RSS Verzeichnis RSS FEED schimalto - Nähen, Plotten, eBooks, Tutorials
FREIZEIT / HANDARBEIT / schimalto - Nähen, Plotten, eBooks, Tutorials
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
schimalto - Nähen, Plotten, eBooks, Tutorials und Probenähergebnisse
Feed Beschreibung:
RSS Feed abonnieren:
http://schimalto.blogspot.com/feeds/posts/default

Probegenäht für Good weib's Mädchenkram - Die Hängover-Bag

Die letzten Tage wurde fleißig probenäht für Corinna und ihr Label "Good weib's Mädchenkram":E-Book "Hängover" TascheCorinna hat ein tolles Schnittmuster ausgetüftelt. Die Außenklappe hat definitiv Wiedererkennungseffekt, trotzdem bleiben viele Variationsmöglichkeiten was Innen- und Außentaschen mit und ohne Reißverschlüsse angeht. Dank Karabiner und Schlaufe kann die Tasche auch als Rucksack getragen werden.In der sehr engagierten Probenähgruppe sind viele tolle Taschen entstanden, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Von verspielt bis elegant ist alles dabei. Die Designbeispiele findet ihr im Ebook und bei Corinna. Das E-Book ist für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet - wer schon Taschennäherfahrung mitbringt, klebt einfach die Schnittteile zusammen und näht mit der Kurzzusammenfassung. Wer es etwas ausführlicher mag, kommt mit über 30 Seiten auch auf seine Kosten. Zusammen mit dem E-Book gibt es von Corinna noch ein knapp 30-minütiges Video, es kann also wirklich nichts schief gehen.Dieser Post wird verlinkt bei greenfietsen, creadienstag, HoT, TT.

Pixibuch-Hülle zum Geburtstag

Jeder kennt sie, die kleinen Pixibücher. Ich finde, die Büchlein sind ein tolles Mitbringsel, wenn es mal nur eine Kleinigkeit sein soll.Damit auch keins verloren geht, habe ich meinem Patenkind eine Tasche dafür genäht. Auf die Laschen innen habe ich Kamsnaps angebracht, so sieht man die Knöpfe von außen nicht und hat außen schön viel Platz, um z.B. den Namen oder ein schönes Motiv aufzubringen.Mir hat der Sternenstoff so gut gefallen, dass ich die Tasche einfach so gelassen habe.Da dieses kleine Projekt zum Juni-Thema bei Katharina "mit Kind und Kegel" passt, geht es hier weiter/zurück zu greenfietsen.Auch ein schönes "Kind und Kegel"-Projekt sind Windeltaschen. In meinem Blogpost hier findet ihr weitere Bilder und mein E-Book.

E-Book Windeltasche online

Mein erstes E-Book, eine Nähanleitung für eine Windeltasche, ist fertig. Ich habe schon viele Windeltaschen verschenkt und immer wieder herumprobiert, Maßangaben verändert und verschiedene Fächervarianten ausprobiert.Das findet ihr jetzt alles in diesem E-Book. Mit vielen Bildern und Schritt für Schritt erklärt, können sich in jedem Fall auch Anfänger an dieses Projekt wagen. Was ist im E-Book enthalten:- Schritt-für-Schritt-Anleitung mit zahlreichen Bildern auf 11 Seiten- Erklärung der Varianten großes Fach, Feuchttuchfach und Reißverschlussfach- Anleitung zur schnellen Herstellung eines Schrägbands (braucht man für das Feuchttuchfach)- Ausführliche Beschreibung zum Einnähen des ReißverschlussesZeitaufwandDie meiste Zeit verbringe ich meistens vor meinem Stoffregal und überlege hin und her, welche Stoffkombination wohl am besten ist... Hier könnte ich in der Tat deutlich effizienter werden, aber das ist ja auch gerade das, was am Nähen so viel Spaß macht :-) Zugeschnitten sind die Teile dann recht schnell (es sind ja nur Vierecke). Das Reißverschlussfach braucht zwar etwas mehr Zeit, ist aber eine schöne Gelegenheit, sich endlich mal an das Vernähen eines Reißverschlusses zu wagen, also nur Mut und einfach nach den Bildern nähen. Falls du schon näherfahren bist, kannst du sicher einige Stellen überfliegen und dir helfen einfach eine Maßangaben weiter, damit du keine Zeit verlierst und direkt loslegen kannst.Auf die ersten Nähergebnisse nach diesem E-Book bin ich natürlich gespannt wie ein Flitzebogen :-)Hier geht's zum Shop.Mein Post ist zwar schon zwei Wochen alt, aber hoffentlich noch nicht zu alt für den greenfietsen-Taschen-Sewalong 2016 von Katharina, der im Juni Taschenprojekte "mit Kind und Kegel" vorsieht.

