RSS Verzeichnis RSS FEED Zukunft Mobilität
FAHRZEUGE / ALTERNATIVER ANTRIEB / Zukunft Mobilität
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Zukunft Mobilität
Feed Beschreibung:
Verkehr, Transport und Mobilität neu denken – Blog über Elektromobilität, Verkehrspolitik, Hochgeschwindigkeitszüge, Elektroautos, ÖPNV, Eisenbahn, Luftverkehr und die Zukunft der Mobilität
Anbieter Webseite:
http://www.zukunft-mobilitaet.net
RSS Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/ZukunftMobilitaet

Gesucht: Beispielhafte Umgestaltung von Straßen und öffentlichen Räumen

Wie äußern sich aktuellen Veränderungen im Verkehr und unseren Städten baulich? Wo zeigt die Umgestaltung von Straßen und Plätzen positive Effekte auf die Lebensqualität in der Stadt, die Bewegungs- und Gesundheitsförderung, die Verkehrssicherheit, die Attraktivität des öffentlichen Raums und den ansässigen Einzelhandel? Bitte helfen Sie bei der Suche nach gelungenen Beispiele aus den vergangenen Jahren.

[ZM2020] QIMBY – eine Bilderplattform für Urbanisten und Verkehrsplaner

QIMBY ist eine neue Plattform für Aufnahmen von Städten, Infrastrukturen und Straßenzügen. Die Bilder sollen der fotografischen Dokumentation von Situationen, Veränderungen und guten Beispielen dienen, damit andere daraus lernen und sich inspirieren lassen können. Die Bilder stehen unter CC0-Lizenz und sind kostenfrei verwendbar.

Verkehr in 140 Zeichen vom 03. – 09.01.2017

Abgasskandal und kein Ende: die Zukunft des Diesel-Pkw VW im Abgasskandal mit neuer Klage eines Kunden konfrontiert – Tagesschau – https://t.co/blmXPl0tyz -> Klage vor dem LG Braunschweig eingereicht: US-Kanzlei will Schadenersatz für europäische VW-Kunden – https://t.co/SAfOEwQOhh #dieselgate #VW -> Studie: Moderne Diesel-Pkw schmutziger als Lkw und Busse – https://t.co/lRXbHHQRtG -> Ausstoß von giftigem Stickoxid bei Diesel-Pkw mit Euro 6 mehr als doppelt so hoch wie bei modernen Diesel-Lkw – https://t.co/Q3gPq77cwc -> Abgas-Skandal: Erste VW-Diesel in den USA können umgerüstet werden – https://t.co/UsyqkLQRRD #dieselgate -> US-Behörden verhaften VW-Manager im Abgasskandal. Er war 2014 und 2015 Leiter der US-Compliance-Abteilung – https://t.co/jiG3vsVmsZ -> Abgasskandal: US-Anklage gegen VW-Manager wegen Betrugs und Verschwörung im Dieselskandal – Tagesschau – https://t.co/CkItMvJpGe #dieselgate -> „Die Verkehrspolitik der drei V’s: Verkehr vermeiden, Verlagern auf den öffentlichen Verkehr; und erst an dritter Stelle sollte das sein, was im Moment fast ausschließlich Verkehrspolitik ist: Nämlich das Ganze zu verbessern, effizientere Motoren und so weiter, Hat man gesehen – Abgas-Skandal – dass es damit nicht weit her ist.“ – Sus: https://t.co/7oWRfXXQ93 -> Zukunft des Automobils, neue Mobilitätsangebote, Digitalisierung und automatisiertes Fahren Navigation: Intel erwirbt 15-prozentigen Anteil an HERE – caschys Blog – https://t.co/Rt5yQIukSW -> Das Daten-Kartell – Warum fordert niemand eine Vergesellschaftung der Daten? – NachDenkSeiten – https://t.co/avGco27KDG -> RT @modacitylife: „The average car owner in the United States pays $12,544 a year for a car that puts in a mere 14-hour work week. That’s $14,452 for an SUV.“ -> 2000 Bewerbungen in drei Tagen für Kombi-GA von SBB und BMW: „Die Kunden haben uns die Türe eingerannt“ – blick – https://t.co/cTFJtbtO9O -> Ridesharing MIT-Studie: 3000 Carpooling-Fahrzeuge könnten rechnerisch die 14000 Fahrzeuge starke Taxiflotte in New York ersetzen https://t.co/JSOjXwk7dn -> Anmerkung Martin Randelhoff: Es gibt einige kritische Stimmen, welche die Grundannahmen der Studie in Zweifel ziehen. So wurde unterstellt, dass...

