RSS Verzeichnis RSS FEED Neues aus Netz und Technik
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Neues aus Netz und Technik
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Neues aus Netz und Technik
Feed Beschreibung:
Smartphone und App, Soziale Medien und Datenschutz, Urheberrecht und freies Netz: Die Welt von Internet und Technik in den Programmen des Bayerischen Rundfunks.
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/themen/ratgeber/inhalt/computer/index.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/themen/ratgeber/inhalt/computer-ratgeber100~rss.xml

Anordnung des Hamburger Datenschützers: Keine WhatsApp-Daten an Facebook

Der Hamburger Datenschutzbeauftragte Caspar hat Facebook mit einer Anordnung untersagt, Daten von deutschen WhatsApp-Nutzern zu erheben und zu speichern. Bereits übermittelte Daten müssten gelöscht werden.

Für 20 Milliarden Dollar: Disney an Übernahme von Twitter interessiert

Disney, das bereits die Medienhäuser ABC und ESPN besitzt, will sich noch weitere Verbreitungswege sichern - und wohl Twitter kaufen. Doch es gibt finanzkräftige Konkurrenz für den Mickey-Mouse-Konzern. Von Florian Regensburger

Start-up-Konferenz: Networking auf Augenhöhe bei "Bits & Pretzels"

Auf der dreitägigen Konferenz treffen sich Gründer und Start-up-Interessierte. Neben klingenden Namen wie Kevin Spacey sind es Pitches und Networking auf Augenhöhe, die die Teilnehmer anlocken. Von Vera Cornette

Service Recht: Handy am Steuer - Was ist erlaubt, was nicht?

Rechtsanwalt Markus Saller klärt über die aktuelle Rechtslage zum Thema Handy am Steuer auf.

Hass im Netz: Zurückgeblieben hinter dem eigenen Anspruch

Hasskommentare und Beschimpfungen fallen vielen Nutzern Sozialer Netzwerke offenbar aufgrund der vermeintlichen Anonymität leichter. Wenn es um extreme Meinungen von links oder rechts geht, trifft diese Beobachtung offenbar verstärkt zu. Dagegen wollte Justizminister Maas die Plattformen zu mehr Regulierung zwingen. Bislang bleibt der Erfolg aus. Von Birgit Schmeitzner

Donald Trump setzt auf Gamification: Wie Populisten mit einer Game-App Stimmen fangen

Spielend zum Wahlsieg? Die offizielle Trump-App "America First" soll ihn ins Weiße Haus bringen. Matthias Kolb hat in Washington Thomas Peters, den Hersteller der App, getroffen. Seine App hat schon der Brexit-Kampagne geholfen - und könnte auch für die AfD interessant sein.