RSS Verzeichnis RSS FEED Reifen-News: Technik, News, Infos rund um
FAHRZEUGE / REIFEN / Reifen-News: Technik, News, Infos rund um
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Reifen-News: Technik, News, Infos rund um den Reifen - Reifen-Verband.de
Feed Beschreibung:
Günstig online Reifen kaufen ✓ Markenhersteller im Onlineshop ✓ Reifen u. Felgen versandkostenfrei bestellen ✓ Zubehör ✓ versandkostenfrei ✓ Preisnachlass
Anbieter Webseite:
http://www.reifen-verband.de/reifen-news
RSS Feed abonnieren:
http://www.reifen-verband.de/reifen-news?format=feed&type=rss

ECE Regelung für Felgen

      Die ECE Regelungen umfassen einen Katalog von international vereinbarten, technischen Vorschriften für Kraftfahrzeuge, Kfz-Teile und Kfz-Zubehör die sind international einheitlich sind. Nach den ECE-Regelungen geprüfte Teile, so auch Felgen und Reifen, tragen das ECE-Prüfzeichen „E1“. Alufelgen mit “E1“ bedeutet für Sie, dass kein Gutachten benötigt wird, da diese Felgen komplett eintragungsfrei sind.      

Erfinder des Winterreifens - Nokian Reifen

Der Winterreifen ist bereits über 80 Jahre alt. Den Winterreifen verdanken wir einen bei vielen unbekannten Unternehmen aus Finnland. Im Jahre 1934 fuhren die ersten LKWs mit dem "Nokian Kelirengas" an verschneiten Bergsteigungen entlang während abseits der Straße viele andere LKW Fahrer erstmals mühselig ihre Schneeketten auf ihre Sommerreifen montieren mussten. Entwickelt wurde der "Nokian Kelirengas" um im tiefen Schnee und dem Frost in Skandinavien zu bestehen. Übersetzen lässt sich der erste Winterreifen "Kelirengas" mit "Wetterreifen". Was vor über 80 Jahren begann lässt sich heute kaum wegdenken: Der Winterreifen. In vielen Ländern, darunter auch Deutschland, sind Winterreifen als "geeignete Bereifung" für schlechte Wetterbedingungen gesetzlich vorgeschrieben. Jedoch ist Winterreifen nicht gleich Winterreifen, denn eine M+S Bereifung alleine bietet keine Sicherheit. Einige asiatische und amerikanische Reifenhersteller verpassen diese Kennung auch einfach den Sommerreifen. Wer sich auf Winterreifen verlassen möchte und mehr Sicherheit im Winter wünscht, der orientiert sich am besten an den Testergebnissen der bekannten Fachzeitschriften und Automobilclubs wie den ADAC, ACE, GTÜ, oder Autobild, Auto Motor Sport, Off Road oder Autobild Allrad. Unter den Top3 der Reifentests findet sich immer wieder ein Hersteller: Nokian

Die 10 größten Reifenhersteller

Platz   Hersteller   Land   Umsatz*   Nettoergebnis* 1   Bridgestone   Japan   26.341.000.000 EUR   910.000.000 EUR 2   Continental (1)   Deutschland   26.047.000.000 EUR   576.000.000 EUR 3   Michelin   Frankreich   17.891.000.000 EUR   1.049.000.000 EUR 4   Goodyear   USA   14.093.000.000 EUR   -162.000.000 EUR 5   Sumitomo   Japan   5.564.000.000 EUR   197.000.000 EUR 6   Pirelli   Italien   4.848.000.000 EUR   2.175.000.000 EUR 7   Yokohama (2)   Japan   4.663.000.000 EUR   102.000.000 EUR 8   Hankook (3)   Südkorea   3.087.000.000 EUR   225.000.000 EUR 9   Cooper   USA   2.515.000.000 EUR   87.000.000 EUR 10   Toyo   Japan   2.501.000.000 EUR   4.000.000 EUR     * Alle Zahlen stammen 2010 oder dem zuletzt veröffentlichten Geschäftsbericht des Unternehmens. (1) inklusive Autozulieferersparten des Unternehmens (2) Geschäftsjahr zum 31.03.2011 (vorläufig) (3) Zahlen aus Geschäftsjahr 2009 (4) Geschäftsjahr zum 31.03.2011 abgeschlossen  

