RSS Verzeichnis Fahrzeuge / Fahrschule
FAHRZEUGE / FAHRSCHULE
FAHRSCHULE

In eine Fahrschule geht man, um Autofahren zu lernen. Doch bevor man sich an das Steuer setzt, nimmt man im Regelfall einige oder alle Theoriestunden, die von der Fahrschule angeboten werden. Nachdem man diese Stunden, in der man die Regeln für die Straßen lernt, in der Fahrschule absolviert hat, legt man eine Theorieprüfung ab, die man bestehen muss, bevor man die praktische Prüfung angehen darf. Die Fahrschule bereitet auf beides in aller Regel ruhig und ausreichend vor.



Leider ist die Fahrschule nicht ganz billig, aber ein Führerschein und möglichst ein Auto sind heute weitestgehend normal. Fahrschulen sind immer bemüht, ihre Fahrschüler sicher auf den Straßenverkehr vorzubereiten. Eine Fahrschule ist meist eine private schulische Einrichtung, welche die nötigen theoretischen und praktischen Kenntnisse zum Führen eines Kraftfahrzeuges vermittelt. Wer in Deutschland eine Fahrschule eröffnen möchte, braucht die Fahrschulerlaubnis nach dem Fahrlehrergesetz, wer Fahrschüler ausbildet braucht die Fahrlehrerlaubnis nach dem Fahrlehrergesetz.

Campus Fahrschule Kiel

Campus Fahrschule - die Fahrschule am Kieler Uni Campus. Gutenbergstraße 28, 24118 Kiel. Telefon: 0431 - 363306 Die Campusfahrschule in Kiel bildet die Führerschein-Klassen A (Motorrad), A1 (Leichtkraftrad - 125er), B (Pkw) und BE (Pkw mit Anhänger) sowie die Mofa Prüfbescheinigung aus.

Fahrschule Marz in Kiel

Autoführerschein? Motorradführerschein? Anhängerführerschein? Dann Fahrschule Marz in Kiel! Hier bekommt Ihr einen Überblick über Führerscheinklassen, den Ausbildungsablauf, Inhalte von Theorie und Praxis sowie allgemeine Infos - Unsere Hotline: (0431) 61991