RSS Verzeichnis RSS FEED brettspiele-report
GAMES / BRETTSPIELE / brettspiele-report
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
brettspiele-report
Feed Beschreibung:
Brett- und Kartenspiele im Test
Anbieter Webseite:
http://www.brettspiele-report.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.brettspiele-report.de/feed/

Burg Schlummerschatz

Verlag: Haba Erscheinungsjahr: 2015 Autor: Heinz Meister Auszeichnung: Empfehlungsliste Kinderspiel des Jahres 2016 Kurzbeschreibung: Nachts in der Burg Schlummerschatz ruhen nicht nur die Dorfbewohner, sondern auch ein sagenhafter Schatz. Natürlich ist dieser trotz nächtlicher Stunde nicht unbewacht, denn 12 tapfere Wächter schützen ihn vor allzu langen Fingern. Die Nacht geht aber auch an diesen tapferen Wächtern nicht spurlos vorüber und so nicken immer mal wieder zwei von ihnen ein. Genau dies ist dann der Augenblick für die Spieler sich die Schatzmünzen, welche zwischen den eingeschlafenen Wächtern liegen, in die eigene Tasche zu stecken.

Mombasa

Verlag: eggertspiele Vertrieb in Deutschland: Pegasus Spiele Erscheinungsjahr: 2015 Autor: Alexander Pfister Auszeichnung: Platz 1 - Deutscher Spiele Preis 2016 | Empfehlungsliste Kennerspiel des Jahres 2016 | Spiele Hit für Experten 2016 - "simply the best" Kurzbeschreibung: In Mombasa unterstützen die Spieler 4 Handelskompanien dabei sich in Afrika auszubreiten und dadurch an Wert zu gewinnen. Damit die Spieler dies tun können, müssen sie selbst mit ihren Waren handeln, neue Waren und Diamanten erwerben und durch eine gute Buchführung alles in Ordnung halten. Jede Runde legen die Spieler mit Hilfe von Aktionskarten ihre Spielmöglichkeiten fest. Die Aktionskarten sind danach allerdings erst einmal für eine oder mehrere Runden aus dem Spiel, so dass die Spieler ihre Züge gut planen müssen. Wer am geschicktesten seine Aktionen plant, neue und vielleicht auch bessere Aktionen erwirbt, Anteile an den richtigen Kompanien erlangt und das Ganze in seinen Büchern festhält, der wird als Sieger aus dem Spiel hervorgehen.

Tzolk’in Stämme und Prophezeiungen

Verlag: Czech Games Edition Vertrieb in Deutschland: Heidelberger Spieleverlag Erscheinungsjahr: 2013 Autoren: Simone Luciani | Daniele Tascini Kurzbeschreibung: In der ersten und bisher einzigen großen Erweiterung zu Tzolk’in kommen drei neue Spielelemente dazu und die Möglichkeit mit 5 Spielern zu spielen. Die Stämme bringen jedem Spieler als Häuptling seines Stammes eine spezielle Fähigkeit, Prophezeiungen bringen düstere Zeiten und Herausforderungen mit sich, aber auch die Möglichkeit Siegpunkte zu erlangen und Schnellaktionen sind eine neue Möglichkeit seine Arbeiter einzusetzen. Dazu gibt es noch ein paar neue Gebäude und einen komplett neuen Satz Gold, welcher gelb ist und den originalen Satz ersetzen kann, wenn man Schwierigkeiten hatte diesen vom Holz zu unterscheiden.

Cacao – Chocolatl

Verlag: Abacusspiele Erscheinungsjahr: 2016 Autor: Phil Walker-Harding Kurzbeschreibung: In der ersten Erweiterung zu Cacao spielt, wie der Name schon vermuten lässt, die Wandlung von Cacao in Schokolade eine große Rolle. Schokolade kann nämlich teurer verkauft werden als Cacao. Daneben stehen den Spielern mehr Urwaldplättchen zur Auswahl und die Bewässerung beschert eine unglaublich große Ernte an Cacaofrüchten. Die letzte Neuerung sind Hütten, welche die Spieler quasi kostenneutral erwerben können. Jede Hütte bringt dem Spieler dabei einen Vorteil, welcher während des Spiels oder erst bei Spielende zur Verfügung steht.

Willkommen im Dungeon

Verlag: Iello Vertrieb in Deutschland: Heidelberger Spieleverlag Erscheinungsjahr: 2015 Autor: Masato Uesugi Kurzbeschreibung: Ein Held, ein Dungeon und eine Spielergruppe die ihn auf das Abenteuer seines Lebens vorbereitet oder auch nicht so ganz... Bei "Willkommen im Dungeon" suchen sich die Spieler einen Abenteurer aus, welcher mit ganz vielen tollen Ausrüstungsgegenständen und Waffen vor dem noch ungefährlichen Dungeon wartet. Runde für Runde ziehen die Spieler eine Monsterkarte und entscheiden entweder diese als Gegner in den Dungeon oder bei sich selbst hinzulegen. Legen sie das Monster bei sich ab, so nehmen sie dem Abenteurer einen seiner Ausrüstungsgegenstände ab. Legen sie das Monster in den Dungeon, so muss der Abenteurer später dagegen kämpfen. Wer kein Monster mehr ziehen möchte passt. Der Spieler, welcher als Letzter passt, muss mit dem Abenteurer in den Dungeon und hoffen, dass dieser alle Monster besiegen kann. br /

UGO!

Verlag: Kosmos Erscheinungsjahr: 2015 Autoren: Thomas Jansen | Ronald Hoekstra | Patrick Zuidhof Auszeichnungen: Empfehlungsliste Spiel des Jahres 2015 | Spiele Hit mit Freunden 2015 Kurzbeschreibung: In UGO! bauen die Spieler sich ein mächtiges Königreich auf. Hierzu bedarf es neuer Ländereien und diese werden in zehn Stichrunden verteilt. UGO! ist nämlich ein Stichspiel und jede Länderei hat trägt einen Zahlenwert und eine Farbe. Karten werden per Farbzwang ausgespielt und es gewinnt immer die höchste Karte im Stich. Wer klug sticht und hierbei auch mal die ein oder andere niedrige Karte gezielt einem Mitspieler überlässt, der wird sich ein wunderschönes Königreich erstichen.