Stresses durch andauernde überhöhte Leistungsanforderungen an sich selber sowie im beruflichen und/oder im privaten Bereich, zeigen sich Depressionen, Müdigkeit, starker Abbau der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit, Reizbarkeit, Panikattacken, Ängste und verschiedenste andere körperliche und psychische Beschwerden. Vor allem die Anforderungen an sich selbst, immer alles perfekt auszuführen zu wollen verstärken die Burnout-Symptome. Gerade in den Industriestaaten ist dieses Phänomen besonders ausgebreitet. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft in der alles von uns abgefordert wird und man von der Umwelt (Beruf, Privatleben) immer weniger positives Feedback bekommt. Schätzungen zufolge haben bereits mehr als 10 % aller Berufstätigen bereits einmal einen Burnout erlitten. Die Dunkelziffer liegt mit Sicherheit um einiges höher. Gerade Menschen die im sozial helfenden Bereich arbeiten oder in einer leitenden Funktion tätig sind, haben ein erhöhtes Risiko vom Burnout betroffen zu sein. Ebenso betrifft es Kreative und künstlerische Berufe die diesem Risiko ausgesetzt sind. Dies schließt andere Berufsgruppen aber nicht aus. Ein Burnout äußert sich in emotionaler, körperlicher, psychischer und sozialer Erschöpfung über einen längeren Zeitraum (4 – 6 Monate) hinweg.Burnout Phasen. Burnout ist ein Begriff, der seit einigen Jahren immer häufiger Schlagzeilen macht. Burnout heißt so viel wie Ausgebranntsein, ein Zustand der inneren Leere also, von dem immer öfter Menschen in führenden Stellungen betroffen sind. Der geistige, seelische sowie körperliche Erschöpfungszustand kann sich über Wochen, ja Jahre hinziehen und ist heute eine ernst zunehmende Krankheit, von der nicht nur Manager, sondern auch viele Stressbelastete Menschen, Leistungssportler ect. betroffen sind. Burn Out ist ein Begriff, der seit einigen Jahren immer häufiger Schlagzeilen macht und kein Modewort, mit dem Manager ihr Versagen kaschieren, sondern eine Krankheit, die jeden treffen kann. BurnOut heißt so viel wie Ausgebranntsein, ein Zustand der inneren Leere also, von dem immer öfter Menschen in führenden Stellungen betroffen sind. Der geistige, seelische sowie körperliche Erschöpfungszustand kann sich über Wochen, ja Jahre hinziehen. Das Burn Out Syndrom ist typisch für unsere Zeit, in der Leistungsdruck und Hektik in der Arbeitswelt vorherrschen. Die Betroffenen fühlen sich körperlich und seelisch dem Druck nicht mehr gewachsen- was oft Auswirkungen auf ihre Psyche hat, denn eine schwere Depression kann die Folge sein. Geprägt wurde der Begriff in den 70er Jahren vom amerikanischen Psychoanalytiker Herbert Freudenberger, der bei Ärzten einen Zustand der körperlichen und emotionalen Erschöpftheit infolge andauernder und wiederholter Belastungen festgestellt hatte. Bis es zur völligen Erschöpfung kommt kann es einige Jahre dauern. Burn Out beginnt eigentlich harmlos, mit Spannungen, wenn die Erwartungen und Ziele eines Menschen nicht übereinstimmen mit der Realität im beruflichen Alltag. Im Laufe der Jahre wird der Körper immer häufiger von Symptomen geplagt, bis es zur völligen Erschöpfung kommt.



