RSS Verzeichnis RSS FEED Aktuelles aus Bayern, Deutschland und der
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Aktuelles aus Bayern, Deutschland und der
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Aktuelles aus Bayern, Deutschland und der Welt
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/nachrichten/index.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/nachrichten/aktuell-100~rss.xml

Cannabis auf Rezept: Bundestag beschließt Freigabe

Der Bundestag hat einstimmig die Freigabe von Cannabis auf Rezept beschlossen. Somit können Ärzte schwerkranken Patienten künftig Cannabis verschreiben. Für viele Patienten eine gute Nachricht - etwa für einen Epileptiker aus Ingolstadt. Von Susanne Pfaller

Lawinenabgang im Erdbebengebiet: Haben die Behörden zu spät reagiert?

Die Hilfskräfte haben bis jetzt fünf Opfer aus den Schneemaßen retten können. Spezialhunde und spezielle Geräte für Bodenschwingungen, sogenannte Geophone, sind im Einsatz. Für die Erdbebenregion ist weiterer Schneefall angekündigt. Von Jan-Christoph Kitzler und Claudia Grimmer

Türkische Extremisten: Versuchter Wahlbetrug in München?

Sie geben sich demokratisch, suchen die Nähe zu Parteien und sind im Kern doch radikal: türkische Nationalisten, sogenannte Graue Wölfe. In den letzten Monaten werden sie deutschlandweit aktiver. Aktuell sollen sie versucht haben, die Wahl zum Münchener Migrationsbeirat beeinflusst zu haben. Von der BR24-Redaktion

Affäre Wolbergs: Jahn Regensburg weiß nichts von illegalen Absprachen

Fußball-Drittligist SSV Jahn Regensburg weiß nach eigenen Angaben nichts von einer illegalen Absprache des verhafteten Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs (SPD). In der Bestechungsaffäre ist eine Finanzspritze für den Verein vor drei Jahren ein zentraler Punkt. Von Marcel Kehrer und Thomas Muggenthaler

Simbach: Leben nach der Flut

Viele erinnern sich wahrscheinlich noch an die verheerende Hochwasserkatastrophe im Juni 2016, die große Teile der Stadt Simbach am Inn in Niederbayern zerstörte. Jetzt, fast acht Monate später, waren wir noch einmal da. Von Antonia Böhm

Affäre Wolbergs: Verhaftetem OB droht Dienstenthebung

Dem verhafteten Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (SPD) droht die vorläufige Dienstenthebung. Die Landesanwaltschaft führt eine entsprechende Prüfung durch. Unterdessen mehren sich die Rücktrittsforderungen gegen Wolbergs. Von Tobias Dörges und Kilian Neuwert