RSS Verzeichnis RSS FEED US CARS FORUM - Das ultimative
FAHRZEUGE / US-CARS / US CARS FORUM - Das ultimative
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
US CARS FORUM - Das ultimative Forum über US-Cars
Feed Beschreibung:
Aktuelle Forenthemen
Anbieter Webseite:
http://www.us-cars-forum.de
RSS Feed abonnieren:
http://www.us-cars-forum.de/rss/

Buick Skylark 1968 Tacho ausbauen

Buick Skylark 1968 Tacho ausbauenOlli B schrieb:Kann mir jemand sagen wie ich an meinem 68er Skylark den Tacho herausbekomme ? Muß dafür das ganze Amaturenbrett raus ?Weitere Infos zu Buick.antworten

Unfall gehabt

Unfall gehabta404tg schrieb:Nabend,ich brauche eure Hilfe. Ein Postbote hat heute meinen Pontiac Grand le Mans 81 geschrottet. Fahrertür Fahrerseite die hintere Tür komlpett in Eimer, B Säule weiss ich noch nicht. Also ich habe einen 4 Türer :) . Bin echt sauer... Nun die Frage, wo die Teile herbekommen? Hilfe!!!Teile müssten auch vom Malibu passen!Gruss TiloWeitere Infos zu Pontiac.antworten

Buick Skylark 1968

Buick Skylark 1968Olli B schrieb:Hallo zusammen. Bin neu hier im Forum und hab natürlich sofort ne Frage :roll: Bin jetzt seit drei Tagen stolzer Besitzer eines 1968er Buick Skylark 350. Leider ist sofort am 2. Tag der Tacho ausgefallen (Meilenwalze läuft). Da ich Kfz-Mechaniker bin, hab ich gedacht "kein Problem, mal eben Tacho ausbauen und nachsehen". Naja, irgendwie haben die Amis 1968 wohl anders gedacht als ich heute. Kriege den Tacho nicht raus. Habe unten drei Muttern der Blende "losgefummelt", überhalb des Tachos zwei Schrauben gelöst, aber das Ding sitzt bombenfest. Hoffe es kann mir jemand weiterhelfen !!!Weitere Infos zu Buick.antworten

GM 3,8 Liter V-6 mit Kompressor 1992

GM 3,8 Liter V-6 mit Kompressor 1992toronado schrieb:Habe meinen letzten Toronado nun auch verkauft und somit mein Umbauprojekt ad acta gelegt. Deshalb verkaufe ich einen ausgebauten, vollständigen, lauffähigen und bislang ungeöffeten Motor des Typs GM 3,8l V-6 Serie 1 mit Kompressor, mit Kabelbaum, allen Nebenaggregaten (außer Klima) und Motorsteuerung ECM.Die Maschine stammt aus einem Buick Park Avenue ULTRA 1992, hat ca. 210 PS und etwa 220.000 Km gelaufen.Ich habe in den USA einen kleinen Std.-Überholsatz, bestehend aus allen Lagern, Kolbenringen und dem kompletten Dichtsatz, geordert den ich im Februar erwarte.Der Motor passt in allen GM Fahrzeugen der Baujahre 1986 bis 1992 die mit Maschinen der Motorenfamilie 3,1 - 3,8 Liter ausgerüstet waren. Mit dem ECM wäre das ein Plug and Play Umbau.Ich möchte für den Motor inklusive Überholsatz FP 1000,- EUR haben. (Wobei der Überholsatz allein schon 500 USD gekostet hat...) Gehandelt wird nicht!Bei Interesse bitte ich um PN oder 0 1 7 2 2 3 7 3 1 1 3 (LINK NUR FÜR MITGLIEDER SICHTBAR! REGISTRIEREN)(LINK NUR FÜR MITGLIEDER SICHTBAR! REGISTRIEREN)Weitere Infos zu Toronado, Buick, Buick Park Avenue.antworten

Wer weiß Rat?

Wer weiß Rat?Banker schrieb:Hallo,ich schwanke zwischen einem Buick Park Avenue 1994 und einem Cadillac Seville Bj 1977.Hat jemand seinen Seville auf LPG umgerüstet? Geht das bei diesem Caddy überhaupt?DankeWeitere Infos zu Cadillac, Buick, Buick Park Avenue.antworten

Suburban,G20, alternativen???

Suburban,G20, alternativen???Tim Bo schrieb:Hi zusammen, bin neu hier und bräuchte ein bissl Beratung,da ich zu ein paar Themen nix sinnvolles im Netz gefunden hab...Vllt kurz als Vorstellung:bin 36, hab Mal kfz-ler gelernt,aber bin seit 6 Jahren im Ladenbau/Messebau selbstständig. Gerade bin ich mit meiner 'Gudsten' und unserem Düdo, nem 86er 608er in Südamerika unterwegs. Zwar hat er viel Platz, aber an der Geländegängigkeit störe ich mich. Daher wollen wir auf einen 4x4 bzw. 4x2 mit Sperre umsteigen. Da ich Mal einen 88er 350er g20 hatte kam mir wieder ein Chevy van in den Sinn,allerdings gibt es gerade in 5000km Umkreis keinen mit Diesel und Sperre hatten die vans soweit ich weiß auch nicht.(evtl g80???) Daher das 'nächst kleinere': suburban. Als GMT400/800 mit 4x4, Diesel und Handschalter wärs ein Traum,aber auch meist nur als Benziner und Automatik zu finden. Da wir gerade in Paraguay sind wäre Chile relativ günstig,um n Ami zu kaufen.Dazu kurz ein paar Fragen: 1. Gabs den g20 mit Sperre?2. Hatten die 4x2 suburbans nur max die limited slip diffs? Oder auch richtige sperren?3. Haben die 4x4 suburbans sperren drin?4. Welche Motoren/Getriebe sind beim suburban 400/800 anfällig? Wird mit der teileversorgung ab Peru nicht sehr gut aussehen :(5. Gibts alternativen, die vom Platzangebot ähnlich sind,also Vans mit Sperre serienmäßig, 4x4 in der grösse suburban(kenne nur den excursión,gibts aber hier nicht....) Oder würdet ihr was komplett anderes empfehlen? Innenbreite sollte min. 1,50m betragen in innenlänge ab 2,40m hinterm Fahrersitz... Dachzelt wollen wir vermeiden,da wir öfter in Innenstädten stehen und so wenig wie möglich auffallen wollen ;)Danke schonmal für eure Tipps und ein schönes Wochenende noch!!!!Star-travel.oneWeitere Infos zu Suburban, Chevy.antworten