RSS Verzeichnis RSS FEED Aktuelles aus Bayern, Deutschland und der
ENTERTAINMENT / BAYERISCHER RUNDFUNK / Aktuelles aus Bayern, Deutschland und der
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Aktuelles aus Bayern, Deutschland und der Welt
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://www.br.de/nachrichten/index.html
RSS Feed abonnieren:
http://www.br.de/nachrichten/aktuell-100~rss.xml

Pisa-Zeugnisse : Fortschritte - außer in Naturwissenschaften

Seit dem Schock von 2000 läuft vielen Politikern bei dem Wort "Pisa" ein kalter Schauer über den Rücken. Seitdem ist viel passiert, Schulreformen wurden angestoßen. Jetzt sind die neuesten Ergebnisse da. Von Laura Weingrill

Pressefoto Bayern 2016: Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte

Mit der Aufnahme "Warten" hat der Münchner Fotograf Sachelle Babbar das bayerische Pressefoto des Jahres geschossen. Das am Abend des 22. Juli 2016 aufgenommene Siegerbild zeigt eine bemerkenswerte Szene am Münchner Karlstor (Stachus). Von Claudia Steiner

Gefährliches Spielzeug?: Weihnachtsgeschenk Spielzeug: Worauf achten?

Spielzeug shoppen im Advent: Mit der Weihnachtsfreude ist schnell Schluss, wenn verschenkte Spielzeuge eine Gefahr für die Gesundheit sind. Gesundheit! macht den Sicherheitscheck und gibt Tipps, worauf man achten sollte.

Urteil aus Karlsruhe : "Angemessene" Entschädigung für Atomkonzerne

Das Urteil war mit Spannung erwartet worden: Wegen des beschleunigten Atomausstiegs steht den Energiekonzernen eine Entschädigung zu - in "angemessenem" Umfang. So haben es die Verfassungsrichter in Karlsruhe entschieden. Von Eva Böck

CDU geht gegen Parteigründung vor: Pläne für "CDSU" vor dem Aus?

Dem ehemaligen Amberger CSU-Mitglied Michael Kosmala wurde bereits die Gründung des bayerischen Landesverbandes der CDU von der Partei untersagt. Jetzt drohen offenbar auch seine Pläne für eine Gründung der "CDSU" zu scheitern.

IS und Christen: Totale Vernichtung

Totale Vernichtung. Das ist die Strategie der Terrormiliz IS gegenüber Christen im Nordirak. Die report-München-Autoren Stefan Meining und Ahmet Senyurt sind in das Städtchen Bartella gereist. Sie sahen einen Ort des Grauens. Die Islamisten betrieben die Auslöschung einer Kultur.