[Aktualisierung] London wird keine weiteren neuen Routemaster beschaffen

Vier Jahre nach dem ersten Einsatz des Nachfolgers der berühmten roten Doppeldeckerbusse auf Londons Straßen, wird Transport for London keine weiteren Fahrzeuge dieses Typs mehr beschaffen. Die Busse sind schlicht zu teuer.

Verkehr in 140 Zeichen vom 27.12.2016 – 02.01.2017

Abgasskandal und kein Ende: die Zukunft des Diesel-Pkw Dobrindt fordert Autobranche zu Abgas-Selbstverpflichtung auf – heise online – https://t.co/yN2xzDJCYc -> Die Strafzahlungen von VW in den USA könnten zur Erneuerung von Diesel-Lokomotiven im Raum Chicago genutzt werden – https://t.co/SjFZe5pwgK -> [Eisenbahn] Zukunft des Automobils, neue Mobilitätsangebote, Digitalisierung und automatisiertes Fahren VW-Finanztochter kauft PayByPhone, einen Bezahldienst fürs Parken – https://t.co/qXcmk9slBe -> Ridesharing Nach dem Rückzug von Uber und Lyft schaffen es kleinere Ridesharing-Anbieter in Austin nicht, die Lücke zu füllen – https://t.co/rBRsTquamU -> Automatisiertes und vernetztes Fahren Autonomes Fahren: In D soll der Hersteller nur dann haften, wenn der Fahrer seine Aufmerksamkeitspflicht erfüllt hat https://t.co/XDoX38zKOR -> Siedlung und Verkehr Nordrhein-Westfalen kippt Stellplatzpflicht bei Neubauten – WAZ – https://t.co/VsZvIIqHJn -> Diese Regelung ist aber nur dann sinnvoll, solange es nicht zur Verdrängung in den öffentlichen Raum kommt. Hier müssen Konzepte her! -> RT @LukasFLang: Als nächstes noch Verknüpfung mit alternativen Mobilitätsangeboten. Um Stellplätze zu reduzieren muss man im Gegenzug Angebote schaffen. -> RT @UlriHan: Andersrum denken: Wohnung nur dann vergeben, wenn Anzahl PKW zu Anzahl PKW-Plätze der Whg passt. + konsequente Halte-/Parkverbote -> RT @UlriHan: @Bugspriet @zukunftmobil ..wer weniger PKW als Stellplatz hat, kann vermieten. Wer mehr PKW hat, MUSS mieten. Öfftl Raum ist kein Privat-Parkplatz-> Pendlerverflechtungen in NRW. Visualisiert von RP Online: https://t.co/mFDerjkzrA -> In Portland soll sich die Verkehrsplanung zukünftig auf Personenwege statt auf Pkw-Fahrten stützen – Bike Portland – https://t.co/viQIwOxHyW -> Der letzte 2016: Die Stadt der Zukunft – keine Frage von „smart city“-Technologie, sondern von Intelligenz vor Ort – https://t.co/h4sUXirCdQ -> Öffentlicher Verkehr In den USA kürzen einige Städte das ÖPNV-Angebot mit Verweis auf Ridesharing. Doch was ist, wenn die Preise steigen? https://t.co/SlSoCvYijt -> Transit möchte ÖPNV-Ankünfte in Städten ohne Echtzeitdaten mittels Crowdsourcing prognostizieren – https://t.co/X9DU9DrkWs #usa #kanada -> Delhi hat ein...

Die Stadt der Zukunft – keine Frage von „smart city“-Technologie, sondern von Intelligenz vor Ort

Was macht eine Stadt "intelligent"? Und welche Form der Intelligenz wird eigentlich benötigt, um die verschiedensten Herausforderungen in einer Stadt der Zukunft lösen zu können? Und welche Rolle spielen dabei Technologie, Konzerne und Zivilgesellschaft?