RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Blog
Feed Beschreibung:
Der GlamourEffekt Blog rund um das Thema Hochzeit. Wir erzählen kleine Geschichten in form von Blog-Posts und zeigen natürlich immer wieder neue Hochzeitsfotos und alles was es darum noch so gibt.
Anbieter Webseite:
http://www.glamoureffekt.de/blog/
RSS Feed abonnieren:
http://www.glamoureffekt.de/blog?format=RSS

Verlobung im Tiergarten (mit Antrag:)

In diesem Jahr durfte ich Zeuge von etwas ganz Besonderem sein. Ich wurde von Saleh gefragt, ob ich, wenn er seiner Freundin den Antrag macht, unauffällig fotografieren könnte. Natürlich wollte ich mir das nicht entgehen lassen. Er hat also zur vereinbarten Zeit mit seiner Freundin Sara ein Picknick im Tiergarten gemacht. Ich habe mich mit reichlich Entfernung (und einer langen Linse:) auf eine Decke gesetzt. Ich habe mich versucht mithilfe von Badelatschen und T-Shirt als Tourist zu tarnen :DIch weiß garnicht, wer am aufgeregtesten von uns beiden war. Vermutlich war ich es. Als Saleh auf die Knie ging, musste ich mir arg Mühe geben die Kamera ruhig zu halten. Sara war ganz aus dem Häuschen. Sie konnte ihr Glück kaum fassen. Und das wichtigste: sie hat 'Ja!' gesagt.Ich habe die beiden noch eine Weile lang aus der Entfernung fotografiert und bin dann schließlich zu ihnen gegangen, um sie zu beglückwünschen. Im Anschluss haben wir noch einen kleinen Spaziergang durch den Park gemacht. Aber schaut selbst:

Nachts noch ein Hochzeitsfoto?

Klar! Es gibt ja nicht spannenderes, als die verschiedenen Lichtsituationen des Tages zu nutzen. Warum also nicht auch nochmal bei Sonnenuntergang oder abends während der Party ein Foto mit dem Brautpaar machen?Vanessa & Sebastian habe ich mir für 3(?:) Minuten geschnappt und noch mal nachts paar Bilder gemacht. Hochzeitsfoto nachts

Unser Hochzeitsvideo auf dem Blog von Schloss Kartzow

Wir freuen uns sehr, dass es unser Hochzeitsfilm von Maria & Basti auf den Blog vom Schloss Kartzow geschafft hat. So viele schöne Hochzeiten werden dort gefeiert. Hier nun eine, die das Paar immer wiedererleben kann, weil all die wunderbaren und emotionalen Momente in Bewegtbildern festgehalten wurden. Hier gibt's den Hochzeitsvideo von Maria und Basti

(Lieblings-)Portraitlinse für 115€?? - Test des gerade eingetroffenen Canon 50mm 1.8 STM

Früher gab's ja bekanntlich am Donnerstag neue Ware. Viel kam nicht, aber manchmal hatte man Glück. Wir hatten "Glück" und haben uns bei Foto-Koch das brandneue 50mm 1.8 bestellt. Mit 115€ liegt das Objektiv sogar noch ein wenig unter dem Preis von Canon bei Amazon. Definitiv ein Kampfpreis, den Canon da anbietet. In letzter Zeit ist es ja eher üblich, dass die Japaner, um den Preis einer neuen Linse zu bestimmen, das Vorgängermodell hernehmen und auf dessen Preis noch mal 50% draufschlagen. Was kann eine so derart günstige Linse? Eigentlich fast alles, was die großen Schwestern auch können. Sauber fokussieren und vor allem das Motiv vom Hintergrund freistellen (Schärfentiefe/"Unschärfe"). Und das macht das kleine 1.8er sogar sehr gut. Das Bokeh ist nicht unbedingt butterweich, sondern hat eher eine gewisse Unruhe. Aber auch diese gehört zu einem Bokeh. Eine gute Balance aus satter "Unschärfe" und einer Prise Unruhe, machen ein spannendes Bokeh.Viel "Unschärfe" für wenig Geld.Die Lautstärke der Linse ist übrigens absolut akzeptabel. Ich hatte das Vorgängermodell leider nie, aber vergleicht man es z.B. mit dem alten 35mm 2.0, dann kann man das Objektiv sogar als recht leise betiteln. Bei Fokussieren hört man...

Unser Hochzeitsfoto in der Kategorie "Auswahl der Redaktion" bei Shootingfabrik.com

Unser Foto ist "Editors Choice" auf Shootingfabrik.com. Wir fühlen uns geehrt! :) Hochzeitsfotograf hier: Gerald

Telephoto Lenses – Compressing Distance and Altering Perspective

When I tell you that choosing your lens makes a big difference and changes your photo drastically you’ll probably: „Duh!! Of course! That’s why I spent so much money on all that glass.“What we call the „perspective“ is the relation between your foreground (e.g. the wedding couple) and an object in the background (blossoming tree). By using a high focal length you actually compress the distance between the foreground and the background. In that way the tree in the background looks much closer than it actually is, when using 200mm for example. At the same time your wedding couple will look more compressed (or flat) themselves. In fact: the whole picture is quite flat. However when using the „normal“ focal length of 50mm you will get a photograph that looks rather vivid, almost 3-dimensional. That is because the features in your couples face are „less compressed“. It also changes the subjective distance to the background. But since you can kindly ask them to stand a bit closer to your desired background that is not really important. “„Your wedding photo will look vivid / 3-dimensional, if you chose a focal length between 24 and 85mm (on a 35mm sensor). Of course if you find a nice background, but left and right of it are garbage cans and parked cars you might want to go up to 200mm.“” It probably gets even clearer when you compare the following photos. I placed the wedding couple in front of the mill where they just got married in. Jasmin, the bride, is pregnant and looks absolutely gorgeous in her dress.I wanted the photos to be comparable, so I composed every photo in a way that the couple would fill the whole...