RSS Verzeichnis RSS FEED Postleitzahlen Deutschland
COMPUTER / TUTORIALS / Postleitzahlen Deutschland
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Postleitzahlen Deutschland
Feed Beschreibung:
Aktuelle Beiträge von Suche-Postleitzahl.org
Anbieter Webseite:
http://blog.suche-postleitzahl.org/
RSS Feed abonnieren:
http://suche-postleitzahl-org.tumblr.com/rss

Codebeispiele auf GitHub

Wir sind jetzt auch auf GitHub (Filehosting-Dienst) zu finden, dort können wir Anwendungsbeispiele jeglicher Art mit Euch teilen.Unser erstes Repository behandelt webbasierte Einbindungsmöglichkeiten von Postleitzahlendaten. Diese Snippets können frei genutzt und nach Euren Wünschen angepasst werden.PLZ-Suche in Websites einbindenMit unseren ersten zwei Codebeispielen (HTML/jQuery) kann eine Ort- & Postleitzahlensuche ohne serverseitige Programmierung in die eigene Webseite eingebunden werden.Hier könnt Ihr die Skripte testen und eine Beschreibung finden:PLZ Suche mit HTML & jQuery:  Eine einfache Postleitzahlensuche - Die Suchabfrage läuft komplett clientseitig. Interaktive PLZ Karte:  Über diese Anwendung können individuelle Postleitzahlenkarten im SVG-Format, zur interaktiven Nutzung, angezeigt werden. AusblickAuf GitHub können wir neben Skripten auch Gis-, Vektor- oder andere Beispiele zur Verfügung stellen und werden dies abhängig Eurer Nachfrage tun - scheut Euch nicht uns Eure Anliegen, wie immer über die Kommentarbereiche, zukommen zu lassen.

Hallo, erstmals gratulliere ich für die tolle Fortschritte in diesem Projekt. Bin begeistert von den unfangreichen Möglichkeiten die uns die PLZ Darstellung anbieten kann. Hätte

Danke, danke :Dwelches GIS nutzt Du? In QGis ist es möglich über Filterfunktionen die Darstellung individuell anzupassen, in unseren Blog-Beiträgen findest Du ggf. schon was Du suchst: QGis Filter - Einzelne PLZ-Gebiete extrahierenEtwas schwieriger könnte die Abfrage im Nullerbereich (01000-16999) werden. Falls sich im Blog keine passende Lösung ergibt - melde Dich bitte, dann werde ich mich dem Problem stellen und dafür speziell einen Beitrag verfassen.Viel Erfolg

PLZ Einwohner in Excel importieren

Ich werde hier den Excel-Import der plz_einwohner.csv beschreiben. Die Datei findest Du in unserem Downloadbereich.PLZ Einwohner in Excel öffnenCSV-Dateien sollten in Excel immer über die Import-Funktion geladen werden, da es sonst zu inkorrekter Wertedarstellung kommen kann.Nach dem Download der plz_einwohner.csv folge diesem Leitfaden:Excel öffnen und mit leerer Arbeitsmappe starten wähle den Reiter Daten ausdort auf Aus Text klickenim Explorer die Datei plz_einwohner.csv wählen und auf Importieren klickenTextkonvertierungs-AssistentSchritt 1 mit folgenden Einstellungen:Schritt 2 mit folgenden Einstellungen:Schritt 3 mit folgenden Einstellungen:In der Datenvorschau die Spalte plz auswählen und das Datenformat Text zuweisen, da sonst Postleitzahlen mit beginnender Null (0) nicht korrekt dargestellt werden könnten.Das Datenformat für die Spalte einwohner kann auf Standard belassen werdenZum Abschluss kann, im letzten Fenster, bei Dem Datenmodell diese Daten hinzufügen ein Häkchen gesetzt werden, kein muss!Somit sind die Postleitzahlen und die zugehörigen Einwohnerzahlen korrekt importiert und können bearbeitet werden.Für Fragen und Anregungen nutze bitte die KommentarfunktionViel Erfolg 