Ganzjahres- und Winterreifenverbot in Italien

In den warmen Monaten sind Sommerreifen ganz klar die bessere Wahl, trotzdem fahren nicht wenige Fahrzeuge auch im Sommer mit Ganzjahres- oder Winterreifen. In Italien sind viele dieser Reifen im Sommer allerdings nicht erlaubt. Wer trotzdem mit bestimmten Ganzjahres- und Winterreifen unterwegs ist, dem drohen Strafen zwischen 419 und 1.682 Euro. Vom 15. Mai bis 14. Oktober 2014 dürfen bestimmte Winter- und Ganzjahresreifen (jeweils M+S) in Italien nicht mehr gefahren werden. Betroffen von dieser Regelung sind Fahrzeuge, die Reifen mit den Geschwindigkeitsklassen L, M, N, P und Q montiert haben. Die Geschwindigkeitsklasse (auch Geschwindigskeitsindex genannt) gibt die maximal erlaubte Fahrgeschwindigkeit an, bei L zum Beispiel 120 km/h, bei Q 160 km/h. Die Klasse ist auf dem Reifen als letzter Buchstabe der Reifenbezeichnung angegeben. Ab der Klasse R (maximal 170 km/h) darf der Geschwindigskeitsindex nach der Regelung in Italien nicht unter dem im Fahrzeugschein eingetragenen Index liegen. Sollten Sie mit Ganzjahres- und Winterreifen nach Italien fahren wollten, so sollten sie vor der Fahrt den Geschwindigkeitsindex Ihrer Reifen überprüfen und mit dem Fahrzeugschein abgleichen. Neben der Geldstrafe kann im schlimmsten Fall das Fahrzeug durch die italienischen Behörden beschlagnahmt werden. Dies ist vor allem wahrscheinlich, wenn eine Geldstrafe nicht bezahlt werden kann. 

Tuning 4 Kids Treffen – Kinderhospiz Sternenbrücke

Zum vierten Mal findet die Benefizveranstaltung „Tuning 4 Kids“ in diesem Jahr statt. Wie in jedem Jahr treffen sich auch dieses Mal wieder die Autotuner und Fahrzeugliebhaber unter dem Motto „Tuning für den guten Zweck“. Entstanden aus einem kleinen Clubtreffen ist mit "Tuning 4 Kids" (kurz: T4K) eines der größten Tuningtreffen für den guten Zweck geworden. 2014 wird das Spendenziel nochmals höher angesetzt. Alle eingegangen Spenden kommen zu 100% dem Kinderhospiz Sternenbrücke zugute. Die gesamte Organisation findet ehrenamtlich statt. Das Konzept überzeugt: Mittlerweile finden ähnliche Veranstaltungen in den USA statt. "Tuning 4 Kids" hilft aktiv unserer Gesellschaft und den Kindern und zeigt, dass Tuner nicht nur Geld in Ihre liebevoll aufbereiteten Fahrzeuge stecken sondern zusammen mit ihren Mitmenschen etwas gutes bewirken können. Helfen Sie jetzt! Online Spendenaktion Neben Sachspenden und Rabatt-Aktionen für die Besucher von Tuning 4 Kids möchte wir gemeinsam mit den Veranstaltern im Vorfeld aktiv werden. Für jede Bestellung die über den Onlineshop von Reifen-Verband.de getätigt wird und das Codewort "Tuning 4 Kids" oder "T4K" im Bemerkungsfeld enthält, spenden wir 4 EUR an das Kinderhospiz Sternenbrücke. Der Spendenbetrag wird von uns auf großzügig aufgerundet um das Kinderhospiz aktiv unterstützen zu können. Wie bei allen Spenden von "Tuning 4 Kids" geht der Betrag in voller Höhe an das Kinderhospiz Sternenbrücke. Unsere Spendenaktion läuft bis zum Tag der Benefizveranstaltung: 06. Juli 2014 um 24 Uhr - Werden Sie aktiv und Spenden jetzt! Kinderhospiz Sternenbrücke Das Kinder-Hospiz Sternenbrücke ist eine Einrichtung für Kinder und junge Menschen bis zu einem Alter von 27 Jahren mit unheilbaren oder degenerativen Erkrankungen, für die keine kurativen Therapien mehr möglich sind und die eine begrenzte Lebenserwartung haben. Es ermöglicht einen gemeinsamen Weg – vom ersten Kontakt in der Krankheitsphase bis zur individuellen Lebensform - im Sterbeprozess.Sie erfahren durch ein Team aus 28 palliativ-pflegerisch geschulten (Kinder-) Krankenpflegekräften, Kinderschmerztherapeuten und -ärzten sowie Pädagogen und...