RSS Verzeichnis RSS FEED Tablet Bestenliste 2015
COMPUTER / TABLET-PC / Tablet Bestenliste 2015
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
Tablet Bestenliste 2015
Feed Beschreibung:
Tablet Bestenliste: Aktuelle Tablet PC Testsieger 2015 ausführlich getestet.
Anbieter Webseite:
http://tablet-bestenliste.blogspot.com/
RSS Feed abonnieren:
http://tablet-bestenliste.blogspot.de/feeds/posts/default?alt=rss

Dell Venue 8 Test

Solide Ausstattung und vier KamerasIm Inneren des Dell Venue 8 (7840) lebt ein Quad-Core Prozessor von Intel. Um genau zu sein handelt es sich hierbei um den Atom Z3580 (2,33 GHz) und die PowerVR G430. In Kombination mit Googles Android 4.4.4 funktioniert alles tadellos. Die Performance wirkt nahezu perfekt und ist stets ruckelfrei. Unterstützt wird das Ganze von 2 GByte Ram und einer schnellen 16 GByte SSD für Ihre Daten.Insgesamt wurden vier Kameras im Venue 8 verbaut. Drei davon findet man auf der Rückseite. Es ist das erste Tablet mit so einer Anzahl an Kameras. Diese Kameras haben jedoch eine Aufgabe: Nimmt man ein Foto mit mehreren Kameras gleichzeitig auf, ist es möglich, unterschiedliche Tiefen-Informationen zu erfassen. Im Nachhinein ist es nun möglich, die Schärfe eines Fotos zu bearbeiten. Das hat den Vorteil, dass man unterschiedliche Gegenstände hervorheben kann. In unserem Tablet Test funktionierte der Kamera Test gut.Wer auf LTE, eine Telefonfunktion, oder mehr hofft, wird beim Dell Venue enttäuscht. Zur restlichen Ausstattung gibt es wenig zu sagen. Positiv ist der erweiterbare Speicher, der mittels einer microSD-Karte erweitert werden kann. Dell Venue 8 günstig und Versandkostenfrei bestellenDie Akkulaufzeit ist ausgezeichnet! In unserem Test konnten wir mit einer vollen Ladung, etwa 10 Stunden Videoschauen, oder 9,5 Stunden im Web surfen. Bis ein leerer Akku wieder vollständig aufgeladen ist, dauert es ca. 3 Stunden. In Sachen Mobilität bekommt das Dell Venue 8 ein "sehr gut" in unserem Tablet Vergleich.AMOLED-DisplayDie Displaygröße beträgt 8,4 Zoll mit einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln. Das Amoled Display punktet durch einen sehr guten Kontrast und seine kräftige Farben. Bei direktem Sonnenlicht, merkt man deutlich, dass das AMOLED Display über keine eigene Hintergrundbeleuchtung verfügt. Dies kann man jedoch verzeihen. Insgesamt ist es ein sehr gutes Display und nur wenige Tablets in unserer Tablet Bestenliste können mit dem...

HTC Google Nexus 9

Test: HTC Google Nexus 9Das Google Nexus 9 wird vom taiwanischen Hersteller HTC produziert. Seriemäßig kommt das Google Nexus 9 mit Android 5.0 Lollipop. Die Hardware des neuen Google Nexus 9 kann sich wirklich sehen lassen. HTC spendierte dem neuen Nexus 9 ein 8,9 Zoll Display und der wohl stärksten SoC-Basis.HTC Google Nexus 9: DisplayWie bereits erwähnt, kommt das Google Nexus 9 mit einem 8,9 Zoll Display, mit einer maximal Auflösung von 2048x1536 Pixeln im 4:3 Format. Das entspricht einer Pixeldichte von 288 ppi. Auch die Helligkeit (457 Candela pro m²) und der Schachbrett-Kontrast (170:1) gehören zu den besten Werten unserer Tablet Bestenliste 2015. Kein Tablet erziehle einen besseren Wert in Sachen Display in unserem Tablet Test.HTC Google Nexus 9 günstig und Versandkostenfrei bestellenHTC Google Nexus 9: AusstattungWährend unseres Tablet Tests ist uns kein einziger Hardware Ruckler aufgefallen. Weder beim Surfen im Internet oder bei anderen Spiele Apps. Im Inneren des Nexus 9 lebt ein Tegra K1 mit 2 GByte Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beträgt 16 oder 32 GByte. Auf der Rückseite befindet sich eine 8,1 Megapixel Kammera, die anständige Bilder macht. Leider besitzt das Google Nexus 9 über keinen SD-Kartenslot oder einen HDMI-Anschluss. In der 32 GByte Variante des Nexus 9 steht einem auch ein LTE-Modul zur Verfügung, wenn man draufzahlt. Das neue Betriebssystem von Google läuft zwar flüssig, kommt aber was die Performance angeht nicht an Apples iOS heran.HTC Google Nexus 9: Mobilität und AkkulaufzeitMit einem Gewicht von 423 Gramm ist das Google Nexus 9 relativ schwer. Neue Bestwerte in dieser Kategorie erzielt das Nexus 9 nicht, liegt aber im Mittelmaß. Auch die Akkulaufzeit könnte etwas besser sein. Etwa sieben Stunden beim Videoschauen und Surfen sind möglich.Fazit: Das Google Nexus 9 bringt einige Bestwerte in unserer Tablet Bestenliste. Besonders das Display macht dabei eine gute Figur. Um das...