Einwohnerzahlen mit PLZ-Karten verknüpfen - GIS

In diesem Beitrag werde ich erklären wie Ihr in einem Geoinformationssystem (GIS) Einwohnerzahlen mit Postleitzahlengebiete verknüpfen könnt.VorbereitungWir nutzen für unsere GIS-Tutorials das kostenlose Programm QGis. Folgende Dateien, aus unserem Downloadbereich, werden benötigt: plz_gebiete.shp plz_einwohner.csvEinwohner mit Shapefile verbindenNachdem Du beide Dateien in das Layerfenster von QGIS (per Drag & Drop) gezogen hast kannst Du die Datensätze der Einwohner mit den PLZ-Gebieten wie folgt verknüpfen:Doppelklick auf die Ebene plz-gebiete In den Layereigenschaften die Kategorie Verknüpfungen wählenEin Klick auf das Plus-Symbol  (Verknüpfungen hinzufügen)Felder wie folgt füllen:Layer verknüpfen: plz_einwohnerVerknüpfungsfeld: plzZielfeld: plzAlle Fenster mit OK bestätigenSomit wurde der PLZ-Gebietskarte (plz-gebiete) das Attribut plz_einwohner_einwohner hinzugefügt. Dies kannst Du in der Attributtabelle kontrollieren (Rechtsklick auf plz-gebiete -> Attributtabelle)PLZ-Karte abgestuft nach Einwohnerzahl darstellen Nun werden wir die Einwohnerzahlen der einzelnen Gebiete visuallisieren. In diesem Beispiel erkläre ich den Stil Abgestuft:Doppelklick auf die Ebene plz-gebiete In den Layereigenschaften -> Stil anwählenIm Auswahlfeld -> von Einzelsymbol zu Abgestuft wechselnFelder wie folgt füllen:Spalte: to_int(plz_einwohner_einwohner)Farbverlauf: BluesModus: Quantil (Gleiche Anzahl)Klassen: 20Klick auf KlassifizierenMit OK bestätigenMit diesen Einstellungen erhältst Du ein anschauliches Ergebnis, dies ist nur ein Beispiel und kann natürlich von Dir individuell angepasst werden.PLZ-Gebiete mit Einwohnerzahlen beschriftenJetzt werden wir die einzelnen Postleitzahlengebiete mit der Einwohnerzahl und der Postleitzahl beschriften:Doppelklick auf Ebene plz-gebiete In den Layereigenschaften Beschriftungen wählenFelder wie folgt füllen:Im Auswahlfeld von Keine Beschriftung auf Diesen Layer beschriften wechselnBeschriften mit:  concat(format_number(plz_einwohner_einwohner, 0), ’ [’, plz, ’]’)Mit OK bestätigenDamit haben wir unsere PLZ-Gebiete mit der jeweiligen Einwohneranzahl verknüpft und visuell hervorgehoben.Einwohnerzahlen mit KML-Dateien verknüpfen?Mit dem eben ausgeführten Tutorial können auch PLZ-Karten im KML-Format verknüpft werden - dies ist interessant für Kartenausschnitte, die auf unseren Ortsseiten heruntergeladen werden können. Hier ein Verknüpfungsbeispiel mit der PLZ-Karte von München:Bei dem KML-Format unterscheidet sich zum SHP-Format ausschließlich die Bezeichnung der Felder - die Feldbezeichnung Name entspricht plz.Wir würden uns über ein Feedback im Kommentarbereich sehr freuenViel...

Einwohnerzahl auf PLZ-Gebiete abbilden

Die im PLZ Downloadbereich angebotenen plz_einwohner.csv Datei enthält die Zuweisung von Einwohnerzahlen zu jedem einzelnen Postleitzahlengebiet. Die Bevölkerungsdaten beruhen auf amtliche Rasterdaten aus der Volkszählung Zensus im Jahr 2011 und kann beispielsweise zur Verknüpfung mit der Shapefile plz_gebiete.shp oder in Excel zur Bearbeitung verwendet werden.Dieser Beitrag beschränkt sich auf die Datengewinnung und Genauigkeit der ermittelten Bevölkerungszahlen auf PLZ-Gebietsebene. Ein Nutzungsbeispiel ist in einem gesonderten Beitrag zu finden.Quelle & DatengewinnungAls Berechnungsgrundlage haben wir die Rasterdaten (100x100m) von Zensus2011 genutzt. Aus diesen rund 35Mio Quadraten, welche die Einwohnerzahlen beinhalten, haben wir die Summe innerhalb jeder PLZ-Region berechnet und zugewiesen.Aktualität & DatengenauigkeitHier ein Auszug aus dem Zensusportal - Wichtige Hinweise: Die in der Zensusdatenbank ausgewiesenen Einwohnerzahlen stellen das endgültige Zensusergebnis dar und können im Fall nachträglicher Korrekturen von den amtlichen Einwohnerzahlen abweichen. mehr…Wir konnten, nach Überprüfung einiger eindeutigen Gebiete, eine durchschnittliche Abweichung von unter 1% zur aktuellen Einwohnerzahl ermitteln.Eine Ungenauigkeit kann zusätzlich, neben der Zensus-Abweichung, von ggf. fehlerhaften PLZ-Grenzverläufen aus der OSM-Datenbank entstehen.Herausgeber der verwendeten EinwohnerzahlenStatistische Ämter des Bundes und der Länder© Statistisches Bundesamt, Wiesbaden 2015 (im Auftrag der Herausgebergemeinschaft) Vervielfältigung und Verbreitung, auch auszugsweise, mit Quellenangabe gestattet.Die zur Berechnung benötigten PLZ-Grenzverläufe stammen von © OpenStreetMap MitwirkendeWir würden uns über Feedback im Kommentarbereich sehr freuen