Eine neue Kindle-Hülle

... Zwischezeitlich hat sich die Kindle-Hülle vermehrt, es kam eine Hülle mit Reißverschluss und ein iPhone-Mäppchen hinzu.Zwei Teile sind auch schon in den Shop gewandert.Ich habe alle mit Soft&Stable gefüttert, fühlt sich schön gepolstert an und ist formstabil. Es ist zwar schon spät, aber gerade noch pünktlich für den Creadienstag und ab morgen beim Afterworksewing.Außerdem verlinkt bei:TT

Kurventasche von Farbenmix

Endlich ist sie fertig, die Kurventasche von der Taschenspieler 3-CD. Die Form gefällt mir sehr gut, außerdem wollte ich unbedingt mal Paspelband vernähen. Neben Paspelband war auch der "tiefergelegte" Reißverschluss neu für mich.Die Anleitung ist sehr verständlich geschrieben mit ausreichend Bildern, so dass es ich bis auf ein paar winzig kleine Nähte (.... ohne wäre auch zu viel erwartet...;-)) nichts auftrennen musste. Leider habe ich gleich zu Anfang einen großen Fehler gemacht... Da ich unbedingt diesen zwar frühlingshaften, aber auch sehr leichten Blumenstoff für dieses Projekt verwenden wollte, dachte ich den Stoff mit Lamifix etwas robuster und standfester machen zu können. Grundsätzlich hat das auch funktioniert, aber beim Zusammennähen sah es einfach nur noch nach Plastiktüte aus und hat mir gar nicht mehr gefallen :-(( In den Kurven hat es die Arbeit auch nicht unbedingt leichter gemacht. Zum Glück hat das Lamifix ohnehin nicht gut gehalten (sicher ein Anwenderfehler), so dass ich es fast an allen Stellen restlos wieder abziehen konnte. Woher ich die Geduld dazu hatte - keine Ahnung! Ein Rest ist noch an der Aufsatztasche außen zu sehen, durch die Nähte am Reißverschluss war hier leider nichts mehr zu machen. Die zweite Kurventasche lässt sicher nicht auf sich warten, habe so einen grün gemusterten Stoff aus meinem Regal schon im Auge... ;-) Hierfür werde ich dann auch endlich Soft & Stable ausprobieren, das nun schon eine ganze Weile im Nähzimmer auf seinen Einsatz wartet. Für diese Kurventasche habe ich aber doch zwei kleine Stückchen vernäht, nämlich zur Verstärkung der Stellen, an denen ich die Träger angenäht habe. Zwar spät, aber noch ist die Sammlung bei Katharina offen für die perfekte Alltagstasche, bei Emmas Taschenspieler-Sewalong bin ich dann auch dabei, wenn am Montag die Kurventaschen-Woche anbricht. Außerdem wird die Tasche verlinkt bei creadienstag, TTT und beim Afterwork Sewing.

Probenähen RecordBag für Imken

Das Freebook zur RecordBag von Imken ist ab heute online! Ich durfte als Probenäherin von Anfang an dabei sein und wir haben das Ebook auf Herz und Nieren geprüft.... Wobei es dank Imkens toller Vorlage kaum etwas zu prüfen gab, so dass wir immerhin ein paar schöne Fotos von unseren Werken beisteuern konnten.Nun zur RecordBag: Es handelt sich um eine Tasche, deren Hauptfach die Maße einer Schallplatte hat. Vorne gibt es noch ein CD-Fach und eine kleine Innentasche, z.B. für Plektrums oder Rohrblätter. Wer selbst nicht als DJ(ane) unterwegs ist und die Tasche auch nicht an einen DJ verschenken möchte, kann natürlich auch Notenbücher, Taktgeber, die Querflöte, Triangel oder was auch immer darin transportieren. Dank des verstellbaren, breiten Trägers und des sehr empfohlenen, robusten Außenstoffs kann man die Tasche auch quer über die Schulter tragen und hat dann auch die Hände zum Fahrradfahren oder für das Tragen des Kontrabasses frei.Erste Taschen sollte man schon genäht haben, bevor man sich an dieses Projekt wagt, da Grundkenntnisse vorausgesetzt werden. Wer sich etwas durchkämpfen mag, kommt aber sicher auch so zum Ziel - es müssen keine Reißverschlüsse vernäht werden und insbesondere die Anfertigung des Tragegurtes mit D-Ring ist mit einigen Bildern erläutert. Trotzdem würde ich in jedem Fall empfehlen, einen stabilen Stoff zu verwenden (wir hatten in der Probenäh-Runde alles mögliche, z.B. Kunstleder, Jeans, Markisenstoff und in meinem Fall Wachstuch), damit die Tasche aufgrund ihrer Größe auch stabil bleibt, wenn sie entsprechend befüllt werden soll. Euch viel Spaß beim Nähen der RecordBag - ein sehr schönes Projekt, welches natürlich auch ohne Musikbezug Verwendung finden kann. Hier noch der Link zu Imken: https://www.facebook.com/imken.neaht/posts/1083084171723149Außerdem verlinkt bei: TT