RSS Verzeichnis RSS FEED DestinyWayPoint.de Newsfeed
GAMES / VIDEOSPIELE / DestinyWayPoint.de Newsfeed
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
DestinyWayPoint.de Newsfeed
Feed Beschreibung:
Dieser Newsfeed informiert über Neuigkeiten, Veränderungen und Updates zu Bungies Videospiel Destiny. Besuche unsere Homepage (www.DestinyWayPoint.de) für kostenlosen Bonus und mehr ...
Anbieter Webseite:
http://www.DestinyWayPoint.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.DestinyWayPoint.de/rss.xml

Achtung – Zeitumstellung!

Ab nächstem Sonntag finden der tägliche sowie der wöchentliche Reset in Destiny wieder um 10 Uhr statt! Wichtig für alle Spätzünder :-)

Festival der Verlorenen

Bis zum 8. November können Spieler im Rahmen dieses jährlich stattfindenden Halloween-Events besondere Grusel-Quests absolvieren, und dabei Süßigkeiten und die Geschenke der Verlorenen einsammeln. Außerdem winken neue Masken, Gesten, Shader, Abzeichen und auch exotische Waffenornamente als Belohnung. Gefundene Objekte bleiben den Spielern auch nach Halloween erhalten.

Halloween: Superschwarz-Shader

Achtung! Lohnt sich! Dieser extrem schwarze Shader ist eine garantierte Belohnung für eine Aufgabe im Turm. Ihr müsst also nicht auf das Glück hoffen oder Echtgeld einsetzen, um ihn zu ergattern. Los geht’s mit Eva Levante. Sie gibt Euch den Auftrag, mit mehreren Händlern im Turm zu sprechen, um Süßkram zu sammeln. Eris Morn hat jedoch keine Süßigkeiten für Euch, sondern Rosinen. Genauer gesagt: Eine klitzekleine Schachtel mit Rosinen. - Mit den Rosinen rennt Ihr nun zum Sprecher. Gegen 25 Licht-Partikel tauscht dieser die Rosinen gegen Aszendenten-Rosinen ein. - Mit den Aszendenten-Rosinen geht Ihr zu Zavala, der Euch dafür eine Gesalzene Süßigkeit gibt. - Die Gesalzene Süßigkeit bringt Ihr zum Kryptarchen. Er gibt Euch dafür ein Geflügeltes Kaubonbon. - Das geflügelte Kaubonbon tragt Ihr zu Amanda Holliday. Sie hat Spleißdrops für Euch. - Mit den Spleißdrops rennt Ihr wieder in die Vorhut-Halle. Dieses Mal zu Cayde-6. Er hat Unschokolade für Euch. - Abschließend bringt Ihr die Unschokolade zu Eris Morn, wo Ihr eine Tüte mit Leckereien bekommt. Diese Tüte öffnet Ihr nun im Inventar: Ihr erhaltet garantiert den Shader Superschwarz und ein Stück Sellerie, das leicht verwelkt ist. Was Ihr mit dem Sellerie macht, ist bislang unbekannt. Kein Händler tauscht es gegen etwas anderes ein – weder im Turm, im Riff noch im Eisentempel. Dennoch solltet Ihr es noch nicht abgeben. Vielleicht hat das Stück Sellerie noch eine Funktion, die erst später ans Licht tritt.

Verlorener Besen

Schon mitbekommen? Das Festival der Verlorenen ist in vollem Gange und die Hüter haben direkt einige Geheimnisse entdeckt, welche nicht in der Datenbank von Bungie zu finden sind. Manche fliegen schon wie Hexen durchs Destiny-Universum – auf einem Besen! Wir tragen zusammen, was die Community bereits entdeckt hat. Verlorener Besen bekommen – Fundort des Halloween-Sparrows Dieser besondere Besen-Sparrow ist nicht in Schätzen der Verlorenen enthalten und auch nicht an eine Quest gebunden. Ihr müsst ihn selbst suchen und finden! Dies könnt Ihr auch sofort tun, sobald Ihr Euch einloggt. Der Fundort des Verlorenen Besens ist im Turm: Marschiert Richtung Hangar und biegt in die Hangar-Bar ein. Lauft an der Gesten-Sammlung vorbei, haltet Euch rechts und hüpft bei den Kisten auf der rechten Seite nach oben. Dort liegt der Besen. Sobald Ihr ihn aufnehmt, befindet er sich in Eurem Inventar als Sparrow und kann genutzt werden.

Neuer Raid (Erwachen der Eisernen Lords) von nur drei Spielern in Rekordtempo durchgespielt ...

Destinys neuer Raid "Zorn der Maschine", der Bestandteil des "Das Erwachen des Eisernen Lords"-Add-ons ist, wurde von drei Spielern in unter vier Stunden geknackt - und das obwohl er eigentlich für eine Sechsergruppe gedacht ist. Raids zählen zu den kniffligsten und zeitintensiven Endgame-Aktivitäten im Destiny-Universum, werfen aber für Hüter die mit Abstand beste Beute ab. Obwohl die Leistung der drei Spieler durchaus beachtenswert ist, stellt sich durch diese Errungenschaft die Frage, ob Destinys neuer End-Game-Content - benötigt wird ein Lichtlevel von 360 oder höher - eine wirkliche Herausforderung bietet.

Bungie will Updates für Destiny zukünftig schneller liefern

Entwickler Bungie will Erweiterungen für seinen Multiplayer-Shooter "Destiny" in Zukunft schneller auf den Markt bringen. Man sei bemüht, mit Hilfe von neuen Werkzeugen die Produktion von frischen Inhalten zu erhöhen, versicherte Creative-Director Chris Barrett im Gespräch. "Wir bauen Werkzeuge, um neue Inhalte schneller fertigstellen zu können und fokussieren uns auf das, was für die Spieler die beste und nachdrücklichste Erfahrung ist. Wir lernen, während wir das machen. Ich denke, dass wir immer besser darin werden, Destiny zu erweitern und Inhalte schneller veröffentlichen", erklärte Chris Barrett.