Umfangreiche Daten zur individuellen Kartenerstellung

Schneller geht’s nimmer - Neben den im Downloadbereich verfügbaren Daten können nun über die Bundesland- und Ortsseiten verschiedene Layer zur Kartengestaltung heruntergeladen werden.Die PLZ-Karte vom Landkreis Bieberach wurde aus dem neuen Datenangebot erstellt.Welche Daten und Formate stehen zur Verfügung?Einzelne Verwaltungsgrenzen (KML, SVG) DeutschlandBundeslandLandkreisStadt-/GemeindeVerwaltungsgrenzen-Zusammenschlüsse (KML, SVG) Alle Bundesländer von DeutschlandAlle Landkreise des jeweiligen BundeslandesAlle Stadt-/Gemeindegebiete des jeweiligen LandkreisesStadtteile der jeweiligen Stadt (falls verfügbar)PLZ-Karten (KML, SVG)1-stellig Deutschland2- und 3-stellig Bundesland5-stellig Landkreis5-stellig Stadt/Gemeinde (nur falls mehr als eine Postleitzahl der Gemeinde zugeordnet ist)Kartenpunkte zur Markierung von Städte & Orte (KML)Städte DeutschlandStädte & Orte BundeslandAlle Ortslagen des jeweiligen LandkreisesAlle Ortslagen der jeweiligen Stadt/GemeindeWo finde ich diese Daten?Auf jeder Bundesland- und Ortsseite befindet sich ein Button mit der Beschriftung “Verfügbare Downloads” - nach einem Klick öffnet sich ein Fenster mit den eben aufgelisteten Kategorien und Layern. Hier am Beispiel von Biberach:Nachdem das Format des gewünschten Layers ausgewählt wurde, können im Bereich “Vorschau & Download” die Daten vorab angeschaut und heruntergeladen werden.Wie verwende ich diese Daten?Die KML-Dateien können in beliebigen Geoinformationssystemen geöffnet und bearbeitet werden - hier bietet sich das kostenlose Programm QGis an.Die SVG-Dateien können mit Vektorgrafikprogramme, z.B. Adobe Illustrator (kostenpflichtig), bearbeitet werden - ein kostenloses Programm aber von uns ungetestet ist Inkscape.Allen Einsteigern empfehlen wir die Verwendung der KML-Variante unter QGis - speziell hierfür werden in den nächsten Wochen Anleitungen in diesem Blog veröffentlicht.Hinweis zur Nutzung von SVG-LayerBei der Verwendung des SVG-Formats für mehrschichtige Ebenen, z.B. die 3-stellige PLZ-Karte von Hessen auf der Deutschlandkarte - muss vor dem Download das Häkchen bei “Proportional zur Deutschlandkarte” gesetzt werden.Von wem stammen die Kartendaten?Die Rohdaten der von uns extrahierten Dateien stammen von OpenStreetMap - Lizenzhinweis ist im Downloadbereich und innerhalb jeder Datei zu finden.In Webseite einbindenDie angebotenen Karten können zur Umsetzung eines Widgets verwendet werden. Auf der Plattform GitHub stellen wir ein Codebeispiel bereit, diese interaktive PLZ-Karte kann heruntergeladen und nach eigenen Wünschen...