Symptome emotionaler Burnout Ein emotionaler Burnout ist gekennzeichnet von einem Abbau von Leidenschaft, Motivation und Kreativität. Die Betroffenen werden gleichgültig anderen Mitmenschen gegenüber und erleiden einen Verlust vom Idealismus.Zu den emotionalen Symptomen gehören u.a. : Gefühl der inneren Leere Ungeduld, leichte Reizbarkeit, Intoleranz Frustration Depression Antriebslosigkeit vermindertes Einfühlungsvermögen Gefühl der Hilflosigkeit Gefühl des "funktionieren müssens" SuizidgedankenSollten sie bei sich Zeichen einer emotionalen Erschöpfung (siehe Punkte oben) feststellen, könnte es sein, dass sie an einem Burnout leiden. Gehen Sie zu einem Arzt oder Therapeuten und weisen Sie Ihn auf Ihren Verdacht hin. Sehr viele körperliche Symptome können von einem Burn out herrühren. Die Ursachen eines Burn out sind vielseitig und oft auf innere und äußere Faktoren zurückzuführen. Symptome sozialer Burnout Der soziale Burnout ist dadurch gekennzeichnet, dass man soziale Kontakte als belastend und anstrengend empfindet. Die Betroffenen ziehen sich immer weiter zurück und stumpfen innerlich ab. Freunden und Bekannten wird vermehrt aus dem Weg gegangen und das Gefühl der inneren Leere und Einsamkeit nimmt immer weiter zu. Unlust Menschen zu begegnen Abbau sozialer Kontakte Verringerte Konfliktfähigkeit Einsamkeitsgefühl Ängste im Umgang mit Menschen Beziehungsprobleme Verlust der Teamfähigkeit Häufige Fehlzeiten am Arbeitsplatz Symptome körperlicher Burnout Der körperliche Burnout ist von einer körperlichen Erschöpfung gekennzeichnet, die durch die permanente Ausschüttung von Adrenalin und Cortisol hervorgerufen wird. Durch diese ständige Ausschüttung der Stresshormone fehlen diese dem Körper und können folgende Symptome hervorrufen. Schlafstörungen Alpträume Bluthochdruck Erhöhter Puls Energiemangel Magen- Darmbeschwerden Kopf und Nackenschmerzen Tinitus Immunsystemschwächung Herzbeschwerden Verschiedene Selbsthilfemaßnahmen können zur Linderung der Beschwerden oder zur Risikoreduzierung beitragen Symptome intellektueller Burnout Ein Burnout ist eine ernst zunehmende Krankheit und bedarf unbedingt der Behandlung. Hier ein paar Tipps und Hilfen gegen Stress. Diese Punkte können Sie u.a. selber tun um gegen den Burnout vorzugehen. Eine Kur oder Therapie ersetzen diese Punkte allerdings nicht. Sie dienen nur zur Unterstützung und Selbsthilfe.Treiben Sie regelmäßig Sport und entspannen Sie bewusst Erlernen Sie autogenes Training , Yoga oder andere EntspannungstechnikenFühren Sie ein Stimmungstagebuch in dem Sie die Stressauslösenden Faktoren eintragen und welche Gegenmaßnahmen Sie ergriffen haben. Ziele setzen ! Was möchte ich verändern ? Wie kann ich das erreichen ?Entwickeln Sie neue Interessen (Hobby) und/oder besuchen Sie einen Verein. Lernen Sie neue Menschen kennen.Essen Sie regelmäßig und schlafen ausreichend Burnout-Phasen.

Gesund im Stress

Das Burnout-Syndrom führt nicht selten zu Berufsunfähigkeit, sozialem Rückzug und Depressionen. Ursachen des Burnout-Syndroms sind häufig chronischer Stress, Überarbeitung und Mobbing. Wenn Warnsignale frühzeitig erkannt werden, können Betroffene zusammen mit dem Arbeitgeber geeignete Maßnahmen ergreifen. Auf www.burnout-syndrom-hilfe.eu geben Experten und Betroffene Tipps zu Prävention und Behandlung von Burnout - auch für Arbeitgeber. Mit dem Burnout-Test kann jeder sofort online testen, in wie weit er von Burnout betroffen ist. Infobroschüre zum Download.

Innere Unruhe bekämpfen und beseitigen

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen über diverse Stressbekämpfungsmittel und zu verschiedenen Krankheitssymptomen. Außerdem werden Hinweise zur Bekämpfung gegeben

ich.liebe.mich.selbst.

So schön das Leben sein kann - Alltag und Beruf können uns ganz schön viel abverlangen. Ein ausgewogenes Leben zu führen ist daher nicht immer ganz leicht. Jeder von uns kennt Situationen oder Phasen, in denen es schwerer fällt als sonst, für sich selbst gut zu sorgen. Dauern diese Phasen zu lange, drohen gesundheitliche Probleme, seelischer wie körperlicher Art. „ich.liebe.mich.selbst“ ist entstanden, um Menschen Anregungen und Impulse zu geben, wie man ein selbstbestimmtes, zufriedenes Leben führen kann. Der Fokus liegt auf den positiven Maßnahmen, die zu einem lebensbejahenden und gesunden Leben verhelfen. Dazu zählen u.a. Selbstfürsorge, Bewegung und Ernährung.

Stressfrei leben

Ich veröffentliche regelmässig Tipps und Informationen rund um das Thema Gesundheit im allgemeinen. Ich habe schon viele Themen aufgegriffen und werde nach und nach weitere wichtige Beiträge veröffentlichen. Die Beiträge habe ich sorgfältig recherchiert. Da ich selbst kein Arzt bin, rekrutiere ich die meisten Artikel von den jeweiligen Fachärzten. Neben den jeweiligen Artikeln biete ich Produkte zum Thema Gesundheit an

Erfolg geniessen können

Dieser Blog ist eine Informationsseite für meine Burn out-Prävention. Sie soll Ihnen Hilfestellung geben, wenn Sie unzufrieden im Job sind, an schlechter Laune, Einschlafstörungen, Schlaflosigkeit u. a. leiden. Besuchen Sie auch meine Hompage http://erfolgeniessenkoennen.com/start.

myMONK.de

myMONK.de ist eine Website rund um Stress und Burnout, Entspannung, Yoga, Meditation, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstverwirklichung. Ein Ratgeber für alle Selfness-Interessierten.

Stressbewältigung und Stressabbau Blog

Auf dem Blog beschäftigen wir uns mit dem Thema „Stressbewältigung und Stressabbau“. Sie erhalten von uns wertvolle Anti-Stress-Tipps und wir zeigen Ihnen welche vorbeugenden Maßnahmen Sie anwenden können um den Alltag ausgeglichen, entspannt und produktiv gestalten zu können.