RSS Verzeichnis RSS FEED SQL Projekt AG: News
COMPUTER / SOFTWAREENTWICKLUNG / SQL Projekt AG: News
RSS NEWSFEED INFOS

Feed Titel:
SQL Projekt AG: News
Feed Beschreibung:
Anbieter Webseite:
http://www.sql-ag.de/
RSS Feed abonnieren:
http://www.sql-ag.de/fileadmin/rss_feed/sqlnews.xml

SALIA® - DKM Release

Am 11.11.2016 stellten wir ein neues SALIA® Release zur Verfügung, welches unter anderem folgende neue Funktionen enthält: Die Oberfläche wurde modernisiert und an vielen Stellen gibt es neue Icons für einen intuitiven BedienkomfortDie aruna-Schnittstelle wurde weiterentwickeltEs können nun Aufgabenvorlagen für automatisch zu erstellende Aufgaben hinterlegt werdenDie Adress- und Bank-Änderung an Gesellschaften wurden um Pools erweitertDer Terminimport über die Outlook-Schnittstelle wurde ebenfalls überarbeitet, denn ab sofort können mehrere Kalender bei solch einem Terminimport berücksichtigt und eingespielt werden Eine Auflistung aller Änderungen finden Sie wie immer auf unserer Website.

Erfolgreiches Networking beim DataCampus

Am 29.09.2016 fand das 2. DataCampus-Know-How-Meeting im Schlosshotel Kronberg (Taunus) statt. In schönem Ambiente informierten sich mehr als 40 Teilnehmer über die vielfältigen Aspekte zum Thema Datenmanagement und Analyse. Bereits am Vorabend trafen sich Teilnehmer, Veranstalter und präsentierende Firmen zu einem ersten Networking. Am Veranstaltungstag wurde dieser aktive Erfahrungsaustausch in den Diskussionen zu den Vorträgen und in den Pausen fortgesetzt. Die Vorstellung unterschiedlicher Technologien in Verbindung mit aktuellen Erfahrungsberichten aus bereits realisierten Projekten war für die eingeladenen Gäste hierbei besonders interessant. Der Beitrag der SQL Projekt AG von Jürgen Bittner zum Thema „Integration von Daten, Applikationen & Prozessen - die "Fitness-Grundlage"“ führte zu interessanten neuen Kontakten und aktuellen Projektchancen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die gelungene Veranstaltung.

Impressionen und Nachlese zum Trendforum BI & Analytics

Am 09.09.2016 fand das zweite TrendForum Business Intelligence & Analytics in Dresden statt. An diesem Tag trafen sich zahlreiche Entscheider, IT-Verantwortliche und Data Management & Analytic Interessierte, in den Räumen der IPRO consult GmbH, um sich über Themen wie Big Data, Data Warehousing, Data Vault, Advanced Analytics und Data mining zu informieren und sich gemeinsam über Trends aus der Business Intelligence-Welt auszutauschen. Als Begrüßung fand eine kurze Einführung in das Thema BI & Analytics bei der SQL Projekt AG, durch den Vorstandsvorsitzenden Jürgen Bittner, statt. Danach startete der Keynote-Vortrag von Prof. Dr. Andreas Hilbert. Herr Hilbert hat die Professur für Wirtschaftsinformatik am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Business Intelligence Research an der TU Dresden inne. In seinem Vortrag zum Thema „Business Analytics – Data Mining im betrieblichen Umfeld“ zeigte er sehr tiefgründig, anschaulich und trotzdem unterhaltsam die aktuellen Herangehensweisen und Potentiale der Business Analytic auf. Das war ein gelungener Startschuss in eine sehr vielseitige Veranstaltung. Wir bedanken uns herzlich bei allen Teilnehmern, Gastreferenten und Mitorganisatoren für die überaus gelungene Veranstaltung und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.Alle Vorträge und Inhalte der Veranstaltung gibt es für Interessierte natürlich auch zum Downloaden. Bei Interesse einfach bitte hier den Download per Mail anfordern. Vortragsthemen:BI & Analytics bei der SQL Projekt AGJürgen Bittner, Vorstandsvorsitzender SQL Projekt AGBusiness Analytics – Data Mining im betrieblichen UmfeldProf. Dr. Andreas Hilbert, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik/Business Intelligence Research, Technische Universität DresdenNext Generation DatawarehouseDr. Steffen Preißler, Leiter Datenbanken, SQL Projekt AGAgile DWH Modellierung mit Data VaultAlexander Blech, Projektleiter Business Intelligence, Otto Group Solution Provider GmbHNeue Methoden im Data Management: datengetriebene Big-Data-Ansätze anhand einer ProjektvisualisierungAndré Rauschert, Leiter Forschungsgruppe digitale Geschäftsprozesse, Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVIAdvanced Analytics: Learnings und Beispiele aus dem ProjektalltagTilman Prang, Sr. Manager Advanced Analytics, Deloitte Analytics InstituteSAP Powerdesigner: Wunderwaffe der Datamodellierung?Steffen Preißler, Leiter Datenbanken, SQL Projekt AGReporting...

