RSS Verzeichnis Gesundheit / Borreliose, FSME
Suche
GESUNDHEIT / BORRELIOSE, FSME
BORRELIOSE, FSME

Borreliose ist eine Krankheit, die hauptsächlich durch einen Zeckenbiss auf den Menschen übertragen wird. Die Krankheitserrreger sind Bakterien - Borrelien. Das Risiko an Borreliose nach einem Zeckenstich zu erkranken ist allerdings gering und regional unterschiedlich. Typisch für Borreliose ist, dass bald nach der Infektion eine handtellergroße Rötung mit Rand im Bereich der Stichstelle zu sehen ist. In der Folge kann die Borreliose auch auf andere Organe übergreifen, vielleicht sogar erst nach Wochen, Monaten oder Jahren. In der Regel kann Borreliose völlig geheilt und Spätfolgen vermieden werden wenn sie rechtzeitig erkannt und behandelt wird. Wer also von einer Zecke gestochen wird und die charakteristische Rötung an der Stichstelle bemerkt sollte umgehend zum Arzt gehen.

Borreliose Nachrichten

Website zum Thema Lyme-Borreliose und Ko-Infektionen für Patienten als auch Mediziner. Interessante Artikel, Videos, Linktipps, eine Übersicht über Selbsthilfegruppen, Vorlagen für ein Symptomtagebuch, Tipps wg. Rente und Borreliose und eine Übersicht über laufende Aktionen und Petitionen.