Apple iPad Mini 3

Test: Apple iPad Mini 3Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Apple iPad Mini Retina hat sich nicht viel verändert. Hinzu kam Apples TouchID. Auch gibt es das iPad Mini 3 nun auch in einer goldenen Version. Man mag es kaum glauben, aber das waren schon die größten Neuerungen. Wie gewohnt gibt es das iPad Mini 3 auch in einer 16 bis 128 GByte Variante mit oder ohne Mobilfunk-Modul. Die Displayauflösung und der Prozessor sind gleich geblieben.Ausstattung des iPad Mini 3Im Inneren lebt immer noch Apples A7 mit zwei Kernen von jeweils 1,3 GHz. Weiterhin verfügt das neue iPad über 1 GByte Arbeitsspeicher, der bekanntermaßen leider nicht erweiterbar ist. Einen Slot für Speicherkarten gibt es natürlich auch nicht.Apple iPad Mini 3 günstig und Versandkostenfrei kaufenDas Display des iPad Mini 3Wie bereits erwähnt, hat sich beim Display gegenüber dem Vorgänger leider nichts verändert. Weiterhin wurde ein 7,9 Zoll Retina Display verbaut, welches eine Auflösung von bis 2048x1536 Pixel schafft. Alles in Allem ist es immer noch ein Top Display.Mobilität des iPad Mini 3Natürlich kommt beim iPad Mini 3, Apples iOS 8 zum Einsatz. Dieses Betriebssystem ist für seine Funktionsvielfalt und einfache Bedienung bekannt. In Sachen Akkulaufzeit schafft das iPad Mini 3 keinen neuen Bestwert in unserer Tablet Bestenliste. Das iPad Mini 3 schafft etwa 7:15 Stunden beim Videoschauen und 6:30 Stunden beim Internetsurfen. Diese Werte gehen absolut in Ordnung. Mit einem Gewicht von etwa 340 Gramm bleibt das iPad Mini 3 auch handlich und mobil.Alternative zum iPad Mini 3Als Alternative können wir aufjedenfall das Apple iPad Mini Retina (Vorgängermodell) empfehlen. Sie können eine Menge Geld sparen, wenn Sie sich z.B. "nur" für eine WLan-Variante entscheiden. Das iPad Mini Retina gibt es derzeit ab rund 290€ in der WLan-Variante mit 16GByte Speicher.Fazit: Das iPad Mini 3 ist ein super Tablet, nahezu ohne Schwächen....

Apple iPad Air 2

Test: Apple iPad Air 2Das Apple iPad Air 2 ist definitiv das beste Tablet aus dem Hause Apple. Highlights des iPad Air 2 sind das sehr geringe Gewicht von etwa 444 Gramm und das äußerst schlanke Design. Selbst der Vergleich zum ebenso schmalen Vorgänger zeigt, dass das iPad Air 2 sogar noch rund zwei Millimeter dünner und 20 Gramm leichter ist. Damit liegt es noch besser in der Hand als sein Vorgänger. In Sachen Design macht Apple sowieso kein anderer Tablet Hersteller etwas vor. In dieser Tablet Größenklasse gibt es kein Tablet, dass mit so einem geringen Gewicht mithalten kann. Nur das Sony Xperia Tablet Z2 wiegt unter 500 Gramm.Rechenpower im Apple iPad Air 2Ein weiteres Highlight des Apple iPad Air 2 ist natürlich die Hardware. Der neue A8X-Prozessor liefert bis zu 40 Prozent mehr Performance, als sein Vorgänger. Der Unterschied des neuen Prozessors, zu den der aktuellen iPhones ist der stärkere Grafikchip. Viele wird es sicherlich verwundern, aber das Apple iPad Air 2 arbeitet mit "nur" drei Kernen. Doch die Performance ist nahezu perfekt. Momentan gibt es keine Apps, die diesen Prozessor ins Schwitzen bringen könnten.Das Apple iPad Air 2 günstig und Versandkostenfrei bestellen Mobilität des Apple iPad Air 2Da das iPad Air 2 dünner und flacher geworden ist, ist es natürlich handlicher und mobiler geworden. Die Akkulaufzeit schafft zwar keinen neuen Bestwert, liegt aber mit fast 8 Stunden Videoschauen und etwa 5,5 Stunden Internetsurfen etwa identisch zum Vorgänger. In unserem Tablet Test erwies sich die Akkulaufzeit als ausreichend.Betriebssystem Apple iPad Air 2Natürlich wurde das iPad Air 2 mit der neusten iOS 8 Version versehen. Einige Neuerungen von iOS 8 sind: Apple Widgets für das Nachrichtencenter, eine verbesserte Tastatur, etc. Mehr Informationen zu Apple iOS 8 hier. In unserem Tablet Test lief iOS 8 stets flüssig und ohne Ruckler...