Erfolgreiche Anbindung für Betreiber von Windenergieanlagen an das Virtuelle Kraftwerk

Die Boreas Energietechnik GmbH als Betriebsführer von Windenergieanlagen hat ihre Auftragsverwaltungssoftware Mainsaver mit einer automatischen Schnittstelle zur Meldung von ungeplanten und geplanten Stillständen an das Virtuelle Kraftwerk der Firma energy & meteo systems GmbH in Oldenburg versehen. Dadurch ist es möglich, ohne manuellen Zusatzaufwand die Information über die Verfügbarkeit von Windenergieanlagen ohne Verzögerungen aktuell zu halten und genauere Voraussagen über die lieferbare Energiemenge zu treffen. Maßgeblich beteiligt waren hierbei Mitarbeiter der SQL Projekt AG Dresden.

Neues TransConnect® Release 2.3.0 verfügbar

Seit August 2016 ist die neue Version 2.3.0 unseres Integrationsservers TransConnect® verfügbar. Das neue Release beinhaltet unter anderem folgende Funktionen und Erweiterungen: flexiblere Nachrichtenverarbeitungqualifizierte Nachrichtensuche auf Basis von Apache LuceneTransConnect® unterstützt Java 8 und XSLT 2.0Adaptermetadaten im RepositoryVerbesserungen an AdapternNeuer Assistent für Konfiguration eines AD-Servers für die BenutzerverwaltungUnterstützung von Mac OS >> Hier geht’s zu allen Neuerungen. Sie wollen die aktuelle Version von TransConnect® downloaden? Dann wenden Sie sich bitte an unser Supportteam.

TrendForum BI & Analytics am 09.09.2016

Das Zeitalter des digitalen Wandels, vom Internet der Dinge (IoT) über smart Citys und Industrie 4.0, stellt viele Organisationen vor neue Herausforderungen. Wer dabei das wachsende Datenaufkommen meistert und daraus neue Mehrwerte generiert, dem wird die Zukunft gehören. Aber wie können die immer größer werdenden Datenmengen in Bezug auf Datenqualität, Datenspeicherung aber auch Datenverarbeitung und Reporting gehandhabt werden? Klassische Datawarehouse Technologien geraten zunehmend an Ihre Grenzen. Was gibt es für Lösungen? Diskutieren Sie mit: Themenvorschau: Data Warehousing (DWH)Advanced Analytics SAP HANA / In-Memory-TechnologieMobile BISAP Design Studio Wann?09. September 2016 - 09:00 Uhr - 16:00 Uhr ( Outlook-Termin herunterladen) Wo?IPRO Dresden, Schnorrstr. 70, 01069 Dresden, Rittersaal (Bitte kurz am Empfang melden.) Was? detaillierte Agenda herunterladen Wir freuen uns auf Sie! Ihre Ansprechpartnerin:Karin Seidel0351 87619-51marketing@sql-ag.de An Veranstaltungstag zu erreichen unter: 0162 2535994