Apple iPad Air

Apple iPad Air TestSeit dem 1.November 2013 ist das Apple iPad Air erhältlich. Selbstbewusst wie gewohnt, schickt das Unternehmen aus Cupertino sein neustes Tablet Flaggschiff auf den Markt. Es ist nicht nur leichter und schneller, sondern auch schöner als seine Vorgänger. Wie sich Apples neues Tablet schlägt, erfahren Sie in unserem Tablet Test 2014. Ob es für eine Top Platzierung in unserer Tablet Bestenliste reicht?Das DesignDas neue iPad Air gibt es in zwei Farben: Silber und Space-Grau. Wie gewohnt, setzt Apple wieder auf seinen bekannten Unibody aus Aluminium, der wirklich super verarbeitet ist. Das Tablet wirkt wirklich wie aus einem Teil, alles fügt sich perfekt aneinander. Schon auf den ersten Blick bemerkt man die hervorragende Qualität eines Apple Produkts. Mit einem Gewicht von ca. 480 Gramm liegt es angenehm leicht in den Händen. Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem iPad 4 ist es ca. 180 Gramm leichter und 20 Prozent schmaler! Was einem bei der Bedienung sofort auffällt, ist das angenehme Handling des iPad Air. Genau wie das iPhone 5s, hat auch das iPad Air eine Daumenerkennung integriert bekommen, welche zwischen Haletgriff und Eingabe unterscheiden kann. Ist nicht nur cool, sondern funktioniert auch problemlos! Es gibt kaum ein derart elegantes und gut verarbeitetes Tablet in unser Bestenliste, wie das iPad Air.Apple iPad Air günstig und Versandkostenfrei auf Amazon bestellenSoftware iOS 7Beim Start ihres neuen iPad Air begrüßt Sie der neue Homescreen von iOS 7. Man ist es ja von Apple gewohnt, die neueste Version ihres iOS auf einem neuen Gerät begrüßen zu dürfen. Und wofür steht Apples iOS 7? Apples iOS ist das flüssigste mobile Betriebssystem. Die Menü Bedienung läuft absolut reibungslos und ohne störenden Ruckler. Zum iPad Air liefert Apple kostenlos ein Paket an Software: iLife und iWork. Hier zeigt sich Apple ungewohnt spendabel, was nicht der Normalfall ist....

Google Nexus 7 2

Google Nexus 7 2Das neue Google Nexus 7 Tablet ist das erste Android 7-Zoll Tablet, welches dem iPad Mini das Wasser reichen kann. Wie auch beim Vorgänger, wird das Google Nexus 7 von Asus produziert. Das neue Google Nexus 7 2 überrascht mit einem neuen Design: Die Maße des Tablet Rahmens wurden ungewöhnlich breit gewählt. Natürlich hat sich Google was dabei gedacht! Hält man das Tablet nun quer, muss man nicht mehr direkt das Display anfassen. Das Highlight des Google Nexus 7 ist aber das Display: Mit einer Auflösung von 1920x1200 Pixel.In unserer Tablet Bestenliste überzeugt das Nexus 7 rundum. Die Helligkeit und Displaygröße (7 Zoll) überzeugen und liefern ein angenehmes, sauberes Bild. Dank der hohen Auflösung erkennt man praktisch keine Pixel! Was sich natürlich nicht vermeiden lässt: Das Display des Google Nexus 7 spiegelt ähnlich wie andere Tablets.Im neuen Google Nexus wohnt ein Snapdragon S4 Pro mit 1,5 GHz Prozessor. Als Unterstützung stehen dem neuen Nexus 7, 2 GByte Ram und eine integrierte Adreno-320-GPU Grafikkarte zur Verfügung. Selbst neue Spiele Apps laufen flüssig und ruckelfrei. Apps öffnen sich im Bruchteil einer Sekunde!Das neue Google Nexus 7 lässt sich günstig und Versandkostenfrei auf Amazon bestellenBetriebssystem Von Hause wird das neue Google Nexus 7, mit Googles brandneuem Android 4.3 ausgeliefert. Kein anderes Android Tablet, reagierte so schnell und flüssig wie das neue Nexus 7 in unserem Tablet Test. Apps öffnen sich im Bruchteil von Sekunden und laufen absolut flüssig. Auch bei Internet Anwendungen reagierten die installierten Browser, wie der Chrome-Browser sehr schnell und stabil.AkkulaufzeitMit einem schlanken Design und seinem geringen Gewicht (ca. 290 Gramm) passt das Google Nexus 7 2 in jede Jackentasche. Die Akkulaufzeit ist wirklich top: Bei voll aufgeladenem Akku hält das Nexus 7 2 knapp 7 Stunden bei voller Belastung (z.B Videos schauen). Ist der Akku mal leer,...